Mieterin zeigt wahres Gesicht...

Diskutiere Mieterin zeigt wahres Gesicht... im VF - Ankündigungen! Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Grüßt euch liebe Vermietenden, Zum Hintergrund: vor gut einem Monat haben wir uns den Traum vom Eigenheim erfüllt. Die Immobilie ist aktuell als...

  1. #1 scheisserle, 03.11.2019
    scheisserle

    scheisserle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Grüßt euch liebe Vermietenden,
    Zum Hintergrund: vor gut einem Monat haben wir uns den Traum vom Eigenheim erfüllt. Die Immobilie ist aktuell als Zweifamilienhaus geführt. EG ist vermietet OG ist leer stehend und wird von uns bezogen.

    Die Mieter im EG wissen das Sie im Laufe des nächsten Jahres wegen Eigenbedarf ausziehen müssen. Soweit so gut......

    Da einige Mängel in der OG Wohnung durch den Vormieter entstanden sind renovieren wir die obere Wohnung aktuell von Grund auf. Dabei wurden unter anderem die Elektrik erneuert da jede Wohnung incl. Bad und Küche nur mit einer Sicherung pro Stockwerk abgesichert wurde. Dies wurde auch mündlich unter Zeugen (keine Familienangehörige) mit den Mietern besprochen.

    Bei diesen Arbeiten kam es jetzt dazu das Ausversehen ein Kabel angebohrt wurde was zum Sicherungsfall in der EG Wohnung führte. Summa Summarum war der Strom von 18:06 bis 18:14 Uhr bei meiner Werten Mieterin weg. (Bis das Kabel geflickt wurde).

    Jetzt droht mit meine Mieterin mit Mietkürzungen und gerichtlicher Verfügung gegen die Sanierungsarbeiten.
    Kommt man mit so etwas den durch?
    Wir haben heute vorsorglich ein Info Schreiben an die Mieter via Einschreiben verschickt und eine Kopie an die Haustüre gehangen in der wir nochmals detailliert auf die Sanierungsarbeiten eingehen.

    Danke für eure Hilfe
     
  2. Anzeige

  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.463
    Zustimmungen:
    4.765
    Die Ankündigung von Erhaltungsmaßnahmen ist (im Gegensatz zur Ankündigung von Modernisierungen) grundsätzlich formlos möglich, aber ideal ist das natürlich nicht. Für den Sachverhalt aber wenig relevant, denn dieses Missgeschick hätte sich ohnehin nicht ankündigen lassen.


    Gut zu wissen, wie die Mieterin "tickt".


    Nein. Und selten lehne ich mich bei Antworten zu Erfolgsaussichten auf dem Rechtsweg so weit aus dem Fenster.

    Ein Stromausfall von 8 Minuten berechtigt prinzipiell nicht zu einer Minderung der Miete. Dabei handelt es sich nämlich um eine "unerhebliche Minderung der Tauglichkeit" i.S.d. § 536 Abs. 1 BGB. Der Rest ist sowieso frei fantasiert. Die Mieterin hat Erhaltungsmaßnahmen (noch dazu außerhalb ihrer Mietsache) ganz unabhängig davon zu dulden, ob sie mit Einschränkungen verbunden sind.


    Schon das hätte ich nicht gemacht. Die Nummer mit dem Einschreiben ist sowieso völlig sinnlos (hier im Forum millionenfach erklärt) und der einzige tatsächliche Effekt dieses Schreibens dürfte sein, dass die Mieterin jetzt weiß, dass sie ihren Vermieter mit wilden Drohungen vor sich hertreiben kann.

    Es gibt durchaus Situationen, in denen man als Vermieter schnell handeln muss, aber grundsätzlich ist Gelassenheit die wichtigere Qualität. Die Erhaltungsmaßnahme ist angekündigt und damit ist für den Moment deine Schuldigkeit getan. Wenn die Mieterin tatsächlich die Miete mindert oder Post vom Gericht kommt, sieht man weiter.
     
    MiaVM999, scheisserle, Ferdl und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #3 scheisserle, 04.11.2019
    scheisserle

    scheisserle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die ausführliche Antwort.

    heute Morgen als ich zur Baustelle kam klebte schon ein Anwaltsschreiben an der Tür.

    Begründung: Unzumutbare Zustände im Mietshaus wir haben herzlich gelacht.

    2 Stunden später klingelte es an der Tür... die Schwiegertochter entschuldigte sich bei uns und teilte uns mit das das Anwaltsschreiben zurückgezogen wäre

    diese Familie macht uns alle... aber im lustigen Sinne.

    Wie es weitergeht werde ich gern berichten
     
  5. #4 Papabär, 04.11.2019
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    2.022
    Ort:
    Berlin
    Und auch hier würde ich mich nicht auf eine mündliche Aussage verlassen. Gut, ein anwaltliches Schreiben ist jetzt auch ersteinmal nichts anderes als eine bloße Interessensbekundung ... dem könnte aber u. U. noch eine Kostennote folgen.

    Also wegschmeißen würde ich es zumindest noch nicht. Könnte nämlich sein, dass Du einem Richter irgendwann auch nochmal etwas zum Lachen zeigen willst.
     
    Kirque und Katharmo gefällt das.
Thema:

Mieterin zeigt wahres Gesicht...

Die Seite wird geladen...

Mieterin zeigt wahres Gesicht... - Ähnliche Themen

  1. Mieterin nimmt sich einfach anderen Stellplatz

    Mieterin nimmt sich einfach anderen Stellplatz: Liebes Forum, habe schon wieder Probleme mit meiner Supermieterin. Zuerst hat sie die Betriebskosten nicht nachgezahlt (150 euro), dann ohne zu...
  2. Eigenbedarfskündigung zurückziehen aber Mieterin hat bereits selbst gekündigt

    Eigenbedarfskündigung zurückziehen aber Mieterin hat bereits selbst gekündigt: Ich habe meiner Mieterin wegen Eigenbedarf im Oktober 2019 mit 9 Monaten Kündigungsfrist gekündigt, da ich mich von meinem Partner 2019 getrennt...
  3. Schizophrener Nachbar bedroht meine Mieterin - Wohnung verkaufen?

    Schizophrener Nachbar bedroht meine Mieterin - Wohnung verkaufen?: Hallo! Ich bin erst seit wenigen Monaten Vermieterin und habe einfach ein Pech nach dem anderen. Zuerst zwei Monate Stress mit Mietnomaden. Und...
  4. Mieterin möchte unbedingt Erdgeschosswohnung

    Mieterin möchte unbedingt Erdgeschosswohnung: Ich besitze ein 6 Familienhaus im Speckgürtel einer Stadt in Rheinnähe in NRW BJ 2013. Hier habe ich 2 Problemmieter, welche oft etwas zu meckern...
  5. Mieterin Verstorben, keine Erben

    Mieterin Verstorben, keine Erben: Servus, ich habe leider einen etwas kuriosen Fall in unserer Mietwohnung (Zumindest für mich kurios) Wir haben vor zwei Jahren eine kleine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden