Mieterterror

Dieses Thema im Forum "Hausordnung" wurde erstellt von Emma0815, 03.10.2007.

  1. #1 Emma0815, 03.10.2007
    Emma0815

    Emma0815 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir haben vor erst 4 Monaten eine komplett sanierte Altbauwohnung vermietet und hatten uns nach langer Mietersuche ein angenehmes Mietverhältnis erhofft.

    Zwischenzeitig ist das Verhältnis mehr als zerrüttet. Das Ganze begann damit, daß sich unsere Mieterin (Promoviert, Hausfrau, Alleinerziehend mit 3 Jungs) schon in den ersten Tagen darüber aufgeregt hat, daß mein Mann morgens um 5 Uhr aufsteht, weil er zur Arbeit muß. Weiter ging es mit der Heizung, die ihr nicht warm genug eingestellt war (Tagestemp. 23 Grad, Nachttemp. ab 23 Uhr 21 Grad), dazu kamen ständige Beschwerden über unsere Kinder und unseren Hund (er bellt wenn es an der Türe klingelt). Das ist nur ein Teilausschnitt....

    Nun habe ich das Mietverhältnis zum 31.12.2007 gekündigt und sie droht mit Mietminderung, weil die Wohnung nicht warm genug wäre. Des weiteren will sie eine Einstweilige Verfügung vom Amtsgericht schicken lassen, weil sie durch die Kälte krank wird (läuft barfuß im Minirock in der Wohnung rum). Außerdem meint sie mindern zu müssen, weil die Inliner und Fahrräder ihrer Kinder, die in der von ihr nicht angemieteten Garage abgestellt werden duften, dadurch beschädigt wurden, daß die Garage feucht ist :lol

    Nun zu meinen Fragen:

    1. Wie gehe ich mit einem unberechtigten Mietabzug um

    2. Wie reagiere ich, wenn Sie zum 01. Januar keine neue Wohnung hat

    Das Zusammenleben ist für uns alle unerträglich geworden und selbst unsere Kinder spielen nicht mehr gerne in unserem Garten, weil sie befürchten, wegen ihres Verhaltens von der Mieterin gerügt zu werden.

    Danke für Eure Hilfe. Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    In Kurzform könnte man die beiden Fragen mit "Gehirn einschalten und zum denken benutzen" beantworten.

    Wenn nicht gezahlt wird, muss auf Zahlung geklagt werden. Wenn nicht geräumt wird, muss auf Räumung geklagt werden.

    Vorher sollte man sich allerdings ein paar Gedanken über die Wirksamkeit der Kündigung machen. Ohne wirksame Kündigung wird eine Räumungsklage zwangsläufig scheitern. Es wäre also zunächst festzustellen, ob der Vermieter ein berechtigtes Interesse nach § 573 Abs. 1 BGB an der Beendigung des Mietverhältnisses hat und ob die Kündigung ausreichend begründet ist. Alternativ könnte eine erleichterte Kündigung nach § 573a in Betracht kommen. Die Kündigungsfrist verlängert sich dann um 3 Monate und auf die Vorschrift muss in der Kündigung Bezug genommen werden.
     
Thema: Mieterterror
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieterterror

    ,
  2. mieter terror

    ,
  3. mieterterror vermieter

    ,
  4. vermieter-forum mieterterror,
  5. einstweilige verfügung weil mietwohnung nicht warm genug,
  6. mietkürzung bei mieterterror,
  7. einstweilige verfügung mieterterror,
  8. Hilfe bei Mieterterror,
  9. terror mit mieterin,
  10. terror vom mieter an vermieter,
  11. beschwerdeschreiben gegen mieterterror,
  12. terror durch mieter,
  13. mieterterr or anvermieter,
  14. mieterterror abhilfe,
  15. terror mieter,
  16. wie reagiere ich auf eine räumungsklage,
  17. wie reagiere ich auf eine einstweilige verfügung,
  18. wie reagiere ich als vermieter auf eine mietminderung,
  19. mieterterror gegen mieter,
  20. mieterterror hilfe,
  21. wie reagiere ich als vermieter auf beschwerden,
  22. wie reagiere ich als vermieter auf eine Beschwerde,
  23. fragen mieterterror,
  24. barfuss im minirock,
  25. barfuss und minirock
Die Seite wird geladen...

Mieterterror - Ähnliche Themen

  1. Mieterterror

    Mieterterror: Hallo zusammen, da habe ich mal wiederf ein kleines Problem: ich habe einen Mieter, der im 2.OG auf einer Ebene wohnt. Unter ihm befinden sich 2...