Mietkaution?

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von remo2013, 09.06.2014.

  1. #1 remo2013, 09.06.2014
    remo2013

    remo2013 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Ich wollte mal nachfragen ob es sich eigentlich rentiert die Mietkaution mit Hilfe von Mietbürgschaften zu umgehen.
    Auf diesem Portal kann man verschiedene Anbieter vergleichen und es hört sich eigentlich recht gut an.
    Aber dennoch bin ich mir nicht ganz sicher solch einen Anbieter zu nehmen, obwohl ich mit der Kaution mir lieber erstmal die Einrichtung kaufen würde.
    Habt ihr schon Erfahrung damit gemacht und wenn ja welche?

    Liebe Grüße Remo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    1.412
    Ort:
    Mark Brandenburg
    so sehr ich den Wunsch nach neuen Möbeln in der neuen Wohnung verstehen kann. Die alten Möbel müssen's noch eine Weile tun.
    Ich nehme dir keine Mietbürgschaft ab. 3MM aufs Kautionssammelkonto, nach den gesetzlichen Bestimmungen oder früher. Schlüssel gibt's erst nach Leistung der ersten Kautionsrate(bar oder geprüfte Überweisung). Fertig.
    Ich bin nicht gewillt im Falle eines Falles dem Geld hinterher zuklagen. Ich will es Griffbereit haben. Das ist Sinn und Zweck der Kautionsleistung, nicht Schikane des Mieters. Wenn dieser Sinn und Zweck nicht erfüllt ist, und davon ist im Zweifel bei Kautionsbürgschaften* auszugehen, dann ist das nur noch Schikane für den Mieter. Und ich möchte meine Mieter nicht schikanieren.

    *Auch wenn es immer heißt: Wer bürgt wird gewürgt. Irgendwie sind Bürgen ein verdammt flüchtiges Völkchen, besonders wenn sie es professionell betreiben.
     
  4. #3 Bürokrat, 09.06.2014
    Bürokrat

    Bürokrat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2014
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss zustimmen. Den VM der so etwas akzeptiert musst du schon mit der Lupe suchen v.a. in Städten mit angespanntem Wohnungsmarkt.
     
  5. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.853
    Zustimmungen:
    501
    Hi Remo2013,

    erstmal ist die Frage, ob der Vermieter damit einverstanden ist ? Als zweites wäre die Frage, rentiert sich das finanziell als Mieter überhaupt sowas abzuschliesen ?
     
  6. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    1.247
    ... und nach wie vor frage ich mich, warum hier "Benutzer", die in vier Beiträgen vier Werbelinks zu Vergleichportalen posten, nicht einfach gesperrt werden. Das würde auch verhindern, dass der Nutzer den Werbelink noch einmal setzt, nachdem ihn ein Moderator schon einmal entfernt hat.
     
  7. ika

    ika Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2012
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Einmal gehabt, natürlich mussten wir bei dem Mieter die Kaution auch in Anspruch nehmen.

    Und dann ging es los, Kopie Mietvertrag, Grund der Forderung, zig Seiten Formular ausfüllen und dann hat es noch vier Wochen gedauert bis das Geld da war -> Fazit: Nie wieder.
     
  8. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    1.412
    Ort:
    Mark Brandenburg
    @Andres: damit wir hier auch gleich begründen können, warum die angebotene Dienstleistung wenig hilfreich ist. Und warum der Vermieter der es noch nicht kennt schon mal vorgewarnt sein kann. Im günstigsten Falle also Negativwerbung.:unsicher029:
     
Thema:

Mietkaution?

Die Seite wird geladen...

Mietkaution? - Ähnliche Themen

  1. Eigentümerwechsel - Neuregelung Mietkaution

    Eigentümerwechsel - Neuregelung Mietkaution: Hallo, ich werde zum 1.12.2016 neuer Eigentümer und Vermieter einer vermieteten Wohnung. Mieter bleibt unverändert. Bisher wurde die Mietkaution...
  2. Übernahme und Anspruch der Mietkaution durch ein Jobcenter

    Übernahme und Anspruch der Mietkaution durch ein Jobcenter: Sachverhalt: Ein MIeter, mit dem ich einen Aufhebungsvertrag vereinbart hatte, verlangt nun die Rückzahlung der Mietkaution, die ursprünglich von...
  3. Mietvertrag unterschrieben - Frage zu Mietkaution

    Mietvertrag unterschrieben - Frage zu Mietkaution: Hallo, ich habe erstmalig ein Haus vermietet. Der Mieter wird die Kaution kommende Woche auf mein Girokonto überweisen. Im Mietvertrag ist...
  4. Mietkaution: Rückzahlung, Höhe und Einbehaltung

    Mietkaution: Rückzahlung, Höhe und Einbehaltung: Hallo liebe Leser, ich habe mal wieder einen interessanten Artikel bzw. Ratgeber zur Mietkaution gefunden. Dieser behandelt u.a. die Thematik...