Mieterin will untervermieten,

Diskutiere Mieterin will untervermieten, im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, jetzt habe ich eine Frage : Ivh habe an einejJunge Frau eine Wohnung vermietet. Die erste Wohnung nachdem ich das Haus habe vor einem...

  1. #1 Heidemarie, 09.11.2010
    Heidemarie

    Heidemarie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, jetzt habe ich eine Frage :

    Ivh habe an einejJunge Frau eine Wohnung vermietet. Die erste Wohnung nachdem ich das Haus habe vor einem Jahr. Ich war noch ganz frisch als Vermieterin mittlerweile habe ich da einiges zugelernt, und würde es so nicht mehr macchen. DieFrau habe ich auch nicht selbst ausgesucht, wurde mir als Nachmieterin 1 Woche vor Mietbeginn vorgestellt. Als ich hörte sie ist arbeitslos musste ich ert mal schlucken. Aber nun gut ich dachte jeder kann seine Stelle von heute auf morgen verlieren.

    Die junge Frau scheint mir sehr fleißig sie ist angenehm.Kaution wollte sie überweisen dann: die Steuer wäre dazwischen gekommen... dann kam die miete nicht dann kam 2/3 Kaution, dann die Mieten schleppend inzwischen arbeitete sie in der Schweiz,kam irgendwann das letzte Drittel Kaution ! dann 2Mieten nicht. Ich glaube sie will zahlen kann aber oft nicht.

    Jetzt ist sie für die Wintersaison bis April wieder in der Schweiz. Sie möchte nun ihre Wohnung komplett - mit allen Möbel usw zwischenvermieten.

    Ich halte sie für ehrlich, anständig und fleißig. Ich habe ihr signalisiert, dass ich verstehe ,dass sie sich eben keine zwei Wohnungen leisten kann. Gestern schrieb ich ihr, dass ich falls das Geld (sie hatte mir 2 von 3 Mieten in Aussicht gestellt)nicht bis Freitag auf meinem Konto sei ich die Fristlose Kündigung rausschicke.

    Versprochen! das Geld kommt.Ich bin gepannt Sie will mir die Zwischenmieterin vorstellen "darauf bestehe ich" und ich habe ihr auch klar gesagt, dass sie verantwortlich ist für die Zahlung der Mieten.
    Bin ich zu "nett" Welches Mittel bleibt mir? Worauf muss ich achten ?
    Ich will mir ja keinen Ärger ins Haus holen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 armeFrau, 09.11.2010
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde ihr aufgrund Zahlungsverzugs fristlos und hilfsweise ordentlich kündigen.
    Was soll das, mit der "Zwischenmieterin"? Das macht die Sache nur kompliziert und zieht dieses Mietverhältnis unnötig und wahrscheinlich noch für dich viel kostenintensiver in die Länge.
    Sie BLEIBT die Mieterin, mit der der Vertrag abgeschlosssen worden ist und sie bleibt auch der Zahlungspflichtige.
    Ich würde eine Untervermietung sofort schriftlich verbieten.
    Außerdem bist du dann wieder in der misslichen Lage, dir den Mieter nicht selber aussuchen zu können.

    Schön, dass die Mieterin nett und auch fleißig ist. Nur, sie muß auch zahlen! Wenn sie das nicht tut, ist sie nicht nett!
     
  4. #3 lostcontrol, 09.11.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    selbstverständlich ist sie verantwortlich für die zahlung der miete - sie muss sie ja auch weiterhin an dich überweisen, sie bleibt ja deine vertragspartnerin.
    mit der zwischenmieterin hast du eigentlich garnichts zu tun, die macht ihren vertrag mit deiner mieterin und bezahlt ihre miete auch an deine mieterin.
     
  5. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.313
    Zustimmungen:
    539
    Hallo Heidemarie,
    solange die Miete kommt und die Wohnung i.O. bleibt, würde ich nichts "unternehmen".
     
  6. #5 Christian, 09.11.2010
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heidemarie,

    ich sehe das genau wie Losti:

    Die junge Frau zahlt die Miete nicht, weil "wichtigere" Dinge dazwischen kommen.
    Glaubst du, daß sich diese Einstellung über die Wintersaison ändern wird?


    Du schreibst, daß sie in der Schweiz arbeitet(-e?).

    Fall 1: Sie arbeitet immer noch in der Schweiz.

    Was will die junge Frau mit einer Wohnung, die in einem anderen Land als ihre Arbeitsstelle ist?

    Fall 2: Sie hat mal zwischendurch in der Schweiz gearbeitet.

    Warum verbringt eine junge Frau die Wintersaison in der Schweiz, wenn sie in D eine Wohnung hat? Glaubst du, daß sie sich in der Schweiz Arbeit suchen wird? Wenn ja: Warum kündigt sie die Wohnung nicht direkt? Wenn nein: Wovon will sie deine Wohnung nach der Wintersaison bezahlen?

    ---

    M.E. verlagert sich das Problem nur um die Dauer der Zwischenvermietung - sofern es sich die junge Frau nicht zwischendurch dann doch nochmal anders überlegt.

    Ich würde ein Ende mit Schrecken einem Schrecken ohne Ende vorziehen.

    Gruß,
    Christian
     
  7. #6 lostcontrol, 09.11.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    ich glaub du meinst armeFrau.

    obwohl ich auch dazu tendiere in dem fall lieber jemand anderes zu suchen, der einen festen job in deutschland hat.

    also ich kenn auch jemand, der saisonweise (im sommer) in der schweiz arbeitet und dort richtig gut geld verdient. den winter über ist er hier und macht zeitarbeit.
    insgesamt kommt er damit auf 'n sehr guten durchschnittsverdienst.
    aber der bekommt das auf die reihe, von seinem schweizer luxus-gehalt genug zurückzulegen für das miese deutsche zeitarbeits-gehalt...
     
  8. #7 armeFrau, 09.11.2010
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde schon aus folgendem Grund eine Zwischen-oder Untervermietung in diesem Falle ablehnen:
    Bleibt es weiterhin bei der Nichtzahlung der Mieten, darf der Vermieter im Falle der gerichtlichen Räumung alle Personen aus der Wohnung räumen lassen.
    Das heißt, ein zusätzlicher Räumungsantrag für die Untermieterin...doppelte Räumungs, Anwalts-und Gerichtskosten.
    Nimmt die Untermieterin ihren Lebensgefährten mit in die Wohnung, alles mal 3....ok, hypothetisch gedacht, aber alles möglich..
    Bei der Vorgeschichte...der Zahlungsweise der Kaution und jetzt wieder 2 fehlende Mieten......
    würde ich das alles nicht riskieren, bei der Unzuverlässigkeit und der Zahlungsmoral.
     
  9. #8 Heidemarie, 09.11.2010
    Heidemarie

    Heidemarie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Wahrscheilich habt ihr total recht, und wenn sie bis Montag nicht gezahlt hat mache ich das auch, aber so cool das einfach so durchzuziehen bin ich eben nicht. Geht das überhaupüt eine Wohnung räumenlassen in 2 Wochen?
     
  10. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.313
    Zustimmungen:
    539
    Nöö, Heidemarie, bis zur Räumung kann das noch locker ein Jahr dauern...
    Zunächst müsstest Du fristlos UND solltest auch hilfsweise zum gesetzlich vorgesehenen Termin kündigen.
    Aaber zunächst würde ich mal ein paar Tage abwarten.
     
  11. #10 armeFrau, 09.11.2010
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Ich wünsche Dir, dass alles glatt geht und bezahlt wird.

    Tja...cool ist man wahrscheinlich erst, wenn man mal richtig geblutet hat.
     
  12. #11 Heidemarie, 09.11.2010
    Heidemarie

    Heidemarie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Genau das mache ich auch. gut vielleicht verschiebt sich das problem nur, Aber bei den kleinen Wohnungen 1ZKB findet man nur Einzelpersonen, meist junge Leute, oft Studenten, super wenn mit Elternbürgschaft, oder so.

    Heute abend hat sich die Zwischenmieterin gemeldet. Ich werde sie an Montag kennenlernen.
    Bis Montag muss aber auch eine Miete da sein-
     
  13. #12 armeFrau, 09.11.2010
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Dann frage sie mal, was sie beruflich macht und was sie an Einkommen hat. Ich würde das tun.
    Und die Genehmigung würde ich vom Eingang der rückständigen Miete abhängig machen./ bzw. von MIR würde sie sie eh nicht bekommen...
    aber...jetzt an deiner Stelle ..
    Och, auf eine 1 Personen Theorie in einer 1ZKB Wohnung würde ich mich nicht verlassen.
    Es können ja auch noch andere Sachen passieren..man weiß ja nicht, wie die Untermieterin mit der Wohnung umgeht.
    ...wie gesagt, rein hypothetisch...
     
  14. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.313
    Zustimmungen:
    539
    Ich würde noch mehr tun: Einkommensbescheinigung, Perso, EC-Karte, Kreditkarte, lückenlose Kontoauszüge der vergangenen sechs Monate bis zum heutigen Tag zeigen lassen.
     
  15. #14 lostcontrol, 10.11.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    leute, ihr redet doch gerade von der UNTER-mieterin.
    die macht ihren vertrag doch mit der hauptmieterin, da soll mal schön die hauptmieterin sich absichern, sie kassiert ja auch die miete (oder eben nicht).

    ich würde mich da garnicht so sehr drauf einlassen die untermieterin wie eine normale mieterin zu behandeln, sonst kommen die noch auf die idee dass die direkt überweisen darf/kann/soll, und ich glaub das wär eher kontraproduktiv.
     
  16. #15 armeFrau, 10.11.2010
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das stimmt...
    Und, deshalb würde ich auch der Mieterin kündigen, so sie die Miete nicht bezahlt hat.
     
  17. #16 smartpartment, 09.01.2011
    smartpartment

    smartpartment Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Herrlich. :ätsch :lol
     
  18. #17 Heidemarie, 19.03.2011
    Heidemarie

    Heidemarie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    So, hier will ich aber auch etwas Erfreuliches berichten:
    Die Zwischenmieterin ist am 1.12.10 eingezogen. Die Miete+ NK/HK kam immer pünktlich am 1.des Monats. Jetzt im März kam eine Mail, dass sie zum letztenMal überwiesen hätte, Ende März auszieht, und dann die Hauptmieterin wiederkommt wie besprochen.und sie hätte sich sehr wohl gefühlt.

    Die Mieterin hat durch Abzahlungen Dez.- März ihr Defizit aufgeholt und sich ein kleines Polster für eventuelle Nachzahlungen der NH / HK geschaffen.

    Schön, dass es das auch gibt!
     
  19. Lumer

    Lumer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    vielleicht hat sie was falsch verstanden und glaubt dass sies nachdem sie zurückkommt zahlen muss
     
  20. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.313
    Zustimmungen:
    539
    Freut mich für Dich, Heidemarie! :-)

    @Lumer: Es kann nicht schaden, auch positiv zu denken.
     
  21. #20 Soontir, 30.03.2011
    Soontir

    Soontir Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Heidelberg
    Ähm nur mal na die ganzen hier, die sagten man solle die Unter- bzw. Zwischenvermietung verbieten.

    Soweit ich das weis, ist dies gar nicht möglich. Der Mieter muss dem Vermieter die Untervermietung anzeigen aber ein Einspruchsrecht hat der Vermieter nicht.
     
Thema: Mieterin will untervermieten,
Die Seite wird geladen...

Mieterin will untervermieten, - Ähnliche Themen

  1. selbst genutzte Eigentumswohnung teilweise untervermieten 1 Zimmer

    selbst genutzte Eigentumswohnung teilweise untervermieten 1 Zimmer: Hallo ich möchte meine selbst genutzte Eigentumswohnung teilweise untervermieten 1 Zimmer davon knapp 12 Quadratmeter groß das Zimmer Darf der...
  2. selbst genutzte Eigentumswohnung und 1 Zimmer untervermieten

    selbst genutzte Eigentumswohnung und 1 Zimmer untervermieten: Hallo ich möchte meine selbst genutzte Eigentumswohnung teilweise untervermieten 1 Zimmer davon knapp 12 Quadratmeter groß das Zimmer Darf der...
  3. Mieterin lässt Freund mit Hund bei sich wohnen und zahlt die Nebenkostenerhöhung nicht.

    Mieterin lässt Freund mit Hund bei sich wohnen und zahlt die Nebenkostenerhöhung nicht.: Hallo, ich habe im meinen Haus die DG Wohnung an meine Schwägerin mit Kind vermietet. Ihr Freund wohnt auch mit seinem Hund bei Ihr. Dieser...
  4. Räumungsklage gegen Mieterin - Ablauf, Dauer

    Räumungsklage gegen Mieterin - Ablauf, Dauer: Hallo zusammen, erstmal folgendes zu unserer Situation: Mein Mann und ich haben im Oktober 2016 eine Wohnung gekauft, die noch vermietet ist (der...
  5. Günstiger Handwerker läßt Mieterin nicht schlafen

    Günstiger Handwerker läßt Mieterin nicht schlafen: Wie bei vielen hier bekannt vermiete ich Wohnraum. In dem Haus, in welchem meine vermietete Wohnung ist, wohnt auch ein Handwerker. Leider ist er...