Mietminderung wegen Defektem Dachfenster, schimmel und ich bin schwanger

Dieses Thema im Forum "Mietminderung" wurde erstellt von Stefanie, 05.02.2007.

  1. #1 Stefanie, 05.02.2007
    Stefanie

    Stefanie Gast

    Hallo.

    Ich hoffe jemand kann mir helfen.

    Also Ich wohne seid zwei Jahren in dieser Wohnung, seid zwei Jahren schimmelt das Dachfenster im Badezimmer vor sich hin und seid zwei Jahre bemägel ich es..es wurde noch nichts unternommen.

    Dann regnete es ins Schlafzimmer rein..seid Sommer 06 ...3 Dachdeker kamen vorbei es wurde nie etwas unternommen, der Regen hat sich sogar durch den Schlazimmerboden bis ins Wohnzimmer durcgedrückt..wo ich jetzt an der Decke einen riesen Wasserfleck habe.

    Anfang Januar reichte es mir.. den ich bin Schwanger und erwarte ende Februar mein Kind. Und ein Kind in einem feuchten Schlafzimmer geht garnicht!!!!
    Ich habe dem Vermietr eine Frist bis 01.02. gegeben die schäden zu beheben..falls nicht werde ich die Miete um 25% kürzen.

    So mittlerweile ist das Dach gemacht worden, aber zum Dachfenster sagte er ..das hat Zeit bis zum Sommer... bin fast ausgerastet..habe ihm gesagt dass dieser schaden schon ist seid ich eingezogen bin und ich verlange dass es jetzt gemacht wird, weil schimmel und Baby geht garnicht!!!!!
    Der Dachdecker sagrte auch dass dieses Fenster gemacht werden muss...

    So es ist nicht´s passiert und ich habe diesen Monat 25% weniger miete gezahlt.
    War das so in Ordnung??? Was sagt ihr?

    Lg

    Stefanie
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 05.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.608
    Zustimmungen:
    835
    also ich glaub 25% sind ein bisschen viel - üblich sind bei undichten fenstern doch nur 10% (im winter), oder seh ich das falsch?

    mit fensteraustausch ist das immer so 'ne sache: vorzugsweise macht man sowas ja im sommer, und gerade bei dachfenstern geht das wohl in vielen fällen auch garnicht anders, weil es da diverse vorgaben bezüglich sicherheit gibt.

    aber es ist mir ein rätsel, warum das fenster nicht gleich mit dem dach mitgemacht wurde - das wäre doch wirklich sinnvoll gewesen.

    hast du dem vermieter denn genug zeit gegeben?
    14 tage musst du ihm nämlich schon lassen...
    wenn das fenster zudem noch bestellt werden muss (massarbeit) kann das ausserdem ja auch noch bis zu 8 wochen dauern...

    auf jeden fall hast du deinen vermieter jetzt (zu recht) unter druck gesetzt - ist halt die frage wie er jetzt darauf reagiert.
     
  4. #3 Stefanie, 05.02.2007
    Stefanie

    Stefanie Gast

    Hallo.

    Es ist nur ein kleines Dachfenster was eigendlich in null komma nix gemacht werden kann, und teuer sind die auch nicht.

    Wie gesagt ich renn dem schon seid zwei Jahren hinterher es wurde nie etwas gemacht..aber jetzt muss ich an die gesundheit von meinem Kind denken.

    Das Undichte Dach hat auch über ein halbes Jahr gebraucht, bis es repariert wurde.

    Habe dem Vermieter Quasi 2 Jahre zeit gegeben... aber das mit der ankündigung der Mietminderung habe ich ihm anfang Januar gegeben.
    Und er will sich jetzt noch Zeit lassen bis zum Sommer und als ich Ihm gesagt habe dass es jetzt gemacht werden soll..hat er es quasi ignoriert!!! Im beisein von den Dachdeckern!!!Die auch sagten dass das Fenster ausgetauscht werden soll.

    Lg

    Stefi
     
  5. #4 lostcontrol, 05.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.608
    Zustimmungen:
    835
    naja, wenn dein vermieter jetzt pleite ist, weil das dach mal eben 'ne 6-stellige summe gekostet hat, dann hilft dir das auch nicht viel...

    vielleicht wär's ohnehin besser sich was gesünderes zu suchen?
     
  6. Cesar

    Cesar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
    also die gesundheit "meines" kindes währe für mich das alle wichtigste!!!!!
    wenn du wirklich so einen inkompetenten vermieter hast, dann hör auf den rat wie o.g



    gruß
     
  7. #6 Stefanie, 05.02.2007
    Stefanie

    Stefanie Gast

    Wir suchen uns ja schon ne Neue Wohnung, allerdings haben wir zwei HUnde und niemand will einen Mieter mit Hunden bzw einem Kind..

    Lg

    Stefanie
     
  8. #7 lostcontrol, 05.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.608
    Zustimmungen:
    835
    leider hast du die fragen nicht beantwortet, darum nochmals:
    hast du schriftlich angemahnt und die frist angemessen gesetzt?

    wenn es wirklich nur ein kleines fensterchen ist, könntest du ja auch selbst die handwerker rufen und der vermieter muss zahlen (allerdings nur, wenn das fenster wirklich sanierungsbedürftig ist und der vermieter sich nicht an die entsprechende frist hält - mit handlung oder eben entsprechender stellungnahme).

    es ist immer schwer sich so einen schaden nur aufgrund von erzählung vorzustellen.
    ein "dachfenster" kann ja vielerlei sein...

    und wenn's eben nur eine kleine dachluke ist, dann sind die 25% mietminderung womöglich tatsächlich SEHR übertrieben und euch steht jetzt erst recht ärger ins haus...

    klar - mit hunden ist es immer schwierig.
    aber das habt ihr ja sicher gewusst, als ihr euch hunde zugelegt habt, oder?
     
  9. #8 Stefanie, 05.02.2007
    Stefanie

    Stefanie Gast

    LOSTCONTROL::HABE DOCH GESCHRIEBEN
    Ich bemängel dieses Dachfenster nun schon seid ich eingezogen bin, also zwei Jahre.
    Ich habe den Brief am 02.01. geschrieben und dem Vermieter persönlich gegeben. Er hatte also lange genug Zeit gehabt.
    Das Dachfenster werde ich nicht von Handwerkern machen lassen, da ich dann mein Geld gesehen hätte..

    Und wer ist nun für den riesen unschönen Wasserfleck im Wohnzimmer verantwortlich???Wer soll den wegmachen???

    Lg

    Stefanie
     
  10. #9 lostcontrol, 06.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.608
    Zustimmungen:
    835
    ich wollte nur wissen, ob du ihm da die frist auch schriftlich gesetzt hast.
    und ob du schon vorher schriftlich angemahnt hast.
    üblicherweise mahnt man ja erst an (schriftlich), dann - wenn nichts passiert - mahnt man nochmal an mit fristsetzung (natürlich auch schriftlich).
    das problem ist halt: wenn du das zwei jahre nur mündlich angemahnt hast, hast du ja nichts festes - dann wäre dein brief vom 02.01. also quasi die erste eigentliche anmahnung des problems. und das verändert halt die rechtliche sachlage dann doch etwas...

    du könntest das geld jederzeit vom vermieter einfordern, das hängt halt von den anmahnungen ab.

    das eine hängt ja anscheinend vom anderen ab...
    aber hast du den wasserfleck denn schriftlich angemahnt?

    mag sein, dass du die fragerei diesbezüglich für kleinkariert hälst, aber da es ja um die rechtliche lage geht, ist das schon wichtig.

    wer als mieter schäden nicht (schriftlich natürlich) meldet, muss unter umständen den schaden selbst tragen. DA liegt ja der hund begraben...
     
  11. #10 Stefanie, 06.02.2007
    Stefanie

    Stefanie Gast

    Als wir eingezogen sind haben wir eine liste mit den Mängeln in der Wohnung gemacht, die die Hausverwaltung unterschrieben hat. Also haben wir Quasi was in der Hand. Oder nicht?
    Das selbe hat die Hausverwalterin im Dezember 06 augenommen..

    Die Frist habe ich dem Vermieter so richtig schriftlich erst am 02.01. gegeben..
    Den Wasserfleck haben wir nicht schriftlich angemahnt.. müssen wir dann wohl noch machen.

    Lg


    Stefanie
     
  12. #11 lostcontrol, 06.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.608
    Zustimmungen:
    835
    also ich würde euch das wirklich dringend empfehlen.
    und am besten das ganze auch regelmässig fotografisch dokumentieren (mit datum, versteht sich - dafür sind natürlich digicams super).

    es könnte irgendwann schwer werden zu beweisen, dass nicht IHR den schaden verursacht habt, wenn ihr das nicht meldet.
    mal ganz abgesehen davon, dass ihr mit sehr hoher wahrscheinlichkeit sogar mietvertraglich dazu verpflichtet wurdet, schäden unverzüglich zu melden (im standardmietvertrag steht was entsprechendes drin). die meisten vermieter legen wert auf diesen passus, weil sie nur so spätfolgen von schäden vermeiden können.
    ist halt schon viel zu oft passiert dass gerade wasserschäden von mietern verschwiegen wurden, weil sie selbst schuld waren (und offensichtlich nicht daran dachten, ihre haftpflicht zu verständigen bzw. einfach keine haftpflcht hatten). das eingedrungene wasser kann aber schwerwiegende schäden an der bausubstanz anrichten...

    und gerade in so fällen, in denen das dann über 2 stockwerke geht (hab ich das richtig verstanden?) kann das sehr haarig und vor allem: teuer werden.
     
  13. #12 Stefanie, 07.02.2007
    Stefanie

    Stefanie Gast

    Ja das hast Du richtig verstanden.. es geht über zwei Etagen..
    Es hatt durchs Dach ins Schlafzimmer reingetropft und das ist durch den Boden bis ins Wohnzimmer(welches direkt unter dem schlafzimmer ist) durchgesikkert.

    Ist alles doch irgendwie komplizierter als gedacht..
    Ich bin mal gespannt wann sich der Herr des Hauses meldet weil zu wenig Miete gezahlt wurde...

    Aber der Vermieter ist voll der abzocker, hier geht alles nicht mit rechten Dingen zu.
    Der Vermieter hat mehrere Häuser und wenn die Leute ausziehen, bekommen sie nicht mal mehr die Kaution zurück, und wenn man den Vermieter darauf anspricht, legt er auf oder wird patzig..
    Meine Nachbarin hatte 9 Monate auf ihre Kaution gewartet... und sie hat die Wohnung verlassen wie sie eingezogen war.. sauber ohne Mängel...

    Wenn wir was Neues gefunden haben sind wir hier sofort draussen.. das Haus ist wie ein Kartenhaus. die Wände bestehen nur aus Kipskarton... alles ist hellhörig..aber naja egal...

    Lg

    Stefanie
     
  14. #13 Huskystefanie, 07.02.2007
    Huskystefanie

    Huskystefanie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    So habe mich hier mal angemeldet.

    Lg

    Stefanie
     
  15. #14 lostcontrol, 07.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.608
    Zustimmungen:
    835
    hallo stefanie,

    eben drum ist es ja so wichtig schäden tatsächlich schriftlich zu melden, mängel immer schriftlich anzumahnen und schimmel, wasserflecken und ähnliches fotografisch zu dokumentieren - damit ihr beweisen könnt, dass nicht ihr schuld habt.

    wenn der vermieter eine wohnung mit wasserflecken zurückbekommt und nicht weiss, wie die entstanden sind, wird er natürlich annehmen, dass die mieter schuld sind und die kaution zur reparatur der schäden einbehalten wollen.
    und dann seid ihr in der beweispflicht.

    das mit dem dokumentieren empfehle ich aber genauso den VERMIETERN.
    auch hier gilt: den zustand bei wohnungsübergabe gründlich dokumentieren, ausführliches übergabeprotokoll erstellen usw.
    selbst vorhandene mängel können hinterher quasi "positive beweise" sein - je nachdem was man mit den mietern vereinbart hat bezüglich pflege, wartung und renovierung.
    also nicht nur die positiven dinge dokumentieren!
     
  16. #15 Huskystefanie, 10.02.2007
    Huskystefanie

    Huskystefanie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Der Vermieter hat sich noch nicht gemeldet wegen der Mietminderung?!..
     
  17. #16 lostcontrol, 10.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.608
    Zustimmungen:
    835
    vielleicht hat er's noch nicht gemerkt?
    ich schau ja auch nicht ständig aufs konto, ob auch alle brav bezahlt haben (sollte ich zwar eigentlich tun, aber das kann schon mal sein, dass ich nicht darauf achte).
    oder vielleicht ist er ja im urlaub, wer weiss...

    der wird sich schon noch melden.
    oder er akzeptiert das einfach, weil er im moment bei dem wetter ja auch nicht allzuviel machen kann...
     
  18. #17 Huskystefanie, 10.02.2007
    Huskystefanie

    Huskystefanie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ne im Urlaub ist er nicht. Er war heute noch hier im Hof, dachte er würde vorbei kommen..aber ne nix!
     
  19. #18 lostcontrol, 10.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.608
    Zustimmungen:
    835
    na dann wird er sich wohl mit der mietminderung abgefunden haben - was soll er im moment auch gross machen wegen des dachfensters? wir haben immernoch winter, und das ist ganz sicher nicht die jahreszeit, in der man üblicherweise dachfenster austauscht.

    seid doch froh - ihr habt ziemlich heftig miete gemindert (meiner ansicht nach vermutlich zu viel - je nach grösse des fensters halt) und spart ja jetzt immerhin auch was...
     
Thema: Mietminderung wegen Defektem Dachfenster, schimmel und ich bin schwanger
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mietminderung Dachfenster

    ,
  2. Mietminderung dachfenster undicht

    ,
  3. mietminderung undichtes dachfenster

    ,
  4. dachfenster undicht mietminderung,
  5. mietminderung undichte dachfenster,
  6. undichte dachfenster mietminderung,
  7. mietminderung bei undichten dachfenstern,
  8. Mietminderung Schimmel dachfenster,
  9. mietminderung fensteraustausch,
  10. undichtes dachfenster mietminderung,
  11. mietminderung wegen defektem fenster,
  12. dachfenster schimmel mietminderung,
  13. schimmel dachfenster mietminderung,
  14. mietminderung dach undicht,
  15. dachfenster undicht mietrecht,
  16. dach undicht mietminderung,
  17. mietminderung bei defektem fenster,
  18. mietminderung dachfenster defekt,
  19. mietminderung bei defekten dachfenster,
  20. mietabzug bei defektem fenster im badezimmer,
  21. kleinstes dachfenster,
  22. schimmel am fensterrahmen mietminderung,
  23. dachfenster mietminderung,
  24. mietminderung wegen defektem dachfenster,
  25. mietkürzung undichte dachfenster
Die Seite wird geladen...

Mietminderung wegen Defektem Dachfenster, schimmel und ich bin schwanger - Ähnliche Themen

  1. Schimmel in den Ecken im Wohnzimmer / Kältebrücken

    Schimmel in den Ecken im Wohnzimmer / Kältebrücken: Hallo zusammen, ich vermieter ein Haus Baujahr 1960. Die Mieter sind Anfang 2016 eingezogen. Bis vor paar Tagen ging alles gut. Nun haben die sich...
  2. DLE in der Küche defekt

    DLE in der Küche defekt: Hallo in die Runde, ich habe folgenden Sachverhalt: Der Mieter meldet eine defekte Armatur in der Küche. Die Küche ist allerdings nicht...
  3. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  4. Verputzfehler - Schimmel nach 10 Jahre?

    Verputzfehler - Schimmel nach 10 Jahre?: Hallo, ich habe vor 11 Jahren eine Wohnung in einem 8 Parteien Haus gekauft. Die Wohnung war damals so herunter gekommen, dass der Markler damals...
  5. Feuerwehr angerufen wegen laufender Toilette

    Feuerwehr angerufen wegen laufender Toilette: Liebe Forums-Leser, ich habe folgenden Sachverhalt. Gestern abend rief eine Mieterin an. Ihr Toilette würde ständig laufen und wir sollen jemand...