Mieterhöhung wegen Modernisierungsmaßnahmen

Diskutiere Mieterhöhung wegen Modernisierungsmaßnahmen im Modernisierung und Sanierung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Uns wurden mehrere Modernisierungen angekündigt Einbau Lift- deshalb Wegfall unserer Toilette und Abstellkammer mit Waschmaschinenanschluss und...

  1. jedul

    jedul Gast

    Uns wurden mehrere Modernisierungen angekündigt

    Einbau Lift- deshalb Wegfall unserer Toilette und Abstellkammer mit Waschmaschinenanschluss und Trockner
    Einbau der Toilette ins Bad- dadurch Modernisierung des Bads notwendig um in das Bad ca. 7qm ein Einbau einer Toilette möglich ist- Mieterhöhung 110 €

    Wir haben Loggia nun soll noch ein 5 qm (1,2x4m) Balkon angebaut werden- Mieterhöhung 160 Euro

    Ist das möglich? Oder handelt sich um Luxussanierung- 2.Balkon bzw. um Instandhaltung-Bad?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.029
    Zustimmungen:
    1.590
    Unabhängig von der Frage, ob ein derartiger Umbau überhaupt geduldet werden muss, berechtigt der Wegfall der Räume zu einer Mietminderung.


    Wird begründet, warum diese Maßnahme eine Modernisierung darstellen soll? Weder erhöht sich der Gebrauchswert der Mietsache noch werden die allgemeinen Wohnverhältnisse durch den Einbau der Toilette ins Bad verbessert. Meine Meinung: Das ist gar keine Modernisierung, daher keine Duldungspflicht und keine Mieterhöhung.

    Eine Modernisierung ist lediglich der Einbau des Aufzugs. Also Modernisierung gegen Mietminderung - mit etwas Glück geht das Null auf Null aus.


    Das ist dagegen eine ganz gewöhnliche Modernisierung.


    Natürlich ist das keine Luxussanierung (das ist einer der vielen völlig überzogen in der medialen Berichterstattung dargestellten Begriffe) und auch keine Instandhaltung - es wird doch etwas Neues gebaut.

    Es geht jetzt um eine einfache taktische Entscheidung: Versucht man, möglichst viele Maßnahmen abzuwenden um seine Wohnung zu behalten, oder sucht man sich konfliktfrei eine neue Wohnung und wünscht dem Vermieter viel Erfolg beim Versuch einer Neuvermietung zu den Konditionen, die nach der Modernisierung eintreten würden? Hängt neben den persönlichen Präferenzen auch vom örtlichen Wohnungsangebot ab ...
     
  4. #3 Glaskügelchen, 05.02.2015
    Glaskügelchen

    Glaskügelchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2014
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    1
    Aufzug und Balkon sind ohne Frage Modernisierungen.
    Durch den Anbau eines Aufzugs fallen euch aber 2 Räume (Toilette und Abstellraum) weg. Dadurch gehen Quadratmeter, und u.U. auch wohnwerterhöhende Merkmale verloren (in "meinem" Mietspiegel sind die Merkmale "separate Toilette" und "Abstellraum innerhalb der Wohnung" wohnwerterhöhend).

    Zudem dürfte der Wegfall von Toilette und Abstellraum doch eine Teilkündigung erforderlich machen. Die ist meines Wissens nach manchmal möglich, aber nur wenn dadurch Wohnraum geschaffen wird. Aber für einen Aufzug?
     
  5. #4 Soontir, 06.02.2015
    Soontir

    Soontir Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Heidelberg
    Eine Frage hätte ich noch an den TO, das Klo und der Abstellraum, befanden die sich innerhalb der Wohnung oder außerhalb?

    Sollte sich das Klo bisher außerhalb der Wohnung befunden haben, stellt die Verlegung dieses in die Wohnung sehr wohl eine Wohnwerterhöhung da.

    Gruß
     
  6. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    374
    Ich denke, dass es sich hier um eine Aussentoilette handelt oder?
    In Berlin waren die früher immer auf halber Treppe
     
Thema: Mieterhöhung wegen Modernisierungsmaßnahmen
Die Seite wird geladen...

Mieterhöhung wegen Modernisierungsmaßnahmen - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung

    Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung: Eine uneheliche Lebensgemeinschaft hat vor über 15 Jahren eine Wohnung bezogen, beide haben den Mietvertrag als Mieter unterschrieben. Dann haben...
  2. Inkasso schreiben wegen WGV

    Inkasso schreiben wegen WGV: Hallo Forum, Habe gerade folgendes Problem. Habe die WGV gewechselt die alte versicherung letztes Jahr 1 Monat vor Ende gekündigt.in Vertrag seht...
  3. Überlegungsfrist beginnt neu, wenn Mieterhöhung abgelehnt?

    Überlegungsfrist beginnt neu, wenn Mieterhöhung abgelehnt?: Hallo zusammen, im ersten Schritt wurde die Mieterhöhung wegen "Formalitäten" nicht akzeptiert, Schikane des Anwalts. Ich werde in einem 2....
  4. Wie Mieterhöhung bei Indexmiete ermitteln?

    Wie Mieterhöhung bei Indexmiete ermitteln?: Franz hat von seinem Vater eine vermietete Wohnung geerbt. Die Wohnung ist seit 3 Jahren an die darin lebenden Mieter vermietet. Eine Mieterhöhung...
  5. Geräte teilweise am Datensammler wegen schlechtem Funkempfang nicht angekommen

    Geräte teilweise am Datensammler wegen schlechtem Funkempfang nicht angekommen: Guten Abend, in meiner Wohnung wird der Verbrauch der Heizkosten über Funk abgelesen. Bei der Betriebskostenabrechnung 2015 wurde ein Heizkörper...