Mieterhöhung nach neuem Gesetz

Diskutiere Mieterhöhung nach neuem Gesetz im Mieterhöhung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Bisher waren 20 % Mieterhöhung maximal möglich, nach dem neuen Gesetz, das die Länder auch noch beschließen müssen, sind es 15 %. Bayern hat...

  1. #1 Waldoblau, 13.03.2013
    Waldoblau

    Waldoblau Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Bisher waren 20 % Mieterhöhung maximal möglich, nach dem neuen Gesetz, das die Länder auch noch beschließen müssen, sind es 15 %.

    Bayern hat diesen Beschluss getroffen. Nun habe ich gelesen, dass jede Kommune darüber entscheidet, ob sie dies übernehmen will, was generell anzunehmen ist.

    Frage:

    Weiß jemand etwas über die zeitliche Gültigkeit des neuen Gesetzes?

    Denn wenn ich heute eine Mieterhöhung von 20 % meinem Mieter mitteile, meine Kommune aber in zwei Wochen das neue Mietrecht umsetzt, dann scheitert doch meine Mieterhöhung, da sie gegen geltendes Recht verstößt, oder?

    Oder aber ist sie gesetzeskonform, da sie der Mieter erhielt, als noch das alte Gesetz gegolten hat?

    Wer kennt sich aus mit Gültigkeiten?

    Aber bitte keine Meinungen äußern, sondern nur Wissen - dankeschön!

    Viele Grüße

    Waldoblau
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Stuttgart
    Vermutlich wird es ab 01.05.2013 in Kraft treten, da Herr Gauck noch nicht unterschrieben hat, oder hat schon einer was mitbekommen?
     
Thema: Mieterhöhung nach neuem Gesetz
Die Seite wird geladen...

Mieterhöhung nach neuem Gesetz - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung

    Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung: Eine uneheliche Lebensgemeinschaft hat vor über 15 Jahren eine Wohnung bezogen, beide haben den Mietvertrag als Mieter unterschrieben. Dann haben...
  2. Überlegungsfrist beginnt neu, wenn Mieterhöhung abgelehnt?

    Überlegungsfrist beginnt neu, wenn Mieterhöhung abgelehnt?: Hallo zusammen, im ersten Schritt wurde die Mieterhöhung wegen "Formalitäten" nicht akzeptiert, Schikane des Anwalts. Ich werde in einem 2....
  3. Wie Mieterhöhung bei Indexmiete ermitteln?

    Wie Mieterhöhung bei Indexmiete ermitteln?: Franz hat von seinem Vater eine vermietete Wohnung geerbt. Die Wohnung ist seit 3 Jahren an die darin lebenden Mieter vermietet. Eine Mieterhöhung...
  4. Anrede von Verwandten in Geschäftsbriefen (aktuell Mieterhöhung)

    Anrede von Verwandten in Geschäftsbriefen (aktuell Mieterhöhung): Hallo allerseits, wie würdet Ihr die Anrede in einer Mieterhöhung oder generell in geschäftlichen Briefen an nächste Verwandte formulieren? Du...
  5. Uraltverträge Mieterhöhung möglich?!

    Uraltverträge Mieterhöhung möglich?!: Hallo zusammen, Ich hoffe ich habe den richtigen Themenzweig genommen. Nun zu meiner Frage. In unserem Mehrfamilienhaus haben wir 4...