Mietkaution - Neuer Eigentümer

Diskutiere Mietkaution - Neuer Eigentümer im WEG-Verwaltung Forum im Bereich Wohnungseigentum; Guten Tag, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Mein fast 80 jähriger Nachbar wohn seit 20 Jahren in dieser Wohnung. Nun hat das Haus...

  1. petina

    petina Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Mein fast 80 jähriger Nachbar wohn seit 20 Jahren in dieser Wohnung. Nun hat das Haus einen neuen Eigentümer, der den alten Mietvertrag mit allen Rechten und Pflichten übernommen hat. Nun will dieser aber von dem alten Herrn 3 Monatsmieten Kaution haben. Zum damaligen Zeitpunkt hat er keine Kaution zahlen müssen. Da aber der alte Vertrag übernommen wurde, frage ich mich, ob es überhaupt Rechtens ist.
    Wäre lieb eine Antwort zu bekommen.
    Vorab lieben Dank
    petina:wink1:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    685
    Ort:
    Nordostoberfranken
    Hi!

    ...was ja bis hierhin genau der gesetzlichen Regelung entspricht.

    Anders gesagt: im weiterhin gültigen Mietvertrag ist keine Kaution vereinbart...

    ...womit Du absolut richtig liegst, dass der neue Vermieter keinen Anspruch auf Entrichtung einer Kaution hat! Das wäre eine einseitige Vertragsänderung - und eine solche ist nicht zulässig.
     
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.031
    Zustimmungen:
    1.590
    Als kleine Ergänzung: Selbst wenn im alten Mietvertrag eine Kaution vereinbart war, wäre das Recht, diese Kaution einzufordern, inzwischen verjährt. Nicht nervös machen lassen ...
     
  5. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    685
    Ort:
    Nordostoberfranken
    ...und auch, als weitere Ergänzung, keinesfalls sich zum Abschluss eines neuen Vertrags beschwatzen lassen! Aus Mietersicht vorteilhafter als der bisherige Vertrag kann der eigentlich gar nicht sein, da inzwischen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit einige Klauseln des bestehenden Vertrags zum Vorteil des Mieters unwirksam geworden sein dürften (zB Schönheitsreparaturen, Kündigungsfrist etc)...
     
Thema: Mietkaution - Neuer Eigentümer
Die Seite wird geladen...

Mietkaution - Neuer Eigentümer - Ähnliche Themen

  1. 2 Eigentümer, ein Vermieter?

    2 Eigentümer, ein Vermieter?: Hallo, Ich besitze zusammen mit einer anderen Person eine Immobilie mit einer Wohneinheit. Diese soll vermietet werden, aber nicht auf meine...
  2. Überlegungsfrist beginnt neu, wenn Mieterhöhung abgelehnt?

    Überlegungsfrist beginnt neu, wenn Mieterhöhung abgelehnt?: Hallo zusammen, im ersten Schritt wurde die Mieterhöhung wegen "Formalitäten" nicht akzeptiert, Schikane des Anwalts. Ich werde in einem 2....
  3. Wohnungskauf mit mehreren Eigentümern Grundbuch vs Privatvertrag

    Wohnungskauf mit mehreren Eigentümern Grundbuch vs Privatvertrag: Hallo, Ich habe eine Frage zum Thema wertigkeit des Grundbucheintrages gegen einen selbstgeschlossenen Vertrag. Folgendes Szenario: 3 Parteien,...
  4. Mietvertrag nicht vom Eigentümer unterschrieben

    Mietvertrag nicht vom Eigentümer unterschrieben: Hallo, habe folgendes Problem. Ich habe mehere Wohnung im Bestand und eine zum 01.04. vermietet. Habe auch den Vertrag unterschrieben. Bei der...
  5. WINCASA - Einstellen der neuen Betriebskostenvorrauszahlung

    WINCASA - Einstellen der neuen Betriebskostenvorrauszahlung: Hallo Liebe Community, Ich nutze seit neustem die Software Wincasa im Bereich Mietverwaltung. Beim erstellen der Betriebskostenabrechnung habe...