Mieterhöhung über Vergleichsmieten und/oder Indexmieten

Diskutiere Mieterhöhung über Vergleichsmieten und/oder Indexmieten im Mieterhöhung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo zusammen, in einem Formular-Mietvertrag sei die Möglichkeit, Mieten über Verbraucherpreis-Index anzupassen vorgesehen, was die...

heineu

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.10.2013
Beiträge
228
Zustimmungen
17
Hallo zusammen,

in einem Formular-Mietvertrag sei die Möglichkeit, Mieten über Verbraucherpreis-Index anzupassen vorgesehen, was die Mietvertragsparteien gewählt haben.

Gilt der Index auch für die Betriebskosten-Vorauszahlungen oder können diese allenfalls nach Verbraucht lt. Nebenkosten-Abrechnung angepasst werden?

Besteht eine rechtlich gesicherte Möglichkeit jeder Partei, wenn die Indexentwicklung und die Entwicklung der ortsüblichen Miete nach langer Zeit weit auseinanderläuft, Mietanpassungen über Vergleichsmieten umzusetzen?
Beispiele:
in Großstädten "explodieren" die Preise, also Steigerung weit über dem Index
oder in Krisenzeiten der Weltmärkten steigt der Index für Lebenshaltung weit stärker als die ortüblichen Mieten.

Viele Grüße
heineu
 

Newbie15

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
27.04.2015
Beiträge
832
Zustimmungen
341
Wenn eine Index-Miete vereinbart wurde, sind andere Mieterhöhungen ausgeschlossen, sogar die meisten Modernisierunsmieterhöhungen (außer, der Vermieter ist zur Modernisierung verpflichtet, wie beim Heizungstausch). Man muss sich hier (aus gutem Grund meiner Meinung nach) schon entscheiden. Immer die Rosinen picken funktioniert nicht.

Erhöhung der Betriebskostenvorauszahlungen sind ausschließlich auf Basis einer formell und inhaltlich richtigen Abrechnung möglich. Alles andere geht nur in Absprache mit dem Mieter.
 
Thema:

Mieterhöhung über Vergleichsmieten und/oder Indexmieten

Oben