Mietminderung bei Lärmbelästigung?

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Raoul, 12.09.2008.

  1. Raoul

    Raoul Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Bin auf folgende Seite gestoßen: wewewe.mietbewertung.com

    Nun zu meiner Frage: hab da eine Wohnung ganz in der Nähe gefunden, wo ich eigentlich einziehen möchte.
    Laut der Bewertung scheint eine hohe Lärmbelästigung zu sein.
    Mein (eventuell zukünftiger) Vermieter meinte aber, nachdem ich ihn darauf angesprochen habe, dass der Lärm durch den nahe gelegenen Bahnhof nicht wirklich störend wär.

    Hab leider keine Möglichkeit, mich vorher selbst davon zu überzeugen. Muss schnell gehen.

    nun aber zu meiner Frage:
    Was nun, wenn ich den Mietvertrag unterschreibe, die Lärmbelästigung dann aber wirklich sehr hoch ist.
    Kann ich im Nachhinein (rückwirkend) eine Mietminderung beantragen?
    Oder kann der Vermieter da sagen "Sie hätten sich selbst ein Bild von der Umgebung machen müssen!"

    Wie gesagt: muss die Wohnung leider "blind" nehmen!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 12.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.603
    Zustimmungen:
    828
    hm... also anscheinend gibt's da keine bewertungen für den grossraum stuttgart - oder bin ich zu blöde? hätte mich mal interessiert...

    hinterher mindern obwohl du was vom nahen bahnhof wusstest wird wohl nicht drin sein - es gilt: "gemietet wie gesehen".
     
  4. Raoul

    Raoul Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den Vermieter ja (noch) nicht darauf angesprochen, dass ich gelesen habe, dass von dem nahen Bahnhof sehrwohl einiges an Lärm ausgeht.

    Aber ich befürchte auch, dass es wohl so sein wird, wie Du gesagt hast:
    wenn ich mir die Wohnung nicht vorher selber genau ansehe, bin ich selber schuld.

    Zu mietbewertung.com : ja, sehr viele Einträge sind noch nicht. Ist aber auch noch ganz neu die Seite (ist noch nicht mal bei google drin)

    Habe von mir aber auch schon eine alte Wohnung gerade eingetragen.

    Außerdem müssen die die Seite heute aktualsiert haben.
    Jetzt kann man nämlich einen iPod gewinnen, wenn man eine Bewertung einträgt.
    Registrieren braucht man sich nicht, es ist kostenlos und der Eintrag ist in 1 Minute erledigt: also, warum nicht - und ein geschenkter iPod (steht leider nicht dort welcher genau) kann ja auch nicht schaden!
     
  5. #4 F-14 Tomcat, 13.09.2008
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    ich kann mir nicht vorstellen das diese Seite rechtens ist
    jeder könnte da seinen Nachbarn/ex lebensgefährten/ex Vermieter schlecht machen ohne dafür die Verantwortung zu tragen :stupid
     
  6. #5 lostcontrol, 13.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.603
    Zustimmungen:
    828
    wir können's ja mal ausprobieren und erfundene wohnungen eintragen - mal sehen ob das überhaupt jemand bemerkt...

    EDIT:
    hab's ausprobiert. meine "wertung" wurde sofort und ohne jegliche nachfrage freigeschaltet. ich hätte allen möglichen blödsinn reinschreiben können. blöd bei der sache: wie soll man im nachhinein (jahre später) überhaupt beurteilen können wie die bewohnerstruktur ist? was weiss ich denn wer da mittlerweile wohnt. ich weiss nicht mal ob das überhaupt noch demjenigen gehört, bei dem ich damals gemietet hab. aber freilassen stand nicht zur auswahl...
    und so ein mist: ich kann's jetzt nicht mal mehr löschen oder bearbeiten!!!!!


    oh - man könnte ja auch seine eigenen wohnungen in den himmel loben! (fällt mir grad mal so am rande auf... nicht dass wir das nötig hätten...)

    wie wird da eigentlich geprüft? wird überhaupt geprüft?
    => nein, es wird NICHTS geprüft!

    und die satellitenbildchen (im anderen thread erwähnt) beeindrucken mich null - ich hab selbst google earth auf dem rechner...
    ob die überhaupt die erlaubnis haben google earth zu integrieren?

    woher willst du das denn wissen? was macht dich sicher dass da noch mehr kommt?

    MEIN FAZIT:
    das ganze ist brandgefährlich. das ist eher 'ne art PRANGER als 'ne ernstzunehmende angelegenheit!
    wunderbar geeignet zum rufmord und zur verhetzung. da kann jeder müll über die nachbarn eingetragen werden.
    da wird nicht mal GEFRAGT in welcher beziehung der eintragende zur wohnung steht - ob als mieter (noch da wohnend, rausgeschmissen, von selbst ausgezogen, mietschulden etc.) oder vermieter/eigentümer oder gar als schlichter DENUNZIANT.


    jetzt hab ich mal 'ne mail geschrieben mit der frage wie ich meinen eintrag editieren kann - bin gespannt ob da überhaupt 'ne antwort kommt...
     
  7. Raoul

    Raoul Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Du hast also KEINEN Freischalt-Link per E-Mail bekommen, um Deine Bewertung freizuschalten?

    Bei meiner 1. Bewertung musste ich das schon machen.
    Ich glaube, die "basteln" einfach an der Seite noch einiges rum.

    Hab jetzt grad noch mal auf mietbewertung.com geschaut und die Bewertungs-Seite sieht wieder ein wenig anders aus.
    Bei "Beschreibung" steht jetzt auch ein Hinweis, dass man im Text keine Personen nennen soll und die Beschreibung erst nach "redaktioneller Prüfung" freigeschaltet wird:
    guckst Du:
    [​IMG]
    Stand das bei Dir noch nicht?

    Nachdem Du Deine Wohnungsbewertung abgegeben hast, war also sofort alles online?! Komisch!

    Vielleicht lesen die ja auch in diesem Forum mit :lol

    Hab jetzt noch eine Bewertung für meine jetzige Wohung angegeben, und da mußste ich die Bewertung erst per E-Mail freischalten.
    Die Beschreibung ist noch nicht online. Wird also erst von denen freigeschaltet.

    Aber gefährlich? Finde ich jetzt nicht.
    So ähnliche Sachen gibt es ja schon lange: Hotelbewertungen, Restaurantbewertungen, etc...
    Wenn Du z.B. eine richtig schlechte Bewertung für ein Restaurant abgibst, kann das dem Laden auch schaden. Bräuchtest ja nur schreiben, dass Du eine Ratte in der Küche gesehen hast. :D
     
  8. #7 lostcontrol, 15.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.603
    Zustimmungen:
    828
    nein, hab ich nicht. die bewertung war sofort online und ist es immernoch.
    auf meine email wie ich denn editieren könne ist bis jetzt auch noch keine antwort gekommen.
    was wenn ich mich jetzt aus versehen in der hausnummer vertan habe? dann kriegt ein anderer vermieter meine negative bewertung ab. auch ganz ohne böse absicht!

    und haben deshalb keine zeit emails zu beantworten?

    ja, und es ist immernoch online.

    also dafür dass ich da längst nicht mehr wohne und entsprechend eigentlich keine aussagen treffen kann (weder über die mitbewohner noch über den zustand der wohnung, genaugenommen auch nicht über den vermieter, denn er könnte ja längst verkauft haben) find ich das schon gefährlich. meine aussage über den vermieter ist ja nun nicht unbedingt nett...

    EBEN. ich könnte in die mietbewertung ja auch reinschreiben dass es versteckte mängel gibt oder ähnliches... (was tatsächlich dort der fall ist, aber das hab ich mir gespart reinzuschreiben).

    EDIT: habs grad nochmal versucht - dieses mal wurde der eintrag nicht sofort gemacht.
    aufgefallen ist mir, dass das system sich weigerte einen konkret existierenden straßennahmen anzunehmen - was mich gerade bei einer "schillerstraße" doch deutlich wundert, die gibt's ja in jeder stadt.
    bin gespannt ob ich dieses mal 'ne email kriege...
    der alte eintrag steht aber immernoch ungeprüft drin.


    EDIT 16.09.2008: nach 3 tagen endlich 'ne antwort bekommen. offensichtlich sind da dilettanten am werk - die fragen nämlich nach um welchen eintrag es eigentlich geht (wobei sie aber selbst die automatisch generierte mail zitieren). die leute haben ganz offensichtlich absolut keinen plan von datenbanken etc.
    meine ansicht nach gehört das ganze ding gemeldet - das ist unverantwortlich, wenn da auch noch leute dahinterhocken, die ganz offensichtlich nicht wissen was sie tun.
     
Thema: Mietminderung bei Lärmbelästigung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. antrag auf mietminderung lärmbelästigung

    ,
  2. antrag auf mietminderung wegen lärm

    ,
  3. antrag auf mietminderung wegen lärmbelästigung

    ,
  4. mietminderung bahnhof,
  5. wohnen am bahnhof lärm,
  6. mietminderung lärm rückwirkend,
  7. antrag mietminderung lärmbelästigung,
  8. antrag auf mietminderung wegen nachbarschaftslärm,
  9. mietminderung beantragen wegen lärm,
  10. site:vermieter-forum.com rückwirkend mietminderung baulärm,
  11. mietminderung baulärm rückwirkend,
  12. mietminderung bei lärmbelästigung,
  13. mieter schlecht machen,
  14. antrag auf mietminderung wegen lautstärke,
  15. antrag auf mietminderung wegen lärmbelestigung,
  16. mietminderung antrag wegen lärm nachbarn,
  17. mietminderungstabelle großraum stuttgart,
  18. antrag auf ruhestörung,
  19. mietminderung lärm richtig beantragen,
  20. ab wann kann man durch lärmbelästigung mietminderung beantragen,
  21. mietminderung antrag wegen müll,
  22. nachträgliche mietminderung wegen lärm nachbarn,
  23. antrag auf mietminderung bei ruhestörung,
  24. ruhestörung mv,
  25. mietminderung rückwirkend bei Ruhestörung durch Mitmieter
Die Seite wird geladen...

Mietminderung bei Lärmbelästigung? - Ähnliche Themen

  1. Lärmbelästigung

    Lärmbelästigung: Hallo zusammen, folgender Sachverhalt: - Altbau (ca. 1900), sehr hellhöriges Haus - Mutter mit Kind im EG wohnt dort schon seit einigen Jahren -...
  2. Mietminderung VS Bankbürgschaft als Kaution

    Mietminderung VS Bankbürgschaft als Kaution: Hi zusammen, ich hab leider immer noch keine Ruhe von meinem "noch" Mieter....deswegen hier ein paar Fragen. - Darf ich, wegen Mietminderung...
  3. Gaststätte - Lärmbelästigung durch Raucher vor der Tür

    Gaststätte - Lärmbelästigung durch Raucher vor der Tür: Hallo, ich habe diese Frage mal in den Bereich Mietvertrag über Gewerberäume erstellt weil ich keinen besseren Bereich fand. Es kommt bei uns im...
  4. Wasserschaden: Mietminderung oder Versicherung?

    Wasserschaden: Mietminderung oder Versicherung?: Hallo, es gab bei mir im Haus einen Wasserschaden. Das Wasser lief dort in der Wohnung, wo der Wasserschaden war, runter bis auf eine andere...