Mietminderung, Geruch und Bad ist über 2 Tage unzugänglich

Dieses Thema im Forum "Mietminderung" wurde erstellt von Potsdamer, 07.08.2008.

  1. #1 Potsdamer, 07.08.2008
    Potsdamer

    Potsdamer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe eine frage,
    bei uns häufen sich nach und nach die mängel, erst sind die Fenster nicht richtig eingestellt, dann haben wir Wasser im Trockenkeller, und einen Geruch, der nicht zum aushalten war, es hat im ganzen haus nach Fäkalien gerochen,
    wir haben ein Brief ausgesetzt und alle Mieter haben unterschreiben und eine Mietminderung angedroht, dann wurde erst reagiert, jedoch ist die Ursache immer noch nicht behoben, Wasser ist keines mehr in letzter zeit, jedoch der Geruch... wie viel darf ich mindern???
    und dann noch eines:
    da unsere fliesen locker waren habe ich bei der Verwaltung angerufen und es hat etwa 3-4 Monate gebraucht, bis überhaupt was gemacht wurde, aber das auch nur, weil ich immer wieder nachgefragt habe... nun wurden die Bodenfliesen rausgemacht und Ausgleichmasse verteilt, es wurde gesagt, dass ich das bad nach etwa 3 stunden betreten kann, in wahrheit hat dies jedoch etwa 9 stunden gebraucht, uns wurde keine Ausweichmöglichkeit geboten, da es auch kein sehr nahes Verhältnis zu den Mitmietern gibt und ich neu eingezogen bis, etwa 1 jahr hat man sich noch nicht so kennengelernt, man geht ja auch arbeiten,
    heute wird gefliest, das wird dann auch noch dauern, das heißt, ich weiß nicht, ob man das bad heute betreten kann... man sagte mir zu, dass die arbeiten 1 tag dauern würde...
    wir sollten das bad gestern nicht zu sehr benutzen, das heißt, auch nicht duschen...
    wie viel darf ich mindern und wie soll ich es machen, ich zahle miete im voraus, Lastschrift, wird dann auf 2/3 tage runtergerechnet oder X% von der Monatsmiete???

    danke euch für die Antwort…
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 07.08.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    837
    eine mietminderung muss mit fristsetzung angekündigt werden. rückwirkend mindern geht garnicht.
    die minderung wird in prozent von der kaltmiete festgelegt (keine ahnung wieviel das in dem fall wären, müsst ich jetzt auch googeln bzw. nachlesen) und das wird dann auf die zeit der tatsächlich bestehenden mängel runtergerechnet, d.h. beispiel:
    bruttomiete 400 euro
    mietminderung 20% = 80 euro für einen monat
    für 4 tage = 10,666 euro

    edit: muss mich korrigieren, hab gegoogelt und festgestellt dass die BRUTTO-miete als grundwert hergenommen wird und nicht die kaltmiete.
    sorry...
     
  4. #3 Potsdamer, 07.08.2008
    Potsdamer

    Potsdamer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    aber dann können die einen ja total über den nuckel ziehen, ich muss ja im voraus zahlen, wenn jetzt also im august was passiet muss ich sagen, gebt mir mal gel zurück, das ist dann die minderung oder wie???
    ich kenne nichts von fristsetzung, ich kenne es nur, dass man den schaden mitteilen muss
     
  5. #4 lostcontrol, 07.08.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    837
    edit: da war ich wohl tatsächlich auf dem falschen dampfer...

    doch, frist muss sein.
    beispiel: lieber vermieter, mein fenster ist undicht, bitte bis 31.08.2008 reparieren sonst kürze ich die miete um 10%.

    ===> edit: da hab ich mich getäuscht, die fristsetzung ist nicht pflicht. aber sinnvoll ist sie natürlich schon...
    mindern darf man ab der anzeige des mangels beim vermieter.

    der vermieter MUSS die möglichkeit haben den schaden zu begutachten (bzw. festzustellen ob überhaupt ein schaden vorliegt) und zu entscheiden ob und wie der repariert wird.
    sonst könnten die mieter einen ja total über den tisch ziehen in dem sie einfach mal eben die miete mindern mit argumenten wie "rotweinfleck auf dem teppichboden - 30% mietminderung".

    was glaubst du wie oft sowas passiert, obwohl überhaupt keine schäden vorliegen?
    was glaubst du wie oft schon vorsätzlich etwas kaputtgemacht wurde, um dann die miete angeblich "berechtigt" mindern zu können?

    also wir hatten das schon, dass mieter die miete gemindert haben, uns aber keine möglichkeit gegeben haben, den schaden auch nur anzuschauen, geschweige denn ihn reparieren zu lassen. sowas geht natürlich auch nicht.
    letztendlich hat sich dann sogar hinterher herausgestellt dass der schaden garnicht existierte... kein wunder dass die uns nicht reinlassen wollten...

    mal ganz abgesehen davon dass mieter grundsätzlich verpflichtet sind mängel an der mietsache SOFORT dem vermieter zu melden, damit dieser die gelegenheit hat diese zu beseitigen.

    bei wikipedia gibt's auch ein paar infos dazu:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Mietminderung
    da steht z.b. auch:
    "Ausgeschlossen ist die Mietminderung, wenn [...] der Mieter einen Mangel, der während der Mietzeit auftrat, dem Vermieter nicht unverzüglich angezeigt hat und der Vermieter daher keine Abhilfe schaffen konnte."

    hier gibt's übrigens ein musterschreiben:
    http://www.familie.de/neue-artikel/musterschreiben-fuer-eine-mietminderung/
     
Thema: Mietminderung, Geruch und Bad ist über 2 Tage unzugänglich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietminderung geruch

    ,
  2. mietminderung bei geruchsbelästigung im bad

    ,
  3. mietkürzung bei geruchsbelästigung

    ,
  4. mietminderung geruchsbelästigung,
  5. gestank im bad mietminderung,
  6. mietminderung fäkalien,
  7. mietminderung wegen brandgeruch,
  8. mietminderung kanalgeruch,
  9. Geruchsbelästigung Mietminderung,
  10. geruch mietminderung,
  11. mietminderung fäkaliengeruch,
  12. mietkürzung geruchsbelästigung,
  13. mietkürzung geruch,
  14. mietminderung wegen geruch,
  15. mietminderung abwassergeruch,
  16. fäkaliengestank mietminderung,
  17. fäkaliengeruch mietminderung,
  18. geruch im bad mietminderung,
  19. mietminderung geruch im bad,
  20. mietminderung fäkalgeruch,
  21. brandgeruch mietminderung,
  22. mietminderung bad stinkt,
  23. mietminderung gestank im badezimmer,
  24. bad geruch,
  25. mietminderung wegen gestank im bad
Die Seite wird geladen...

Mietminderung, Geruch und Bad ist über 2 Tage unzugänglich - Ähnliche Themen

  1. Kaution...2 oder 3 KM..da war doch was

    Kaution...2 oder 3 KM..da war doch was: Mahlzeit! Habe eben mal durchs Forum gewühlt aber leider nicht das gefunden, was ich irgendwie im Hinterkopf habe.. Folgendes, ich bin der...
  2. HTTPS und HTTP/2 Nutzung

    HTTPS und HTTP/2 Nutzung: Hallo zusammen, Das Vermieter-Forum nutzt nun als eines der wenigen / ersten Foren in Deutschland HTTPS und HTTP/2. Das heißt nichts anderes,...
  3. 2 Häuser 1 Grundstück

    2 Häuser 1 Grundstück: Einen schönen Guten Abend, bin gerade neu angemeldet und habe ein paar Fragen an euch. Folgender Sachverhalt liegt vor: Wir sind ein junges...
  4. Ach, wie toll isses jetzt hier, nachdem vor zwei Tagen der

    Ach, wie toll isses jetzt hier, nachdem vor zwei Tagen der: Rechtsberatungsthread über die Bühne ging...: Auf jeder Seite aufpoppende Schei**-Werbung, die mir mitteilt, welche anderen Seiten ich zuletzt...
  5. Mietminderung VS Bankbürgschaft als Kaution

    Mietminderung VS Bankbürgschaft als Kaution: Hi zusammen, ich hab leider immer noch keine Ruhe von meinem "noch" Mieter....deswegen hier ein paar Fragen. - Darf ich, wegen Mietminderung...