Mietminderung rechtens ?

Diskutiere Mietminderung rechtens ? im Mietminderung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Guten Abend, habe vor kurzem ein vermietetes Haus gekauft, in dem auch noch viel saniert/modernisiert werden muss. Jetzt bekomme ich plötzlich...

  1. NI999

    NI999 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    habe vor kurzem ein vermietetes Haus gekauft, in dem auch noch viel saniert/modernisiert werden muss.

    Jetzt bekomme ich plötzlich ohne jegliche "Vorwarnung" eine Mietminderung wegen
    Schimmel und defekter Fenster. Der Mieter wohnt dort schon sehr lange und es gab
    auch schon verschiedene Eigentümerwechsel.

    Diese Mängel können nicht von heute auf morgen entstanden sein.

    Jetzt habe ich gehört das der Mieter, da die Mängel schon länger bestehen und er bisher
    keinen bisherigen Eigentümer informiert hat, Ansprüche verwirkt habe.

    Kann mir hierzu jemand etwas sagen ?

    (Die Fenster sollten im Rahmen unserer Planung auch gemacht werden, aber nicht auf diese Art und Weise)

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pragmatiker, 22.03.2009
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    meldet der mieter schäden nicht unverzüglich den vermietern, macht er sich schadensersatzpflichtig, denn er ist 1. zur meldung und 2. zur schadensminderung verpflichtet.
    lassen sie sich unbedingt vor den voreigentümern schrifltich geben, das der mieter bei ihnen auch keine mängelanzeige gemacht hat und mahnen sie den mieter sofort schrifltich per einschreiben oder durch boten ab und setzen sie ihm eine frsit bis ende des monats zum ausglich der miete. gleichzeitig teilen sie ihm mit, das sie verzugszinsen berechnen und tun sie das dann auch.

    prüfen sie, ob der mieter eine kaution zu zahlen hatte und ob er sie auch gezahlt hat. wenn nicht: einfordern.

    zeigen sie ihm freundlich aber bestimmt die zähne. meine erfahrung: mietern den kleinen finger reichen führt zum abhacken der hand... zeigen sie, das sie ihre rechte kennen und nicht vermieten, weil sie mutter theresa sind.
     
  4. NI999

    NI999 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort.

    Nun, das Mietverhältnis habe ich ja mitgekauft und Kaution gibt es keine. Nachfordern kann ich die ja auch nicht. :gehtnicht

    Mietverhältnis ist schon alt - erstmals LPG, dann Genossenschaft, dann Treuhand und danach zweimaliger Verkauf.

    Mietkürzungen oder Mängelanzeigen gab es bisher bei keinem Vorbesitzer.

    Danke und Gruß
     
  5. #4 lostcontrol, 22.03.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    wieso nicht?
    so ein fenster kann durchaus von heute auf morgen kaputt gehen. was ist denn genau "defekt"?
    und schimmel - wie schnell der entstehen kann, darüber bin ich immer wieder verblüfft.

    du solltest dir das auf jeden fall mal genauer angucken, bevor du es so weit von dir weist, denn jetzt gehört das haus dir und du bist verantwortlich.
    defekte fenster können üble auswirkungen auf die bausubstanz haben - je nachdem was halt kaputt ist.
    und gegen schimmel muss man in jedem falle etwas unternehmen, auch hier können grössere schäden entstehen.
     
Thema: Mietminderung rechtens ?
Die Seite wird geladen...

Mietminderung rechtens ? - Ähnliche Themen

  1. Nachbar baut welche Rechte hab ich

    Nachbar baut welche Rechte hab ich: Heute geht es um mein privat genutztes Haus. Das nachbargrundstück ist verkauft worden an einen bauträger. Bislang steht dort ein doppelhaus. Der...
  2. Verzwickte theoretische Frage an Recht-Profis!

    Verzwickte theoretische Frage an Recht-Profis!: A ist Eigentümer einer Miet-Immo. Im Wege der vorweg genommenen Erbfolge überträgt A die Immo auf B. Dabei behält sich A den Nießbrauch vor. Im...
  3. Mietminderung oder zu wenig gezahlte Miete?

    Mietminderung oder zu wenig gezahlte Miete?: Hallo, zwei Fragen zu folgendem Fall: Ein Mieter überweist plötzlich ca. 7% weniger Miete. Er hat in der Vergangenheit mehrere Lappalienprobleme...
  4. Stromsprerrung und Mietminderung

    Stromsprerrung und Mietminderung: Hallo, meiner Mieterin wurde gestern der Strom von der Netzgesellschaft gesperrt, da sie in Zahlungsverzug mit ihrem Stromversorger war. Sie hat...
  5. Grundsteuer Nachzahlung rechtens?

    Grundsteuer Nachzahlung rechtens?: Hallo, unser ehemaliger Vermieter ( Hat im Sommer 2016 die Wohnung an jemanden Verkauft in der wir wohnen ) möchte nun eine Nachzahlung der...