Mietminderung bei Unbewohnbarkeit und Ersatzwohnung

Diskutiere Mietminderung bei Unbewohnbarkeit und Ersatzwohnung im Mietminderung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Huhu! Wir haben bzw. hatten einen Wsserschaden in unserer Wohnung (altes Rohr im Küchenfußboden war kaputt, also nicht unser verschulden ;-) )....

  1. olan

    olan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Huhu!

    Wir haben bzw. hatten einen Wsserschaden in unserer Wohnung (altes Rohr im Küchenfußboden war kaputt, also nicht unser verschulden ;-) ). Am 31. Mai bis zum 24. Juni hatten wir jeden Werktag Handwerker im Haus, unsere Küche war unbenutzbar und auch das Arbeitszimmer konnten wir nicht nutzen. Die Handwerker haben im Flur, dem Wohnzimmer und der Küche das Laminat entfernt und mussten die Küche komplett rausreißen (haben wir für 250 Euro vom Vormieter übernommen, diese ist jetzt völlig Schrott und kann nicht mehr eingebaut werden). Seit dem 24. Juni bis zum 17. Juli standen dann Trockengeräte in der Wohnung, die eine Bewohnbarkeit unmöglich machten. Unsere Vermieter hat uns dann eine Ausweich- bzw. Ersatzwohnung ab dem 24. Juni angeboten. Welche 3 km von unsere "alten" Wohnung entfernt liegt und in welcher natürlich nicht der Standart herscht, denn unsere alte Wohnung hatte. Was auch nicht so schlimm ist, allerdings haben wir in der Ersatzwohnung kein Festnetzttelefon, keine Balkonnutzung, nur kaltes Wasser in der Küche, keine Spühlmaschine, im Bad nur am Waschbecken warmes Wasser, die Dusche bleibt kalt, schlechter TV-Empfang unser PAY-TV läuft hier gar nichtund noch ein paar Kleinigkeiten.

    Die Frage ist jetzt, wieviel Mietminderung können wir verlangen? Wir zahlen eigentlich 600 Euro WM, für den Monat Juni hat uns der Vermieter den Vorschlag gemacht, nur 200 Euro zahlen zu müssen. Was wir auch ok finden. Allerdings für den Monat Juli, den wir in dieser Ersatzwhg wohnen verlangt der Vermieter, dass wir 500 Euro zahlen, also nur 100 Euro Mietminderung. Was unsere Meinung nach überhaupt nicht passt! Wieviel müssen wir denn zahlen?

    Für die Küche in unsere alten Wohnung würde unsere Vermieter die 250 Euro zahlen, die wir damals dafür bezahlt haben. aber was ist für die jetztige Zeit, wenn wir ab nächster Woche zwar wieder in unsere alten Wohnung wohnen, allerdings noch mind. 4-Wochen auf unsere neue Küche warten müssen. Haben wir dann erneut recht auf eine Minderung der Miete?

    Ich danke schon jetzt für eure Antworten,

    Gruß Lena
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 F-14 Tomcat, 26.07.2008
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    eine Mietminderung muß unbedingt im voraus erfolgen

    das heißt für Juli nix für Juli maximal ab kommenden Montag anteilig
    die Küche zahlt eure hausratversicherung
    eine ersatzwohnung muß nicht gestellt werden das ist Kulanz des Vermieters in diesem Fall sollte mann die Katze im Sack kaufen und nicht meckern sie wäre doch besser als die alte
    Pay TV kann mann meistens auch über satellit empfangen außer KD
     
  4. #3 lostcontrol, 27.07.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    das kann ich mir nicht vorstellen, denn es wäre auch problemlos möglich eine küche früher zu erhalten (z.b. bei ikea).
    wenn ihr euch etwas "spezielles" leisten wollt das erst in 4 wochen lieferbar ist, dann ist das ja euer problem.

    ansonsten kommt euch euer vermieter doch schon gewaltig entgegen?
     
  5. olan

    olan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja, er kommt uns entgegen. Und für den Juni sind wir auch mehr als zufrieden. Aber für den Juli... Ich meine 500 Euro Miete zahlen plus die 40 Euro Festnetz kosten (welches wir in der Ausweichwohnung nicht haben) , plus höhere Handyrechnung aufgrund des nicht vorhanden Festnetzes plus nur kaltes Wasser in der Ausweichwohnung (der Vermieter wusste das, hat auch versprochen was zu unternehmen, tat er aber nicht und 5 Wochen ohne warmes Wasser ist schon hart). Plus diverse Kleinigkeiten... können wir nicht akzeptieren.

    Und mit der Küche bei Ikea hast du recht, da sind wir noch gar nicht drauf gekommen, da bei uns in der Nähe keiner ist, aber danke für den Tipp!
     
  6. #5 lostcontrol, 27.07.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    das sollte eigentlich kein "tipp" sein (obwohl ich ikea-küchen durchaus empfehlen kann) sondern der hinweis darauf, dass ihr für die 4 wochen wartezeit auf eure neue küche vom vermieter nichts verlangen könnt - das ist alleine EUER problem, zumal der vermieter ja ohne küche vermietet hat und insofern dafür nicht zuständig ist.
    ich hatte mal 'nen mieter der hat ein jahr lang ganz ohne küche gelebt (ihm reichte eine mikrowelle).
     
  7. olan

    olan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja, trotzdem Danke! Wir erwarten für die Wartezeit der Küche auch nichts, für uns eigentlich selbstverständlich. Trotzdem hab ich es als Tipp von dir gesehen...
     
Thema: Mietminderung bei Unbewohnbarkeit und Ersatzwohnung
Die Seite wird geladen...

Mietminderung bei Unbewohnbarkeit und Ersatzwohnung - Ähnliche Themen

  1. Mietminderung oder zu wenig gezahlte Miete?

    Mietminderung oder zu wenig gezahlte Miete?: Hallo, zwei Fragen zu folgendem Fall: Ein Mieter überweist plötzlich ca. 7% weniger Miete. Er hat in der Vergangenheit mehrere Lappalienprobleme...
  2. Stromsprerrung und Mietminderung

    Stromsprerrung und Mietminderung: Hallo, meiner Mieterin wurde gestern der Strom von der Netzgesellschaft gesperrt, da sie in Zahlungsverzug mit ihrem Stromversorger war. Sie hat...
  3. Mietminderung / Stellplatz

    Mietminderung / Stellplatz: Anfang 2015 Kauf eines 2-Fam.Hauses. Parterre war bereits vor dem Kauf gewerblich vermietetet (Praxis), der festgesetzte Mietvertrag läuft bis...
  4. Mietminderung / Stellplatz

    Mietminderung / Stellplatz: Anfang 2015 Kauf eines 2-Fam.Hauses. Parterre war bereits vor dem Kauf gewerblich vermietetet (Praxis), der festgesetzte Mietvertrag läuft bis...
  5. Mietminderung?

    Mietminderung?: Kann eine Mietminderung durch das NICHT beseitigen von Müll durchgesetzt werden?