Mieterhöhung Tiefgaragen-Platz Einschränkungen?

Diskutiere Mieterhöhung Tiefgaragen-Platz Einschränkungen? im Mietvertrag über Stellplätze Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Habe ich das richtig in Erinnerung: Für Mieterhöhungen für einen Tiefgaragenstellplatz gelten keine Einschränkungen (so wie für Wohnungen)?...

  1. pstein

    pstein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich das richtig in Erinnerung:

    Für Mieterhöhungen für einen Tiefgaragenstellplatz gelten keine Einschränkungen (so wie für Wohnungen)?

    D.h. wenn der Vermieter eine Mieterhöhung gegenüber dem Mieter bekanntgibt dann kann der Mieter diese akzeptieren oder er verzichtet auf die weitere Anmietung.

    Einen Anspruch auf eine Begrenzung der Erhöhung auf sagen wir 10% gibt es nicht.

    Korrekt?

    Peter
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BHShuber, 09.03.2015
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    3.537
    Zustimmungen:
    1.379
    Ort:
    München
    Hallo,

    richtig, es sei denn, der TG-Stellplatz hat einen eigenen Mietvertrag, ist der TG-Stellplatz im Mietvertrag integriert, gelten andere Regeln.

    Mietrecht: Kündigungsschutz auch für die Garage, Garagenmiete

    Gruß

    BHShuber
     
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.029
    Zustimmungen:
    1.590
    Doch, sogar schwerwiegendere: Pacta sunt servanda. Die vereinbarte Miethöhe ist bindend.


    So funktioniert das nicht. Zwar gibt es keinen "Erhöhungsmechanismus" wie im Wohnraumietrecht, aber dafür gibt es auch keinen Kündigungsschutz. Man kann also eine Änderungskündigung durchführen: Kündigung bei gleichzeitigem (möglichst befristetem) Angebot eines neuen Vertrags zu neuen Konditionen.


    Höchstens indirekt. § 5 WiStG erfasst auch "Nebenleistungen" zu Wohnräumen. Wenn sich durch die Erhöhung keine überschreitung der "üblichen Entgelte" um mehr als 20 % ergibt, ist alles in Ordnung.
     
Thema: Mieterhöhung Tiefgaragen-Platz Einschränkungen?
Die Seite wird geladen...

Mieterhöhung Tiefgaragen-Platz Einschränkungen? - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung

    Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung: Eine uneheliche Lebensgemeinschaft hat vor über 15 Jahren eine Wohnung bezogen, beide haben den Mietvertrag als Mieter unterschrieben. Dann haben...
  2. Überlegungsfrist beginnt neu, wenn Mieterhöhung abgelehnt?

    Überlegungsfrist beginnt neu, wenn Mieterhöhung abgelehnt?: Hallo zusammen, im ersten Schritt wurde die Mieterhöhung wegen "Formalitäten" nicht akzeptiert, Schikane des Anwalts. Ich werde in einem 2....
  3. Wie Mieterhöhung bei Indexmiete ermitteln?

    Wie Mieterhöhung bei Indexmiete ermitteln?: Franz hat von seinem Vater eine vermietete Wohnung geerbt. Die Wohnung ist seit 3 Jahren an die darin lebenden Mieter vermietet. Eine Mieterhöhung...
  4. Anrede von Verwandten in Geschäftsbriefen (aktuell Mieterhöhung)

    Anrede von Verwandten in Geschäftsbriefen (aktuell Mieterhöhung): Hallo allerseits, wie würdet Ihr die Anrede in einer Mieterhöhung oder generell in geschäftlichen Briefen an nächste Verwandte formulieren? Du...
  5. Uraltverträge Mieterhöhung möglich?!

    Uraltverträge Mieterhöhung möglich?!: Hallo zusammen, Ich hoffe ich habe den richtigen Themenzweig genommen. Nun zu meiner Frage. In unserem Mehrfamilienhaus haben wir 4...