Mietminderung, Mängel behoben, Mietzahlungsbescheinigung

Dieses Thema im Forum "Mietminderung" wurde erstellt von Pitty, 10.01.2013.

  1. #1 Pitty, 10.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2013
    Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    316
    Wir haben ein kleines Haus. Der Mieter der Souteriantwohnung hat seit Jahren Mietkürzungen. Wir haben das Haus letztes Jahr gekauft. Haben außen alles trocken gelegt. Haben die Innenwände der Wohnung injektiert und haben, nachdem alles trocken war noch schnell eine Wand tapeziert, wo wir die Tapete runter geholt haben. Wir haben aufgrund dieser Vorkehrungen die Mieter aufgefordert die volle Miete ab 1.2. Zu Zahlen.

    Heute bekam ich einen Anruf, dass sie nun eine Unbedenklichkeitsbescheinigung haben möchten

    Sollte ich diese ausstellen oder erst, wenn sie 3 Monate die volle Miete zahlen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.744
    Zustimmungen:
    338
    Was steht denn auf ihr geschrieben bzw. wird bescheinigt?
     
  4. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    316
    Ich soll die Bescheinigung ausstellen, weil Sie sich jetzt eine neue Wohnung suchen wollen. Noch steht nichts drauf.:brille002:
     
  5. #4 BarneyGumble2, 10.01.2013
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Du bist keineswegs verpflichtet, eine solche Bescheinigung auszustellen.
    Und wenn, dann muss sie der Wahrheit entsprechen.
    Haben sie denn vom Grundsatz und von der Höhe zu Recht gemindert?
     
  6. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    316
    Es war nicht so feucht, dass man nicht darin wohnen kann. Es waren nur 20 cm der Innenwände im Sockelbereich. Und kein lüften, selbst in den Sommermonaten hat das übrige dazu beigetragen. Aber der Trockner hat die Feuchtigkeit schon raus transportiert. Ich glaube, sie wollten nur billig wohnen. Schließlich haben sie 25 Prozent der Warmmiete gemindert.
     
  7. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.744
    Zustimmungen:
    338
    Je nachdem, wie die Geschichte vergangenen Sommer ablief, würde ich mich jetzt verhalten. Wie bereits gesagt, Du bist nicht verpflichtet, solche Bescheinigung auszustellen; und wenn, würde ich evtl. auch die Mietminderungsgeschichte erwähnen.
     
  8. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    316
    Danke für die Info. Ich dachte ich wäre dazu verpflichtet die Bescheinigung auszustellen.

    Dann werde ich versuchen sie hin zu halten und werde sehen, ob sie die volle Miete ab 1.2. zahlen.
     
  9. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.744
    Zustimmungen:
    338
    Nur, falls eine vertragliche Vereinbarung darüber getroffen wurde.
     
  10. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    316
    Glaube ich nicht.
     
  11. #10 Blakharaz, 11.01.2013
    Blakharaz

    Blakharaz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke hier geht es um eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung, denn die Unbedenklichkeitsbescheinigung ist was anderes ( Stichwort Grunderwerbssteuer ).

    Zur Mietschuldenfreiheitsbescheinigung habe ich folgendes gefunden.

    Pressemitteilung Nr.*199/09 vom*30.9.2009
     
  12. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.744
    Zustimmungen:
    338
    Musst Du auch nicht.
     
  13. #12 Blakharaz, 11.01.2013
    Blakharaz

    Blakharaz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Zitat aus dem Urteil
    Daraus schließe ich, dass Regelungen im MV durchaus bestand hätten.
     
  14. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.744
    Zustimmungen:
    338
    ... wenn sie dort existiern würden.
    Und wenn sie nicht im MV stehen, hat Pitty ein Problem. What a pity...:evil:
     
  15. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    316

    Den Zusammenhang verstehe ich nicht, was Du damit meinst.:verrueckt009:

    Im Mietvertrag steht nichts von einer Mietschuldenfreiheitsbescheinigung, dass der Mieter darauf einen Rechtsanspruch hat.
     
  16. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    316
    Ich habe Ihr eine Unbedenklichkeitsbescheinigung ausgestellt. Mit der Maßgabe, dass Sie Mietminderung mit dem Voreigentümer vereinbart hat.

    Heute kam ein Schreiben vom Anwalt, der die Bescheinigung einfordert. :brille002: Ich bin echt Pappesatt. Die Bescheinigung habe ich heute Rückdatiert also richtig los geschickt. Ich möchte Sie jetzt los werden. Lieber früher, als später.:verrueckt009:

    Jetzt schreibe ich dem Anwalt zurück, dass die Vollmacht fehlt. :50:

    Wer zahlt den Anwalt? Ich habe ihn ja nicht beauftragt würde ich sagen.:evil:
     
  17. #16 joebeuel, 10.04.2013
    joebeuel

    joebeuel Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Warum willst du Porto für einen Brief an den Anwalt ausgeben? Das bringt dir doch überhaupt nichts! Ich würde den Anwalt einfach ignorieren.
    Stelle einfach eine wahrheitsgemäße Bescheinigung aus und schick sie an die Mieterin, damit du sie los wirst.

    Rein Interessehalber: welche Begründung hat denn der Anwalt für die Forderung genannt?
     
  18. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.744
    Zustimmungen:
    338
    [QUOTE=Pitty:

    "Heute kam ein Schreiben vom Anwalt, der die Bescheinigung einfordert."
    - Könnteste mal den Text hier wiedergeben?

    "Ich bin echt Pappesatt."
    - Durch einen Papiertiger?

    "Die Bescheinigung habe ich heute Rückdatiert"
    - Sowas tut manfrau nicht...

    "Jetzt schreibe ich dem Anwalt zurück, dass die Vollmacht fehlt."
    - Gute Idee!

    "Wer zahlt den Anwalt? Ich habe ihn ja nicht beauftragt würde ich sagen."
    - Haste sinngemäss selbst beantwortet...:smile031:
     
  19. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    316
    Ich wollte Ihr die Unbedenklichkeitsbescheinigung schon letzte Woche schon zuschicken. Von daher lag sie seit letzter Woche schon fertig unterschrieben. Sie hatte ja die Verstopfung, welche wir behoben haben. Mein Mann war darüber so sauer, weil der ganze Abfluss der Dusche mit Ihren Haaren voll war. Es waren Ihre Haare. Sie hatte uns mit der Verstopfung schon Mietminderung angeboten. Von daher bin ich Pappesatt. :sauer033:
     
Thema: Mietminderung, Mängel behoben, Mietzahlungsbescheinigung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietzahlungsbescheinigung

    ,
  2. was kann man machen wenn der vermieter eine mietzahlungsbescheinigung nicht ausfüllen will

    ,
  3. mietzahlungsbescheinigung vordruck

    ,
  4. Mietzahlungsbescheinigung erste wohnung,
  5. mieter unbedenklichkeitsbescheinigung vordruck,
  6. mietzahlungsnachweis vordruck,
  7. Bescheinigung über Mietminderung ,
  8. was ist eine Mietzahlungsnachweis Bescheinigung,
  9. was tun wenn vermieter mietzahlungsbescheinigung nicht gibt,
  10. musterschreiben mietminderung voreigentümer,
  11. mietkürzungen aus sicherheitsmängel,
  12. muss vermieter eine miet unbedenklichkeitsbescheinigung ausstellen,
  13. unbedenklichkeitsbescheinigung mietzahlungen,
  14. unbedenklichkeitsbescheinigung mietrückstände,
  15. mietminderung mängl behoben,
  16. was ist eine mietzahlungsbescheinigung,
  17. mietzahlungsnachweis mietschuldenfreiheitsbescheinigung,
  18. bestätigungsschreiben mängelliste vermieter,
  19. bestätigungsschreiben mängel behoben,
  20. mietzahlungsnachweis vermieter,
  21. mietkürzung neue regelung,
  22. mängel behoben beschtätigung,
  23. bestätigung das ein mangel am haus behoben wird,
  24. unbedenklichkeitsbescheinigung mieter
Die Seite wird geladen...

Mietminderung, Mängel behoben, Mietzahlungsbescheinigung - Ähnliche Themen

  1. Mangel oder nicht Mangel ..... oder unerheblicher Mangel..

    Mangel oder nicht Mangel ..... oder unerheblicher Mangel..: Guten morgen liebe Forumsgemeinde, folgender Fall. Wir haben eine Wohnung in einem Mfh nach Auszug des Mieters komplett renoviert....
  2. Mietminderung VS Bankbürgschaft als Kaution

    Mietminderung VS Bankbürgschaft als Kaution: Hi zusammen, ich hab leider immer noch keine Ruhe von meinem "noch" Mieter....deswegen hier ein paar Fragen. - Darf ich, wegen Mietminderung...
  3. Mängel am Linoleumboden

    Mängel am Linoleumboden: Hallo zusammen, ich bin vor kurzem aus einer Wohnung ausgezogen und dabei wurde festgestellt, dass am Linoleumboden im Arbeitszimmer ein dunkler...
  4. Wasserschaden: Mietminderung oder Versicherung?

    Wasserschaden: Mietminderung oder Versicherung?: Hallo, es gab bei mir im Haus einen Wasserschaden. Das Wasser lief dort in der Wohnung, wo der Wasserschaden war, runter bis auf eine andere...