Mietminderung wegen angeblichen Mängeln

Dieses Thema im Forum "Kleinreparaturen" wurde erstellt von rotmaul, 19.02.2009.

  1. #1 rotmaul, 19.02.2009
    rotmaul

    rotmaul Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mieter lässt u.a. folgende Mängel mitteilen und hat Miete ohne Ankündigung gemindert (sorry zuerst fälschlicherweise nicht erwähnt):

    -Boiler defekt (war mündl. bereits angezeigt)
    -Nachtspeicherheizung funktioniert nicht richtig => Atemprobleme 1. Anzeige über RA Mieterbund

    nachdem der el. Boiler (80l) schon älter ist, wird von uns eine Firma zur Neuinstallation beauftragt. Bei Montage Beginn stellt sich heraus, dass kein Strom vorhanden ist.

    Wie sich im Nachhinein herausstellt, hat dies offensichtlich der Mieter durch unsachgemäße/Laienhafte Installation selber verursacht. Der Boiler war zum Zeitpunkt der Übergabe i.O. und mängelfrei.

    Bei dem 2. Punkt Nachtspeicher angeblich mangelhaft, konnte erst nach 4 fruchtlosen Versuchen mit dem Mieter gesprochen werden. Daraufhin stellte sich heraus, dass angeblich beim Heizen die Luft sehr trocken ist, und das Fenster (2 Jahre alt) undicht wäre...

    Angaben bez. Temperaturdifferenz über einen Zeitraum, etc., konnten nicht gemacht werden...

    Der Mieter wurde zwischenezitlich schriftlich aufgefordert den urspünglich Zustand wieder herzustellen.

    Fragen:

    Kann der Mieter für den Auftrag (Neuboiler Montage/Boiler) herangezogen werden ?

    (Klar hätte der Handwerker, bei Innaugenscheinnahme prüfen können/müssen ob Strom vorhanden.)

    zu erwähnen ist noch, dass der Mieter gekündigt hat und offensichtlich keine Miete mehr bezahlen will.

    -kann ich die einbehalte vor auszug (ende april) zurückholen; es ist zu befürchten es werde neue Mängel gefunden...

    vg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Wie du gemerkt hast, habe ich das Thema mal verschoben. Mietminderung scheint mE nicht vorhanden zu sein bzw wird nicht angestrengt.

    Ich gehe davon aus, dass die Rep (Anfahrt und Montagestunde) im Kleinrep-Betrag liegt. Das wäre die saubere Lösung.

    Unfreundlich wird es, wenn der "Schaden" drüber liegt. Dann muss das nachweisbar sein. Aber versuchen würde ich es auf alle Fälle.
     
  4. #3 lostcontrol, 20.02.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    hab ich das richtig verstanden?
    der mieter hat eigenhändig an der elektrik herumgepfuscht?
    in diesem fall sogar an einer starkstromleitung???
    DAS DARF ER NICHT!
    dieses verhalten würde ihm bei mir SOFORT eine sehr, sehr heftige abmahnung mit androhung von rausschmiss einhandeln.
    sowas kann sehr, sehr übel ausgehen!

    na wenn das fenster erst 2 jahre alt ist, ist ja noch garantie drauf.
    also fensterbauer holen und checken lassen.

    ich würde ihn vor allem für die neu-installation der entsprechenden elektrik zahlen lassen! das dürfte vermutlich auch teurer sein...

    du hast doch hoffentlich eine kaution verlangt?
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    :geil Die Luft ist zu trocken :? dann soll er ein Verdunstungsschälchen aufstellen. Aber !vorsicht!, dann könnte Schimmel entstehen und wieder eine Mietminderung verursachen. :lol

    Da fährt jemand die Sparschiene. Wahrscheinlich wird auch die NK-vorauszahlung als Abzug bei der Kaution nicht akzeptiert. Da wirs du noch deine helle Freude haben.
     
  6. #5 rotmaul, 20.02.2009
    rotmaul

    rotmaul Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo lostcontrol,

    ja klar 3mm kaution.

    das problem ist nur, dass wenn keine miete mehr bezahlt wird, 3,5 mieten nicht bezahlt wurden, d.h. bei aufrechnung 0,5 mieten delta) und solche dinge wie die elektrik für den boiler etc. zurückbleiben... :banana

    vg
     
  7. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Bei fehlender Miete nicht vergessen zu mahnen. Auch wenn das Mietverhältnis bald beendet ist.
     
  8. #7 lostcontrol, 20.02.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    da kann ich capo mal wieder nur beipflichten.
    SOFORT schriftliche mahnung rausschicken!
    und fürs rumpfuschen an der (STARKSTROM-)elektrik 'ne fette abmahnung (in eigentlich jedem standard-mietvertrag steht drin, dass mieter das nicht dürfen!!!) - übrigens durchaus grund für eine fristlose kündigung.

    leider seh ich's auch so, dass du da noch heftigen ärger haben wirst.
    arbeitet der mieter wenigstens? hast du chancen die kohle einzuklagen?
    ansonsten wird's wohl enden wie so oft bei so vielen von uns: mit einem weiteren titel, mit dem du die wände tapezieren kannst.

    schreib in deine mahnungen auch unbedingt die mahngebühren UND die verzugszinsen rein. nur damit der mieter weiss dass du ernst machst.
    und weils später im mahnbescheid bzw. vor gericht wichtig ist, dass du das angekündigt hast.

    es gibt einen gewissen grad von toleranz, den man aufbringen kann und sollte. aber allein dadurch, dass der mieter an der elektrik rumgepfuscht hat, hat er nicht nur für sich selbst sondern auch für die anderen mieter gefahr an leib und leben verursacht - von der gefahr fürs haus an sich garnicht zu reden.

    die meisten hier, die auf ihren titeln rumsitzen (auch wir, auch wenn's bei uns vielleicht nicht ganz so gravierend ist wie bei anderen vermietern dieses forums), haben früher den fehler gemacht, zu lange zu warten damit, ihren mietern klarzumachen, dass es dann doch gewisse rechte und pflichten gibt, und dass diese auch eingeklagt werden können.
    mag ja sein dass gerichte mieterfreundlich sind - aber in sachen rumpfuschen an der elektrik sind sie dann eben doch auf vermieter-seite (zumindest ist das meine erfahrung mit gerichten).

    was ich hier so lese bezüglich solcher geschichten, bringt mich echt auf die palme.
    ich halte regelmässig neumietern lange vorträge darüber, dass wir gerne die kosten für alles, was installationen in sachen elektrik und GWS (schwäbisch: gas, wasser, scheisse) angeht übernehmen und dass sie nur anrufen brauchen und wir kümmern uns drum. diesbezüglich verwöhnen wir unsere mieter gnadenlos, aber das ist auch in der kaltmiete einkalkuliert, weil es versicherungsrechtlich einfach relevant ist.

    ich möchte jetzt nicht unbedingt auf fälle wie den ludwigshafener bezug nehmen - aber das war ja (sagt die feuerwehr) auch so ein fall, dass mieter an der elektrik rumgepfuscht haben. gegen sowas MUSS man sich absichern!!!
     
Thema: Mietminderung wegen angeblichen Mängeln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietminderung nachtspeicherheizung

    ,
  2. mietminderung gasleitung undicht

    ,
  3. gasleitung undicht mietminderung

    ,
  4. mietminderung mangelhafte elektrik,
  5. undichte gasleitung mietminderung,
  6. mietminderung ohne ankündigung,
  7. Ankündigung Mietminderung,
  8. mietminderung bei undichter gasleitung ,
  9. mietminderung nachtspeicher,
  10. mietminderung elektroinstallation,
  11. mietminderung weil heizung erst nach einer stunde angeht,
  12. mangel an elektrik mietminderung,
  13. Feuerwehr Mietkürzung ?,
  14. nachtspeicheröfen funktionieren nicht mietminderung,
  15. mietminderung undichte gasleitung,
  16. mietkürzung wegen strom,
  17. mietkürzung mängel elektrik,
  18. ich weiss nicht ob ich den defekt verursacht habe mietminderung boiler,
  19. alte nachtspeicherheizung mietminderung,
  20. nachtspeicheröfen atmungsprobleme,
  21. zuleitung boiler undicht mieterrecht,
  22. Mieterbund Nachtheizung,
  23. nachtspeicherheizung defekt mietminderung,
  24. mietminderung angebich 2 jahre keine heizung,
  25. mietminderung aufgrund mangelhafer balkongeländer
Die Seite wird geladen...

Mietminderung wegen angeblichen Mängeln - Ähnliche Themen

  1. normale Wohngeräusche - Angebliche Lärmbelästigung von unserer Wohnung

    normale Wohngeräusche - Angebliche Lärmbelästigung von unserer Wohnung: Hallo, ich hätte gern mal gerne Eure Meinung zu folgendem Sachverhalt gehört: Mein Lebensgefährte und ich wohnen seit 1999 in der Dachwohnung...
  2. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  3. Feuerwehr angerufen wegen laufender Toilette

    Feuerwehr angerufen wegen laufender Toilette: Liebe Forums-Leser, ich habe folgenden Sachverhalt. Gestern abend rief eine Mieterin an. Ihr Toilette würde ständig laufen und wir sollen jemand...
  4. Kündigung wegen Eigenbedarf

    Kündigung wegen Eigenbedarf: Hi, meine Eltern haben sich getrennt, mein Vater ist ausgezogen. Nun ist meine Mutter alleine im Haus. Da sie die Miete alleine nicht aufbringen...
  5. Was heißt genau Auszug, wegen Strom?

    Was heißt genau Auszug, wegen Strom?: Ich bin Vermieter und Arbeitgeber, hätte paar Fragen. Es sind alles nur 1 Monat Laufzeit Verträge. Strom wird nur von Gewerbe Kunde genutzt. 1....