Mietkautionskonto

Dieses Thema im Forum "Sicherheitsleistung" wurde erstellt von Falke007, 25.02.2008.

  1. #1 Falke007, 25.02.2008
    Falke007

    Falke007 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum,

    da ich so eine gute Antwort auf meine erste, gestellt Frage bekommen haben, habe ich nun noch eine!

    Meine FReundin und ich haben eine vermietete Wohnung gekauft. Die vorherigen Eigentümer haben nie ein Kautionskonto angelegt. Daraufhin haben die vorherigen Eigentümer bei unterzeichnung des Kaufvertrages die Kautionssumme ca. 512 Euro + die daraus von einer Bank errechneten Zinsen + Zinseszins = ca. 58 Euro, uns bar ausbezahlt.

    Nun haben wir gedacht wir machen das richteg legen ein Kautionskonto auf den namen der Mieter an mit verpfändung an uns. Nach 1,5 Wochen kommen die Mieter auf uns zu und sagen, das sie das nicht unterschreiben. Sie hätten gern die angefallenen Zinsen ausbezahlt und würden das Konto anlegen mit verpfändung an uns über 512 Euro. Nun kamen sie mit den Verträgen und baten meine Freundin das zu unterschreiben, sie sagte daraufhin, wegen dem Galama vorher, ihr unterschreibt, dann unterschreiben wir das und bringen das zur Bank, da wir sowieso jeden tag dort vorbeifahren. das wollten Sie auch nicht, sie würden uns nicht vertrauen.

    Daraufhin kamen Sie zu mir und sagten ich wäre kompetenter als meine Freundin und auf den Kindergarten haben sie keine Lust mehr wenn wir nicht zuerst unterschreiben gehen Sie zum Rechtsanwalt.

    Soweit so gut, nun meine Frage:

    Wenn ich das soweit sehe bin ich als Vermieter der Wohnung nicht verpflichtet ein Konto auf den Namen der Mieter mit Verpfändungserklärung an uns zu unterschreiben!

    Ich kann doch einfach ein z.B. offenes Treuhandkonto auf meinen Namen, deklariert als Kautionskonto auf den Betrag von 570 Euro anlegen, ohne das ich deren Unterschrift benötige oder???

    PS: Noch was der Besitz- Nutzen- und Lastenübergang an der Wohnung ist erst in 5 Tagen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 onkelfossi, 25.02.2008
    onkelfossi

    onkelfossi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    NEEEEEIN, bloß nicht. du legst ein mietkautionskonto auf DEINEN namen an und trägst den namen des mieters ein. damit fällt die summe nicht deinen freibeträgen zur last. der mieter geht NIE zur bank und unterschreibt auch nichts. der mieter gibt nur das geld.

    puh, ja, allerdings.

    wieder puh, ja, allerdings :lol


    also mir ist bisher nicht bekannt, dass zinsen vorzeitig ausgezahlt werden müssen. also hau alles auf ein neues konto.
     
  4. #3 F-14 Tomcat, 25.02.2008
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    Ihr seid nicht verpflichtet die Zinsen auszubezahlen

    Zitat aus dem § 551
    In beiden Fällen muss die Anlage vom Vermögen des Vermieters getrennt erfolgen und stehen die Erträge dem Mieter zu. Sie erhöhen die Sicherheit.
     
  5. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    So ist es...

    Auch dies ist zutreffend und es ist auch die sinnvollere Variante.

    Das ist für die Frage der Kautionsanlage nicht weiter wichtig. Wichtig ist allerdings, dass der Eintritt des Käufers in das Mietverhältnis erst mit dem Eigentumsübergang erfolgt, keineswegs mit dem vereinbarten Nutzen- und Lastenübergang.
     
Thema: Mietkautionskonto
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietkautionsbuch

    ,
  2. wie lege ich als vermieter die mietkaution an

    ,
  3. Mietkautionskonto Vermieter

    ,
  4. offenes treuhandkonto kaution,
  5. mietkaution treuhandkonto,
  6. wie lege ich ein mietkautionskonto an,
  7. mietkautionskonto österreich,
  8. treuhandkonto mietkaution,
  9. wie lege ich ein kautionskonto an,
  10. wie lege ich eine mietkaution an,
  11. mietkautionskonto treuhandkonto,
  12. kaution treuhandkonto,
  13. mietkautionskonto unterschrift,
  14. wie lege ich eine kaution an,
  15. umweltbank mietkautionskonto,
  16. Mietkaution offenes treuhandkonto,
  17. mietkautionskonto für vermieter,
  18. mietkautionskonto,
  19. mietkautionskonto ohne unterschrift,
  20. unterschrift mietkautionskonto,
  21. treuhandkonto mietkautionskonto,
  22. mietkautionskonto mit verpfändungserklärung,
  23. mietkautionskonto unterschrift vermieter notwendig,
  24. mietkautionskonto unterschrift des vermieters,
  25. kautionskonto vermieter
Die Seite wird geladen...

Mietkautionskonto - Ähnliche Themen

  1. Mietkautionskonto !!

    Mietkautionskonto !!: Habe einen neuen Mieter. Der unterschreibt nächste Woche den Mietvertrag. Habe mit Kautionskonto bisher keine Ahnung. So wie ich im Forum...
  2. Mietkautionskonto

    Mietkautionskonto: M hat V zu Beginn eine Urkunde überreicht in Höhe von 2MM kalt. Nun hat V gelesen: Hierbei handelt es sich in der Regel um ein gewöhnliches...
  3. Welche Bank für Mietkautionskonto empfehlenswert? Mindestverzinsung?

    Welche Bank für Mietkautionskonto empfehlenswert? Mindestverzinsung?: Ich will ein Mietkautionskonto für die Kaution des Mieters einrichten. Welche Bank ist dafür empfehlenswert? Das Konto sollte - Kostenlos...