Mietminderung rückwirkend ???

Dieses Thema im Forum "Mietminderung" wurde erstellt von kaipillef, 02.02.2008.

  1. #1 kaipillef, 02.02.2008
    kaipillef

    kaipillef Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin nun schon seit 7 Jahren Mieter einer Wohnung, in der schon vor meinem Einzug Schimmelbildung im Badezimmer an den Fugen der Fliesen und dann noch an fast allen Silikonfugen existent ist. Ich habe schon bei der Übergabe dieses moniert und mir wurde damals gesagt, dass sich drum gekümmert wird. Es wurde aber nicht schriftlich festgehalten. Nach rund einem Jahr habe ich dann das erste Mal schriftlich nachgefragt ob es Möglich ist die bekannten Mängel im Badezimmer zu beseitigen. Es kam keine Reaktion. Ein weiteres Jahr später bekam ich meine Tochter und wie jeder besorgter Vater habe ich dann auch zum wiederholten Mal versucht schriftlich Kontakt zum Vermieter herzustellen und ihm darum gebeten doch bitte die Mängel beseitigen zu lassen, aber auch hier keine Reaktion. Wochen später habe ich dann bei ihm angerufen und er sagte mir, dass er sich natürlich so schnell wie möglich darum kümmern wird. Nichts ist passiert. Mehrfach habe ich dann in den Jahren darauf noch versucht zu ihm mit der Bitte durchzudringen. Ohne Erfolg. Nun habe ich gelinde gesagt die Sch... voll da sich der Schimmel nach den Jahren ausgebreitet hat und auch schon die ersten Fliesen abgefallen sind. Meine Frage ist nun was ich da machen kann und wie weit ich dieses bei eine evtl. Mietminderung von meiner Seite aus ansetzen bzw. auch im nachherrein fordern kann. ? Ich weiß nicht mal ob das geht, dass man rückwirkend Regressansprüche stellen kann. Ich würde mich freuen wenn mir hier jemand einen kleinen Tipp geben kann damit ich endlich mal Ruhe bezüglich dieses kleinen unansehnlichen Problems bekomme.

    Lg Kai Fischer
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 onkelfossi, 02.02.2008
    onkelfossi

    onkelfossi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    eine mietminderung muss im voraus angekündigt werden, ab wann genau und warum gemindert wird. dem vermieter muss dazu ein zeitraum zur abhebung der mängel eingeräumt werden. rückwirkend ist das nicht möglich.

    schimmel ist kein grundsätzlicher grund zur mietminderung. mietminderung ist nur möglich, wenn es sich um bauliche schäden oder mängel handelt. aus meiner erfahrung würde ich sagen, dass es sich auch hier wieder einmal um ein lüftungs- bzw. zirkulationsproblem handelt. die dusche ist nass, in ecken und kannten trocknet es schlecht, die zirkulation erfolgt nicht ausreichend, da die dusche ringsrum abgeschlossen ist. mit der zeit vergammeln dann an dieser stelle die fugen. dieser schimmel entsteht also durch die benutzung der mietsache.

    was ändert sich nun, wenn die fugen erneuert werden? erst mal sieht es wieder schön aus, klar. aber ändert der mieter nichts an seinem verhalten, werden die neuen fugen bald genauso aussehen wie die alten.
     
  4. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    War das Bad während der Schimmelbildung nicht nutzbar, dann wäre eine Mietminderung möglich. Da bei einer möglichen Gesundheitsgefährdung durch den Schimmel ein fristlose Kü möglich ist, ist eine Minderung nur zweitrangig.

    Problem an deiner Schilderung ist jedoch, dass der Zustand bereits bei einzug war und offensichtlich nicht schlimmer geworden ist.

    So wie du das erzählst, gehe ich davon aus, dass eine Beeinträchtigung im täglichen Benutzen der Wohnung nicht stattgefunden hat. Die Wohnung konnte also voll genutzt werden. Somit ist der Schimmelbefall selbst während eines wohnverhältnisses mE um die 1-2% festzulegen.

    Damit das bei Dir voran geht würde ich dir zu folgendem raten:
    1. Die Silikonfuge ist nicht nur schimmelig, sondern vielmehr wasserdurchlässig.
    2. Der schimmel in den Fliesenfugen kommt vom stehenden Wasser. Das kann man folgendermaßen behandeln: Mit Handschuhen an die Sache gehen und den Schimmel mit diversen Mitteln entfernen. Fugenfarbe auftragen und das sieht aus wie neu.

    zu Punkt 2: Vielleicht hast du eine unrenovierte Wohnung übernommen, dann ist das sowieso deine Sache. Andernfalls wird der Vermieter das unter Umständen als Kleinreparatur ansehen und das Geld, das der Klempner dafür fordert, von dir fordern.
    (Preis: Silikonfuge: lfdm 3,50€ -> 80+80+200 = 360 cm => 3,6*3,5 = 12,60 €
    Schimmelbehandelung maximal 60 min Arbeit: 42 €
    summe: 54,60€)
    Das sollte, wenn vorhanden, unter deiner Kleinrep-Klausel im Vertrag sein)
     
  5. #4 Prüfer, 02.02.2008
    Prüfer

    Prüfer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Sehe das Problem genau wie ONKELFOSSI.

    Fugen Schimmel nicht weiter wenn richtig gelüftet wird, weiß ich aus eigener Erfahrung.

    Wenn wegen eurem Lüftungsverhalten de Fliesen abfallen müsst Ihr diese ersetzen, also Vorsicht ;)
     
  6. #5 kaipillef, 02.02.2008
    kaipillef

    kaipillef Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hmm nun als erstes danke ich euch für diese Anworten, auch wenn mich diese erwartungsgemäß nicht wirklich befriedigen. Ich habe mich hier auch schon bezüglich der Schimmelbildung belesen und auch ähnliche Sache hier gelesen. Aber auch ich kann den Vorwurf der falschen Belüftung nur zurückweisen. Ich habe auf dem WC das Katzenclo und daher ist das Fenster fast immer geöffnet. Es war nur geschlossen wenn man das bad benutzt hat für die reinliche Wäsche wie zum Beispiel Duschen oder Baden. Auch die temperatur ist so wie sie sein sollte da die Oma über uns ständig ihre Heizung auf der höchsten Stuffe betreibt und somit undser Bad damit auch *fg .Nun es ist für mich weiter nicht von Interesse da ich ja Rückwirkend nichts machen kann und sich die zu bemängelden Sachen so weit summiert haben das ich die Wohnung eh gekündigt habe. Nun bin ich mal gespannt ob der Vermieter dieses moniert oder aber auch wie in meinem Falle einfach wieder unter dem Tisch fallen läßt.
     
  7. #6 Prüfer, 02.02.2008
    Prüfer

    Prüfer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ist deine Enter-Taste defekt oder warum machst Du keine Absätze?

    Fenster ständig offen = da ist wohl jetzt bewiesen das es am falschen Lüftungsverhalten liegt.
     
  8. #7 kaipillef, 02.02.2008
    kaipillef

    kaipillef Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nun dann nehme ich deinen Rat an und werde auch meinen Vormieter mal darüber in Kenntniss setzen das auch er nicht in der Lage war das richtige Lüften zu praktizieren. Ist jetzt keine böse unterstellung aber kann es sein das immer nur der Mieter daran schuld ist ??? Ist schon komisch ... ich habe daheim ein Haus und da verhalte ich mich ebenso wie in dieser Mietwohung ... nur da ist nichts von Schimmel zu sehen. Schon komisch das es immer nur in Mietswohungen auftaucht und jeder immer wieder fast mit der selben Problematik hier auftaucht *fg naja und die taste ist schon vorhanden und auch funktionabel und ist diese noch so schön sauber ... will das sie gut belüftet ist und nicht unter meinen schwitzenden und warmen Fingern ein Schimmelherd wird *fg. Ne Spaß bei Seite .. ist schon komscih das diese Sachen immer nur in Mietswohnungen auftauchen ... auch bei meiner Familie ist dieses Thema nicht polarisiert .....
     
  9. #8 Prüfer, 02.02.2008
    Prüfer

    Prüfer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Verstehe ich eben so wenig wie Du das es nur in Mietwohnungen und nicht in Eigentumswohnungen auftritt.
     
  10. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Ich verstehe das schon.
    In Mietswohnungen wird sofort nach Mietminderung geschrien. In Eigentumswohnungen geht man das Problem selbst an. Es ist ja niemand anderes da, der die Schuld übernimmt.
    Ich kenne einige eigentumswohnungen, die Schimmel haben. Der Grund ist meist, dass ein falsches Lüften in einer neuen Wohnungen praktiziert wird.
    Weil die neueren wohnungen luftdicht gebaut werden, muss man sich nun umstellen. In den alten Mietwohnungen, die eine Wandlüftung integriert haben :D,
    ist das richtige Lüften eben anders.
     
  11. #10 LostInTrance, 21.03.2008
    LostInTrance

    LostInTrance Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    "sofort"? Sieben Jahre ist doch nicht sofort, und auch in vielen anderen Fällen warten die Mieter viel zu lange mit dieser Maßnahme.

    Da kann man ja die Vermieter genauso in eine Schublade stecken, vielleicht so: Unbedingt Mieteinnahmen einstecken wollen, aber das Objekt bloß nicht instandhalten wollen.

    Und selbst wenn ein Mieter im Unrecht sein sollte, dies aber nicht 100%ig weiß, können sich Vermieter doch wohl mal aufraffen, das Problem ansehen und mit dem Mieter darüber reden und die Sache klären, anstatt auf Anrufe einfach gar nicht zu reagieren.
     
Thema: Mietminderung rückwirkend ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietminderung rückwirkend

    ,
  2. rückwirkende mietminderung schimmel

    ,
  3. mietminderung schimmel rückwirkend

    ,
  4. rückwirkend mietminderung schimmel,
  5. nachträgliche mietminderung schimmel,
  6. schimmelbefall mietminderung rückwirkend,
  7. mietminderung bei schimmel rückwirkend,
  8. mietminderung nachträglich schimmel,
  9. Schimmel rückwirkende Mietminderung,
  10. mietminderung wegen schimmel rückwirkend,
  11. mietminderung schimmel nachträglich,
  12. mietminderung nachträglich,
  13. mietminderung rückwirkend bei schimmel,
  14. schimmel mietminderung rückwirkend,
  15. mietkürzung schimmel rückwirkend,
  16. schimmel in der wohnung mietminderung rückwirkend,
  17. rückwirkend mietminderung wegen schimmel,
  18. nachträgliche mietminderung wegen schimmel,
  19. schimmel mietminderung nachträglich,
  20. mietminderung rückwirkend fordern,
  21. rueckwirkende mietminderung bei schimmelbefall,
  22. mietkürzung rückwirkend,
  23. mietminderung rückwirkend wegen schimmel,
  24. nachträglich mietminderung schimmel,
  25. schimmel badezimmerfugen mietminderung
Die Seite wird geladen...

Mietminderung rückwirkend ??? - Ähnliche Themen

  1. Mietminderung VS Bankbürgschaft als Kaution

    Mietminderung VS Bankbürgschaft als Kaution: Hi zusammen, ich hab leider immer noch keine Ruhe von meinem "noch" Mieter....deswegen hier ein paar Fragen. - Darf ich, wegen Mietminderung...
  2. Wasserschaden: Mietminderung oder Versicherung?

    Wasserschaden: Mietminderung oder Versicherung?: Hallo, es gab bei mir im Haus einen Wasserschaden. Das Wasser lief dort in der Wohnung, wo der Wasserschaden war, runter bis auf eine andere...
  3. Mietminderung aufgrund eines fehlenden Fensterscharniers?

    Mietminderung aufgrund eines fehlenden Fensterscharniers?: Ein (1) Scharnier an einer Balkontüre im 4. Stock ist defekt - der Handwerker hat es sofort in unserm Auftrag begutachtet - nach Rücksprache...