Mieterhöhung nach 5 Monaten

Diskutiere Mieterhöhung nach 5 Monaten im Mieterhöhung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo alle zusammen, wir haben folgendes Problem: Mein Freund bewohnt ein eigenes Einfamilienhaus und hat zwei Zimmer mit Bad und Kochzeile...

  1. #1 Conversion2012, 09.04.2012
    Conversion2012

    Conversion2012 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    wir haben folgendes Problem:

    Mein Freund bewohnt ein eigenes Einfamilienhaus und hat zwei Zimmer mit Bad und Kochzeile in einem Zimmer vermietet. Die Wohnung ist von unserem Wohnraum komplett getrennt und hat einen eigenen Eingang und eine große Terrasse.
    Die Nebenkosten wurden incl. Strom, Heizung und Warmwasser als Pauschale vereinbart.

    Nun wohnt die Mieterin seit Anfang Dezember 2011 in der Wohnung.
    Sie lässt bei voll aufgedrehter Heizung ständig die Fenster gekippt, hat viel Besuch der zum Teil auch bei ihr duscht, etc.
    Die Kontrolle des Ölvorrates hat gezeigt, dass sie einen ziemlich hohen Verbrauch hat.
    Unsere Heizungen laufen auf Sparflamme, da wir vorwiegend mit einem Pelletofen heizen.

    Nun ist die Frage, ob eine Erhöhung der Miete bzw. der Nebenkosten jetzt schon machbar ist, und in welcher Höhe.

    Daten: Kaltmiete 200 Euro (35 qm), Nebenkosten 90 Euro incl. wie oben beschrieben.

    Wo finden wir Infos über den Mietspiegel?

    Gruss
    Conversion2012
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    2
    Was genau steht denn dazu im Mietvertrag? Nur wenn drin steht, dass die Pauschale angepasst werden kann, darf man das auch.
    Für eine normale Mieterhöhung ist es noch zu früh. Mietspiegel gibts, wenn vorhanden, idR im Rathaus. Oder bei H&G oder auch im Internet.
     
  4. Pharao

    Pharao Gast

    Hi,

    öhmm, liegst du mit dem Feldstecher am Fenster ? Und sorry, natürlich darf der Besuch auch mal duschen oder das WC benutzen ohne das dies extra Berechnet wird ......

    Wenn euch das alles so nicht passt, warum habt ihr dann keine Wasseruhren oder Heizmessgeräte euch einbauen lassen, sondern rechnet mit einer Pauschale ab ? Sorry, aber bei Pauschal denke ich auch automatisch an so eine Art "Flatrate" ......
     
Thema: Mieterhöhung nach 5 Monaten
Die Seite wird geladen...

Mieterhöhung nach 5 Monaten - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung

    Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung: Eine uneheliche Lebensgemeinschaft hat vor über 15 Jahren eine Wohnung bezogen, beide haben den Mietvertrag als Mieter unterschrieben. Dann haben...
  2. Formalie: Welchen Monat anmahnen?

    Formalie: Welchen Monat anmahnen?: Hallo zusammen, nun habe ich auch zum ersten Mal etwas Ärger mit einem Mieter und habe eine Frage zur Formulierung der Abmahnung. Hintergrund...
  3. Überlegungsfrist beginnt neu, wenn Mieterhöhung abgelehnt?

    Überlegungsfrist beginnt neu, wenn Mieterhöhung abgelehnt?: Hallo zusammen, im ersten Schritt wurde die Mieterhöhung wegen "Formalitäten" nicht akzeptiert, Schikane des Anwalts. Ich werde in einem 2....
  4. Wie Mieterhöhung bei Indexmiete ermitteln?

    Wie Mieterhöhung bei Indexmiete ermitteln?: Franz hat von seinem Vater eine vermietete Wohnung geerbt. Die Wohnung ist seit 3 Jahren an die darin lebenden Mieter vermietet. Eine Mieterhöhung...
  5. Anrede von Verwandten in Geschäftsbriefen (aktuell Mieterhöhung)

    Anrede von Verwandten in Geschäftsbriefen (aktuell Mieterhöhung): Hallo allerseits, wie würdet Ihr die Anrede in einer Mieterhöhung oder generell in geschäftlichen Briefen an nächste Verwandte formulieren? Du...