Mieterrechte

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von roeber1860, 10.01.2007.

  1. #1 roeber1860, 10.01.2007
    roeber1860

    roeber1860 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich ahbe meinen Mietern gesagt, sie sollten doch mal offene Stellung nehmen zu den Vorwürfen die gerade stattfinden und einen offenen Brief an die Hausgemeinschaft schreiben in dem Sie erklären was Sache ist udn wie sie die Sache sehen! Was denkt Ihr darüber?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Entweder erklärst du, worum es hier geht und was das mit mieterechten zu tun hat, oder ich lösche den Thread.
     
  4. #3 roeber1860, 11.01.2007
    roeber1860

    roeber1860 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    lösch es, wenn es zu wenig Sinn macht ...
     
  5. Irmi

    Irmi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    worüber sollen denn die Mieter öffentlich Stellung nehmen?

    Gruß Irmi
     
  6. #5 roeber1860, 11.01.2007
    roeber1860

    roeber1860 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    In meinem Thema HAUSVERWALTUNG II, geht es darum, das unser Hausverwalter am 9.1. schreibt wir sollen unsere Mieter zur Ruhe bringen und am 10.1. will er das wir sie Kündigen! Ich habe allerdings schon längst Schritte eingeleitet, allerdings sollen sich die Mieter auch damit befassen und einen offenen Brief an die Eigentümer verfassen, wo sie sich zu den Vorwürfen äussern und entschuldigen können. Meine Frage war, was haltet Ihr davon!
     
  7. #6 lostcontrol, 11.01.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    und woher sollen wir wissen, dass es darum geht?

    vielleicht versteh ich ja grundsätzlich was falsch, aber ich dachte eigentlich immer, dass die hausverwaltung dafür zuständig ist, dass im haus alles klargeht.
    jetzt geht's hier aber anscheinend um eine eigentümergemeinschaft...
    richtet sich denn die aufforderung des hausverwalters an ALLE eigentümer?
    und was heisst "zur ruhe bringen"?
    um welches mieterrecht geht es denn?
    habt ihr "revolution" im haus?

    ist das hier ein ratespiel?
     
Thema: Mieterrechte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieterrechte4

    ,
  2. mieterrechte forum

Die Seite wird geladen...

Mieterrechte - Ähnliche Themen

  1. Presentation MIETERRECHT!!!!!!!

    Presentation MIETERRECHT!!!!!!!: Hallo Freunde, ich muss schon bald eine Presentation über das Mieterrecht halten und mir Fehelen schlicht und einfach die Informationen. Jetzt...