Mieterselbstauskunft

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Philipp, 12.11.2010.

  1. #1 Philipp, 12.11.2010
    Philipp

    Philipp Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum,

    Ich bin schreibe in dieses Forum nicht als Mieter oder Vermieter sondern in meiner Tätigkeit als Journalist - ich hoffe ich verstoße damit nicht gegen bestimmte Forums-Regeln.

    Momentan arbeite ich an einer Geschichte über die Problematik des Datenschutzes bei den Mieterselbstauskunfts-Bögen. Hier gibt es sowohl auf Seiten der Mieter, als auch der Vermieter gute Argumente für oder gegen solche Bögen. Gerade Falschangaben in den Bögen, können zu Problemen führen.

    Meine Bitte: Falls ihr sowohl aus Mieter-, als auch aus Vermieterperspektive Probleme etc. in diesem Bereich hattet, würde es mich sehr freuen, wenn Ihr euch bei mir meldet. Dies würde meine Recherche sehr unterfüttern.

    --> p_weber@online.de

    Mit freundlichen Grüßen
    Philipp Weber
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 12.11.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.620
    Zustimmungen:
    840
    wo siehst du denn die problematik genau?
    das ist ja ein austausch zwischen zwei parteien.
    der miet-interessent gibt seine daten freiwillig heraus, der vermieter verpflichtet sich natürlich diese daten nicht weiterzugeben.

    die argumente seitens der miet-interessenten GEGEN die selbstauskunft sind mir schon klar. das wird aber regelmässig dadurch ausgehebelt, dass ein interessent, der sich weigert diese angaben zu machen, häufig dann als interessent für den vermieter nicht in frage kommt.
    die argumente seitens der vermieter FÜR die selbstauskunft dürften auf der hand liegen.
    umgekehrt sehe ich da eigentlich nichts, also keine argumente der miet-interessenten FÜR die selbstauskunft und auch keine argumente der vermieter GEGEN die selbstauskunft.

    ich denke das hauptproblem wird sein, dass in vielen mieter-selbstauskunfts-formularen der zusatz fehlt, dass der vermieter sich verpflichtet diese daten vertraulich zu behandeln und nicht weiterzugeben.
    aber ich bin sehr gespannt was anderen dazu noch einfällt.
     
  4. malloy

    malloy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Philipp (ich Duze Sie jetzt auch einfach Mal),

    auch ich sehe jetzt die anderen Aspekte nicht wirklich entgegen springen, wie schon von meiner Vorrednerin umrissen, die Vor- und Nachteile für die entsprechenden Gruppen liegen auf der Hand, ein Seitenwechsel ist indes wenig vorstellbar. Höchstens als Vorteil für den Mieter, nochmalig seinen einwandfreien finanziellen Status und den Arbeitgeber als Imagegewinn für sich gegenüber anderen Bewerbern betont heraus stellen zu können.
    Bezüglich Datenschutz schließt meine verwendete Selbstauskunft mit diesem hier angehängten Absatz ab. Falls ein Bewerber aus der Wahl herausfällt, vernichte ich die im entsprechenden Wohnungsordner mit den anderen Vermietungsvorfeld-Dokumenten abgeheftete Auskunft, wenn die Wohnung "vom Markt ist", entweder als Anzünder im Kamin oder als Futter für den Aktenvernichter. Wird aber ein Mietverhältnis mit betreffendem Ausfüller getroffen, hefte ich es an mein Exemplar des entsprechenden Mietvertrages, um im "Falle der Fälle" alles hieraus beisammen zu haben und gemachte Aussagen belegen zu können.
     
Thema: Mieterselbstauskunft
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieterauskunft

    ,
  2. mieterselbstauskunft haus und grund

    ,
  3. allgemeine mieterselbstauskunft

    ,
  4. mieterselbstauskunft datenschutz,
  5. haus und grund mieterselbstauskunft,
  6. argumente vermieter,
  7. mieterselbstauskunft digital,
  8. datenschutz mieterselbstauskunft,
  9. mieterselbstauskunft erfahrungen,
  10. mieterselbstauskunft,
  11. wie schreibe ich eine mieterauskunft,
  12. haus & grund mieterselbstauskunft,
  13. argumente für vermieter,
  14. selbstauskunft haus und grund,
  15. mieter selbstauskunft forum,
  16. mIETERSELBSTAUSKUNFT UND dATENSCHUTZ,
  17. bin ich verpflichtet eine selbstauskunft auszufüllen,
  18. freiwillige selbstauskunft mieter,
  19. mietterauskunft,
  20. Miterauskunft,
  21. datenschutzgesetz mieterselbstauskunft,
  22. ausgefüllte mieterselbstauskunft,
  23. erfahrung mieterauskunft,
  24. mieteraukunft,
  25. mieterselbstauskunft nicht ausgefüllt
Die Seite wird geladen...

Mieterselbstauskunft - Ähnliche Themen

  1. Mieterselbstauskunft

    Mieterselbstauskunft: Hallöchen! Frage steht schon oben! Was bringt das wirklich? Welche Erfahrungen habt ihr damit? LG
  2. Mieterselbstauskunft, was muss rein

    Mieterselbstauskunft, was muss rein: Hallo, für die ersten Besichtigungen möchte ich den Interessente ein Mieterselbstauskunft-Formular in die Hand drücken. Nun habe ich schon einige...
  3. Nicht zustandekommendes Mietverhältnis wegen Mieterselbstauskunft

    Nicht zustandekommendes Mietverhältnis wegen Mieterselbstauskunft: hallo leute.... vielleicht hab ich noch nicht die nötige erfahrung im bereich der vermietung. wir haben ein haus zu vermieten, die letzten...
  4. Verpflichtung zur Annahme eines Mietvertrages durch Ausfüllen einer Mieterselbstauskunft?

    Verpflichtung zur Annahme eines Mietvertrages durch Ausfüllen einer Mieterselbstauskunft?: Hallo, Ich habe vor zwei Wochen für eine Miet-Wohnung eine Mieterselbstauskunft einer Immobiliengesellschaft ausgefüllt, auf der im...
  5. Mieterselbstauskunft

    Mieterselbstauskunft: Erfahren sie, wer der zukünftige Mieter wirklich ist... Zum Eintrag in der Datenbank