Mieterhöhung wann und wie?

Diskutiere Mieterhöhung wann und wie? im Mieterhöhung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, zu welchen Zeitpunkt und in welcher Höhe (prozentual) kann die Miete für ein Haus erhöht werden und welche formalen Bestimmungen bestehen...

  1. Sumsi

    Sumsi Gast

    Hallo,

    zu welchen Zeitpunkt und in welcher Höhe (prozentual) kann die Miete für ein Haus erhöht werden und welche formalen Bestimmungen bestehen dazu? Im Mietvertrag ist dazu nichts explizit vereinbart worden, es wird hier auf die entsprechenden Paragraphen im BGB verwiesen.

    Unter Bezugnahme auf den aktuellen Mietspiegel für meine Region und nach Bestimmung der Wohnqualität, liegt die derzeitige Miete rund 27 % (Obergrenze, der Mittelwert liegt bei 15 %) unter Preis für vergleichbare Objekte.

    Ich gehe aber davon aus, dass eine Erhöhung um 27 % (bzw. 15 %) nicht möglich ist, oder? In welchen Abständen und welcher Höhe kann ich den derzeitigen Mietzins an den Marktpreis anheben?

    Vielen Dank für die Hilfe!

    Gruß, Sumsi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Zeitabstand: 15 Monate seit der letzten ERhöhung.
    (3 Monate vor Erhöhung: Ankündigungsschreiben)

    Höhe: max. 20 % (Kappungsgrenze). Lieber 19% als 21%, weil das strafbar ist....
     
  4. #3 lostcontrol, 12.04.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    [sarkasmus on]
    du kannst dir ja mal ausrechnen, was 19% mieterhöhung bedeuten...
    und schon mal überlegen, wie du an neue mieter kommst...
    [/sarkasmus off]

    was man theoretisch bzw. per gesetz darf, ist nicht immer das, was praktikabel ist.
    wenn du die miete so krass erhöhen möchtest, müssen die wohnungen schon absolut tipp-topp sein...

    meine meinung: lieber glückliche zufriedene anständige mieter, die brav pünktlich ihre (vielleicht zu niedrige) miete bezahlen, als die buden auf dem obersten level vermieten, aber immer wieder leerstände / mietnomaden / rechtsstreitigkeiten etc. die mich mehr kosten, als die hohe miete jemals wieder einbringen kann...

    überleg's dir in jedem falle gut...
     
Thema: Mieterhöhung wann und wie?
Die Seite wird geladen...

Mieterhöhung wann und wie? - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung

    Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung: Eine uneheliche Lebensgemeinschaft hat vor über 15 Jahren eine Wohnung bezogen, beide haben den Mietvertrag als Mieter unterschrieben. Dann haben...
  2. Überlegungsfrist beginnt neu, wenn Mieterhöhung abgelehnt?

    Überlegungsfrist beginnt neu, wenn Mieterhöhung abgelehnt?: Hallo zusammen, im ersten Schritt wurde die Mieterhöhung wegen "Formalitäten" nicht akzeptiert, Schikane des Anwalts. Ich werde in einem 2....
  3. Wie Mieterhöhung bei Indexmiete ermitteln?

    Wie Mieterhöhung bei Indexmiete ermitteln?: Franz hat von seinem Vater eine vermietete Wohnung geerbt. Die Wohnung ist seit 3 Jahren an die darin lebenden Mieter vermietet. Eine Mieterhöhung...
  4. Anrede von Verwandten in Geschäftsbriefen (aktuell Mieterhöhung)

    Anrede von Verwandten in Geschäftsbriefen (aktuell Mieterhöhung): Hallo allerseits, wie würdet Ihr die Anrede in einer Mieterhöhung oder generell in geschäftlichen Briefen an nächste Verwandte formulieren? Du...
  5. Uraltverträge Mieterhöhung möglich?!

    Uraltverträge Mieterhöhung möglich?!: Hallo zusammen, Ich hoffe ich habe den richtigen Themenzweig genommen. Nun zu meiner Frage. In unserem Mehrfamilienhaus haben wir 4...