mieterhöhungsfrist

Dieses Thema im Forum "Mieterhöhung" wurde erstellt von ich, 28.01.2006.

  1. ich

    ich Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    unser Vermieter hast uns heute (28.1.2006) mitgeteilt, dass er unsere Warmmiete zum 1.2.2006 wegen des gestiegenen Ölpreises um 30 Euro erhöhen möchte. Wir sollen jetzt unterschreiben, dass das Ok ist...Ist das denn rechtens, mit so einer kurzen Frist? Da wir eigentlich eh aus der Wohnung rauswollen...in der nächsten Zeit, was haben wir für Möglichkeiten? Bis wann und auf wann müssen wir fristgerecht kündigen, bzw. müssen wur überhaupt fristgerecht kündigen oder haben wir Ausserordentliches Kündigungsrecht...ab wann müssen wir zahlen?????

    danke für die Hilfe
    Alex
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wolle

    wolle Gast

    Ist das jetzt eine Mieterhöhung oder eine Nebenkostenanpassung? Die Begründung für einbe Mieterhöhung wäre ungültig, aber für eine Anpassung rechtens. ebenso der Zeitpunkt

    Also ist die neue Vorrauszahlung zum 1.2. zu zahlen. Ein fristloses Kü Recht ergibt sich daraus nicht.

    Die Kü Fristen sind 3,6,9 Monate je nach Wohnzeit (bis 5; bis 8; über 8 Jahre)
     
  4. ich

    ich Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    es ist warm miete und die Warmmiete soll angepasst. Nebenkostenabrechung kommt bei uns einmal im Jahr.

    übrigens danke für die schnelle antwort

    Gruss alex
     
  5. ich

    ich Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    also hier ganz genau was da steht:

    "Aufgrund der drastisch gestiegenen Heizölpreise wird die bestehende Warmmiete ab 1.2.06 auf 380 Euor angepasst"

    mfg alex
     
  6. wolle

    wolle Gast

    Schau mal in deinen Vertrag. Ist da die rede von Vorrauszahlungen oder von einer Pauschale?
    Der Vermieter muss die Grundmiete immer ausweisen.
     
  7. ich

    ich Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Da steht 1."Der Mietzins beträgt 350Euro"2."Nebenabgaben für Heizung werden nicht besonders erhoben" "Rechnung für Wasser....Strom usw. erstellt der Vermeiter 1x Jährlich
    Zahlung des Mietzinses: 1. Der Mietzins ist monatlich im voraus ... an den Vermieter zu zahlen.

    grüße Alex
     
  8. wolle

    wolle Gast

    Dann ist es nicht rechtens, da die Heizung in deinem Fall gar nicht erhoben wird.
    Warum solltest du dann für höhere Ölpreise zahlen, wenn das auf die Abrechnung keinen einfluß hat.

    Nicht unterschreiben.
     
  9. ich

    ich Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    HI,

    es ist dann eine Mietpreiserhöhung, oder? was soll ich jtzt machen? gar nichts oder was schreiben, oder warten was der vermieter macht???

    mfg alex
     
  10. wolle

    wolle Gast

    Ich würde dem Vermieter erklären, warum ich die Erhöhung nicht unterschreibe.
     
  11. ich

    ich Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Dann schreibe ich ihm, dass ich nicht einverstanden bin, und als Begründung???

    gruß alex

    ...bin in der Beziehung nicht der beste checker :stupid
     
  12. wolle

    wolle Gast

    Als Begründung:

    1.Dass eine Mieterhöhung erst im 3 Kalendermonats nach dem Zugang möglich ist.
    2.eine Mieterhöhung mit der Begründung der erhöhten Ölpreise nicht akzeptiert werden kann, da die Heizung nicht in den Nebenkosten enthalten ist und kein Bestandteil der Grundmiete sein kann.
     
  13. ich

    ich Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Dann bedanken wir uns ganz doll für die Hilfe und hoffen dass das alles so klappt... :Blumen :danke
     
Thema: mieterhöhungsfrist
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieterhöhungsfrist

    ,
  2. gewerbemieterhöhung

    ,
  3. Wie Schreibe ich eine Mieterhöhung

    ,
  4. mieterhöhungsfristen,
  5. wie formuliere ich eine mieterhöhung,
  6. gewerbliche mieterhöhung fristen,
  7. gewerbliche mieterhöhung,
  8. mieterhöhung frist,
  9. mieterhöhungsfrist vermieter,
  10. Fristen für Mieterhöhung,
  11. mieterhöhung warmmiete,
  12. mieterhöhungsfrist gewerbe,
  13. mieterhöhung fristen,
  14. fristen mieterhöhung,
  15. mieterhöhung warmmiete frist,
  16. mieterhöhungen fristen,
  17. anschreiben mieterhöhung warmmiete,
  18. wie formuliere ich mieterhöhung,
  19. frist mieterhöhung gewerblich,
  20. mieterhöhung gewerbe fristen,
  21. Mieterhöhung Gewerberaum frist,
  22. Musterschreiben Mieterhöhung Warmmiete,
  23. schreiben für mieterhöhung warmmiete,
  24. mieterhöhung fristen gewerblich,
  25. gewerbe mieterhöhung frist