Mietminderung bei Bad- und Heizungssanierung

Dieses Thema im Forum "Mietminderung" wurde erstellt von Unregistriert, 13.08.2011.

  1. #1 Unregistriert, 13.08.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    seit dem 05.08. wird unsere Wohnung renoviert.

    Die Renovierungsmaßnahmen werden noch bis Ende August andauern.

    Was wird renoviert:

    - Badezimmer
    - Heizungsanlage
    - neue Wärmedämmungen unter den Fenstern

    Wir haben von unseren Vermieter ein Schreiben bekommen, dass nicht Fristgerecht eingehalten wurde. Das heißt wir sollten ab dem 08.08. keine Sanitären Anlagen mehr zur Verfügung haben, dies passierte jedoch schon am 05.08.. Natürlich war dies überraschend.

    Ersatzweise wurde uns in einer leer stehenden Wohnung das Bad zur Verfügung gestellt. Dies müssen wir uns mit 2 anderen Mietern teilen. Sauber ist anders. Ist das zumutbar?

    Wir hatten vorab schon beschlossen zu unseren Eltern zu ziehen, da wir es als nicht zumutbar ansehen in einer Baustelle zu leben.

    Nun sind folgende Probleme aufgetaucht:

    - Renovierungsmaßnahme ist aufändiger als gedacht.
    Heizungsrohre werden neu gelegt, Tapete wurde beschädigt (wohnen seit April 10 dort)
    - Bad ist 3 Wochen nicht nutzbar (ersatzweise leer stehende Wohnung)
    - Staub und Dreck macht ein normales Leben nicht möglich
    - Nach Renovierungsarbeiten wurde eine Mieterhöhung angekündigt (Miete wurde im April 11 um 4% angehoben)
    - Nachträglich eingebaute Wärmedämmung verursachte Schäden an der gestrichenen Wand

    Ist in diesem Fall eine Mietminderung angebracht?

    Selbstverständlich freuen wir uns auf ein modernisiertes Badezimmer und auf neue Heizungen, jedoch sehen wir es ein wenig kritisch.

    Ich danke euch schon vorab für eure Meinung. Wenn noch Fragen offen sind, gerne beantworte ich diese.

    Schöne Grüße...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jensemann88, 13.08.2011
    jensemann88

    jensemann88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Gerne auch antworten per E-Mail.

    Schöne Grüße
     
  4. #3 jensemann88, 17.08.2011
    jensemann88

    jensemann88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    leider sind schon mehrere Hits erfolgt, aber noch keiner hat geantwortet.

    Woran liegt das???

    Braucht ihr mehr Infos?
    Ist es einfach nur unverschämt, in dem Fall an eine Mietminderung zu denken?

    :16: :16: :16: :16: :16: :16: :16: :16: :16: :16:

    Wenn ihr eine Meinung zum Thema habt, dann gebt sie gerne Preis.

    Danke schon mal, ich würde mich sehr darüber freuen!!!
     
  5. #4 Heidemarie, 17.08.2011
    Heidemarie

    Heidemarie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Oh,jaaa...Da fehlen einem die Worte...
    Ich habe bei meinem Haus ein ähnliches Problem. Eine Mieterin will Mietminderung machen, nur weil ich es wage, das Haus einzurüsten mit einer Plane zu versehen, damit die Fassade gündlich gereinigt wird und dann einen schönen neuen Anstrich bekommt. Damit das Gerüst nicht wegen schlechtem Wetter zu lange steht,habe ich die Sommerzeit gewählt. dann auf den Septemberverschoben, damit die Mieter wie gewohnt die Fenster öffnen können.
    ich gebe dafür eine Menge Geld aus, es kostet mich Zeit und Mühe und die Frau will die Miete mindern!
    Da mache ich in Zukunft doch nur das aller allernötigste!

    Klar ist es eine Weile unangehnemer während der Bauzeit und nicht so komfortabel- aber ein neues Bad! Wie toll! Denk mal nach.
     
  6. #5 Soontir, 18.08.2011
    Soontir

    Soontir Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Heidelberg
    Rein rechtlich ist hier eine Mietminderung durchaus möglich, ob sie unverschämt ist, darüber lässt sich streiten und kommt dann auf die Beteiligten an.

    Dass hier keine Antworten kommen, liegt vielleicht daran , dass dieses Thema für viele Vermieter ein rotes Tuch ist.
    Ich will jetzt aber hier keine grundsätzliche Diskussion über diese Thema lostreten.
     
  7. #6 Papabär, 18.08.2011
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.712
    Zustimmungen:
    424
    Ort:
    Berlin
    ... oder vlt. einfach, daß viele user nebenbei noch´n bissel arbeiten müssen, weil die Bezahlung hier im Forum äh ... geringfügig unterm Existenzminimum liegt. :wink5:

    Mietminderung ist - wie beschrieben - möglich, und wenn der Vermieter ´ne Mod-Erhöhung geltend machen will, m. E. auch moralisch nicht verwerflich. Strittig könnte hier aber evtl. die Höhe der Minderung sein ... z.B. glaube ich mal gelesen zu haben, daß ein vorübergehendes Ausweichbad - zumal nach vorheriger Ankündigung - akzeptiert werden müsste. Da ich mich diesbezüglich aber nicht so weit aus´m Fenster lehnen will, warte lieber mal ab, was hier an weiteren Meinungen noch geschrieben wird und/oder frag´ einen ortsansässigen Fachanwalt.

    Ich hatte mich nur´n bissel gewundert, warum die Modernisierung des Badezimmers drei Wochen dauern soll? Müssen die das Bad erst noch mauern? Ich habe hier mal in alte Bauablaufpläne geschaut - für ein Bad incl. Elektro, Rohre (alles uP) und Fliesen neu wurde nicht mehr als 7 Werktage veranschlagt und meines Wissens nach auch eingehalten (mit Ausnahme der Wohnungen, wo die verbauten Kupferrohre gleich wieder geklaut wurden).
     
  8. #7 Unregistriert, 18.08.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    @ Papabär:
    bei uns hat's auch schon länger gedauert als 7 werktage - einfach weil nicht nur neu gefliest wurde, sondern selbstverständlich bei der gelegenheit auch die alten rohre ausgetauscht wurden und vor allem - ganz wichtig - der strom auch neu gemacht wurde.
    aber 3 wochen ist schon ziemlich lang, das stimmt schon. selbst bei dem aufwand den wir getrieben haben.

    loschdi
     
  9. #8 Papabär, 18.08.2011
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.712
    Zustimmungen:
    424
    Ort:
    Berlin
    ... also ganau das Gleiche wie bei uns.
     
  10. #9 Unregistriert, 18.08.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    @ Papabär:

    och weisste, bei uns war das eh egal, da wir das zwischen zwei vermietungen gemacht haben.
    ich würd sowas eh nicht während 'ner laufenden vermietung machen. klar, im notfall geht's nicht anders, aber ansonsten? nö.
    mal ganz abgesehen davon dass du dann bei der neuvermietung die miete gleich entsprechend ansetzen kannst und dir den ganzen zirkus von wegen modernisierungs-mieterhöhung sparen kannst.

    aber ich bin jetzt glücklicherweise eh erstmal durch mit badezimmersanierungen - das einzige das noch ansteht ist mein eigenes, privates. und da wird's die probleme nicht geben, weil's ja ein zweites bad im haus gibt.

    loschdi
     
  11. #10 Soontir, 19.08.2011
    Soontir

    Soontir Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Heidelberg
    Hast du es gut,

    ich hab noch 7 Bäder vor mir :erschreckt016:
     
  12. #11 jensemann88, 19.08.2011
    jensemann88

    jensemann88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    vielen Dank für eure Meinungen.

    Ich sehe die Modernisierungsmaßnahmen grundsätzlich als gut an und akzeptiere diese auch. Über die unnötigen Schäden und die nicht fristgerechte Einhaltung dieser Maßnahme bin ich verärgert.

    Wir waren heute in unserer Wohnung (2 Wochen nach Beginn). Die Fliesen sind seit einem Tag runter. Die Anschlüsse für die neuen Heizungen und Sanitäranlagen liegen. Somit halten sie die 3 Wochen ein.

    Es hilft alles nichts, da müssen wir jetzt durch. Sobald alles fertig ist, werde ich mich mit dem Vermieter zusammensetzen und über die nicht behobenen Schäden reden und eine Lösung finden. Schadenersatz über die Versicherung etc..

    Eine Mietminderung für die nicht fristgerechte Einhaltung werden wir nicht fordern.

    Ich bin nur froh, wenn das Chaos wieder vorbei ist und wir mit unserem neuen Badezimmer in der Wohnung leben können.

    Viele Grüße & ein schönes Wochenende. :24:
     
  13. #12 jensemann88, 26.08.2011
    jensemann88

    jensemann88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    es ist Ende in Sicht. Nächste Woche Samstag können wir wieder duschen. (= 4 Wochen ohne Wohnung)

    Am Mittwoch habe ich nochmal mit dem Vermieter gesprochen. Nach der Schilderung aller Probleme und Schäden hat er uns die angekündigte Mieterhöhung um ein Jahr erlassen. Zudem bekommen wir alle Schäden repariert und eine Endreinigung bezahlt.

    Also, alles im Lot. Danke für EURE Beiträge und ein schönes und erholsames WE euch allen.

    Gruß
     
Thema: Mietminderung bei Bad- und Heizungssanierung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietminderung badezimmer sanierung

    ,
  2. mietminderung renovierung bad

    ,
  3. Mietminderung Badezimmer

    ,
  4. mietminderung bad nicht nutzbar,
  5. mietminderung sanierungsarbeiten,
  6. mietminderung sanierung bad,
  7. mietminderung badezimmer nicht nutzbar,
  8. mietminderung bei sanierungsarbeiten,
  9. mietminderung badezimmer-renovierung,
  10. mietminderung strangsanierung,
  11. mietminderung renovierungsarbeiten,
  12. ich habe mietmienderung für bad ,
  13. mietminderung sanierung heizung,
  14. wohnungssanierung mietminderung,
  15. renovierung bad mietminderung,
  16. mietminderung kein badezimmer,
  17. mietminderung bad,
  18. mietminderung heizungssanierung,
  19. heizungssanierung mietminderung,
  20. mietminderung bei renovierungsarbeiten in der wohnung,
  21. strangsanierung mietminderung,
  22. mietminderung bei wohnungssanierung,
  23. sanierung bad mietminderung,
  24. mietminderung sanierung badezimmer,
  25. mietminderung sanierungsarbeiten bad
Die Seite wird geladen...

Mietminderung bei Bad- und Heizungssanierung - Ähnliche Themen

  1. Mietminderung VS Bankbürgschaft als Kaution

    Mietminderung VS Bankbürgschaft als Kaution: Hi zusammen, ich hab leider immer noch keine Ruhe von meinem "noch" Mieter....deswegen hier ein paar Fragen. - Darf ich, wegen Mietminderung...
  2. Wasserschaden: Mietminderung oder Versicherung?

    Wasserschaden: Mietminderung oder Versicherung?: Hallo, es gab bei mir im Haus einen Wasserschaden. Das Wasser lief dort in der Wohnung, wo der Wasserschaden war, runter bis auf eine andere...
  3. Mietminderung aufgrund eines fehlenden Fensterscharniers?

    Mietminderung aufgrund eines fehlenden Fensterscharniers?: Ein (1) Scharnier an einer Balkontüre im 4. Stock ist defekt - der Handwerker hat es sofort in unserm Auftrag begutachtet - nach Rücksprache...