Mietkontoauszug

Diskutiere Mietkontoauszug im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Mein Mieter fordert einen "Mietkontoauszug" der letzten 1,5 Jahre. Weiß jemand, was das genau ist ,wofür so etwas benötigt wird und ob ich als...

  1. #1 Berlina11, 15.07.2019
    Berlina11

    Berlina11 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Mein Mieter fordert einen "Mietkontoauszug" der letzten 1,5 Jahre. Weiß jemand, was das genau ist ,wofür so etwas benötigt wird und ob ich als Vermieter verpflichtet bin diesen auszustellen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Mietkontoauszug. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goldhamster, 15.07.2019
    Goldhamster

    Goldhamster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    651
    Hallo,
    mit welcher Begründung möchte er dieses sehen?

    Meine Antwort wäre:
    "Aus datenschutzrechtlichen Gründen ist es mir leider untersagt, ihnen diese Unterlagen zur Einsicht... bla bla bla"


    es klatscht vergnügt in die Pfötchen
    DER HAMSTER
     
  4. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.252
    Zustimmungen:
    2.211
    Ort:
    Münsterland
    Der Mieter?
    Wenn nicht: Vielleicht derjenige, der sowas vom Mieter verlangt?
     
  5. #4 QuietscheEnte, 15.07.2019
    QuietscheEnte

    QuietscheEnte Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2016
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    34
    Meint er vllt auch eine Mietfreiheitsbescheinigung?
     
  6. #5 Berlina11, 15.07.2019
    Berlina11

    Berlina11 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Eine Begründung gab er nicht an . Es geht ihm nur um den Mietkontoauszug .Ich vermute, dass er diesen für das Jobcenter benötigt, wegen HarzV oder Wohngeld ??? Seine Kontoauszüge kann er eigentlich selber vorlegen, meine ich . Da sind alle Überweisungen ersichtlich. Aber: Bin ich verpflichtet, oder handelt es sich um ein " Kann"?
     
    Pitty gefällt das.
  7. #6 ehrenwertes Haus, 15.07.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.526
    Zustimmungen:
    2.754
    Mein Bauch meint das ist ein Kann, kein Muss, wenn wirklich das Mietkonto gemeint ist.
    Es ist aber ein Muss, wenn damit der Vermieter geprüft werden soll, ob er die Mietkaution korrekt angelegt hat, Verzinsung usw.

    Vom Mieter selbst beauftragten Mietüberweisungen kann der Mieter normalerweise selber belegen.
    Oder gab es auch Barzahlungen oder Mietzahlungen von Dritten (Erbtante, LAG, AMT, Sponsor...)? Dann ist es denkbar, dass dein Mieter nur sicher gehen möchte, dass keine Mietrückstände vorhanden sind, die du noch nicht angemahnt hast.

    Frage ihn doch einfach warum er das benötigt.
     
  8. Ferdl

    Ferdl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    359
    Ort:
    Westerwald
    Frag in vor allem was er überhaupt will. Mietkontoauszug ist kein mir bekannter Begriff.
     
    dots gefällt das.
  9. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.174
    Zustimmungen:
    4.420
    Das ist ein Begriff, der vom Jobcenter genutzt wird. Was der bedeuten soll, wissen die glaube ich selbst nicht so genau.

    Wenn du nett zum Mieter sein willst, bekommt er eine Aufstellung über die geleisteten Zahlungen aus dem fraglichen Zeitraum. Wenn nicht, dann nicht. Der Mieter hat keinen Anspruch auf eine solche Aufstellung und das Jobcenter wahrscheinlich auch nicht.
     
    dots und Jobo45 gefällt das.
  10. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    345
    Das glaube ich auch.

    Für Vermieter die Ihre Bank-Geschäfte mit Online Banking Software verwalten, wird es leicht sein, eine Übersicht der gezahlten Beiträge zu erstellen.
    Ich würde in den meisten Fällen nett zu den Mietern sein, denn je schneller ein Antrag beim Jobcenter abgearbeitet werden kann, desto schneller habe ich die Chance an mein Geld zu kommen.
     
Thema: Mietkontoauszug
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietkontoauszug

    ,
  2. was ist ein mietkontoauszug >?

    ,
  3. was ist ein mietkontoauszug

    ,
  4. recht auf mietkontoauszug,
  5. mietoontoauszug
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden