Mieterhöhung

Diskutiere Mieterhöhung im Mieterhöhung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, eine kurze Frage meinerseits. Im Juli 2005 wurde ein Mietvertag abgeschlossen. Unter anderem beinhaltet dieser, dass der Mietpreis 2 Jahre...

  1. #1 Skygirl237, 17.05.2007
    Skygirl237

    Skygirl237 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    eine kurze Frage meinerseits.
    Im Juli 2005 wurde ein Mietvertag abgeschlossen. Unter anderem beinhaltet dieser, dass der Mietpreis 2 Jahre lang, also bis Juli 2007, unverändert bleibt.
    Das diese damals gemindert wurde, resultierte daraus, dass der Mieter alle Renovierungskosten in Eigenleistung und auf eigene Rechnung durchführen lies.
    Nun nach Ablauf der 2 Jahre steht an, die Miete zu erhöhen.
    Muss ich hierbei auch 3 Vergleichswohnungen angeben oder kann ich mich einzig und allein auf den Mietvertag berufen, da die Miete ja eigentlich nur an die reguläre Miete angepasst wird?
    Vielen Dank für Eure Antworten.
    Skygirl237 :banana
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Die Vergleichswohnungen (oder Mietspiegel) müssen immer angegeben werden.
    Bitte die Kappungsgrenze nicht vergessen.
     
  4. #3 Skygirl237, 17.05.2007
    Skygirl237

    Skygirl237 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Capo,
    ok vielen Dank für die schnelle Antwort :top
    Leider liegt keinerlei Mietspiegel vor....da werd ich mich mal auf die Suche von den 3 Vergleichswohnungen machen.
    Ich dachte, es geht auch ohne...aber das ja nur bei Staffelmietverträgen mgl. oder?
    Danke nochmal...skygirl237
     
  5. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.776
    Zustimmungen:
    83
    Das wird genau der entscheidende Punkt sein. Sind die Voraussetzungen des § 557a BGB erfüllt, liegt auch bei einer einzigen Staffel eine Staffelmietvereinbarung vor.
    Es muss also
    - die Mieterhöhung schriftlcih vereinbart sein,
    - die Mieterhöhung oder die erhähte Miete als Betrag ausgewiesen sein und
    - die Miete muss mindestens ein Jahr unverändert bleiben.

    Ob die Parteien ihre Vereinbarung als Staffelmietvereinbarung bezeichnet haben oder nicht ist dagegen völlig unerheblich.

    Wenn allerdings nur eine niedrige Miete für die genannten 2 Jahre festgeschrieben wurde, wird nur die Mieterhöhung nach § 558 BGB bleiben.
     
  6. #5 Skygirl237, 18.05.2007
    Skygirl237

    Skygirl237 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ja die Voraussetzungen für einen Staffelmietvertrag sind nicht gegeben, da kein fester Betrag für die Erhöung im Mietvertrag festgelegt wurde, sondern nur gesagt wurde, daß die GM 24 Monate unverändert bleibt.
    OK, dann eben nach § 558 BGB erhöhen und Vergleichswohnungen ausfindig machen. Habt vielen Dank für Eure Hilfe!
    Skygirl 237 :wink
     
Thema: Mieterhöhung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mieterhöhung Vergleichswohnungen bei Eigenleistungen

    ,
  2. Mioeterhöhung nach welcher Zeit mgl.

Die Seite wird geladen...

Mieterhöhung - Ähnliche Themen

  1. Mieterhöhung wg. Modernisierung nur der Fassade zulässig? Duldungszustimmung?

    Mieterhöhung wg. Modernisierung nur der Fassade zulässig? Duldungszustimmung?: Angenommen der Vermieter kündigt an eine Modernisierung der Fassade durchführen zu lassen. Die Innenräume der Wohnung bleiben unrenoviert. In den...
  2. Fragenkatalog zur Mieterhöhung in München

    Fragenkatalog zur Mieterhöhung in München: Liebe Betroffene, ich benötige viele Freiwillige, die sich bereit erklären einen online Fragebogen zum Thema "Mieterhöhung in München"...
  3. Mieterhöhung per Index

    Mieterhöhung per Index: Hallo, ich werde einem unliebsamen Mieter kündigen. 6 Monate Kündigungsfrist Kann ich für die letzten Monate ihm noch als Abschiedsgeschenk eine...
  4. 2-Familienhaus über 10 Jahre keine Mieterhöhung

    2-Familienhaus über 10 Jahre keine Mieterhöhung: Nach tot der Tante steht eine Wohnung im 2-Familienhaus seit 3 Jahren leer. Die Wohung wurde aber sanniert. Die Mieter im EG haben die...
  5. Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung

    Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung: Eine uneheliche Lebensgemeinschaft hat vor über 15 Jahren eine Wohnung bezogen, beide haben den Mietvertrag als Mieter unterschrieben. Dann haben...