Mietminderung wegen Kinderlärm

Dieses Thema im Forum "Mietminderung" wurde erstellt von misselli1408, 21.12.2009.

  1. #1 misselli1408, 21.12.2009
    misselli1408

    misselli1408 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ab 01.01.2010 besitzen wir ein Mehrfamilienhaus mit 3 Parteien. Zum 1.12.2009 ist noch unter dem alten Besitzer ein Familie mit mehreren Kindern eingezogen. Heute erreichte mich ein Fax eines Mieters, der sich über den Lärm der Kinder beschwerte und mit Mietminderung drohte. Die Kinder würden trampeln und das Haus wäre zu hellhörig um eine Familie dort wohnen zu lassen. Ich hab mich also grad versucht schlau zu machen und bin zu der Erkenntnis gekommen, dass man, eingehaltene Ruhezeiten vorausgesetzt, Kinderlärm in dem beschriebenem Umfang zu dulden hat. Ist dem wirklich so? Hat jemand eine Idee wie ich beide Parteien unter einen Hut bringen kann. Da ich die Mieter noch nicht persönlich kenne kann ich die Komprmissbereitschaft schlecht beurteilen.

    LG Melanie
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. garuda

    garuda Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, so schlau wie es klingt: setzt euch alle gemeinsam an einen Tisch. Letztendlich hab Ihr doch die gleichen Interessen - das Mietverhältnis soll ohne grosse Reibungen verlaufen.
     
  4. #3 Thomas76, 21.12.2009
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    ich kann zwar gerade nichts konkretes verlinken, aber soweit ich weiß, liegst du damit richtig : Kinderlärm in einem gewissen Umfang muß geduldet werde, da man Kinder ja nun mal nicht einfach abschalten kann.Je nach alter der Kinder müssen wohl auch nicht mal Ruhezeiten eingehalten werden, denn z.b. ein schreienden Baby wird wohl kaum zur Mittagsruhe mit dem Schreien aufhören ;)

    Allerdings muß man da wohl auch immer den Einzelfall beurteilen, ab wann "allgemeiner" Kinderlärm aufhört und Belästigung anfängt.

    Naja, die Kompromissbereitschaft der beiden kann ich von hier auch nicht beurteilen ;) Frag doch mal nacheinander persönlich bei den Parteien an, ob man sich irgendwie entgegenkommen kann und versuche, zu vermitteln.

    Wenn die Fronten allerdings zu verhärtet sein sollten, bleibt wohl nichts übrig, als dem klagenden Mieter auf obige Rechtslage hinzuweisen, sprich Mietkürzung aus diesem Grund (höchstwahrscheinlich) is' nich ;)
     
  5. #4 Christian, 22.12.2009
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    lade den neuen, noch unbekannten Mieter doch erst mal auf eine Tase Kaffe, nen Glühwein, eine Hopfenkaltschale (=Bier) oder etwas vergleichbares ein und unterhalte dich erst mal mit ihm, lerne ihn kennen. Und dann gaaanz langsam vortasten in Richtung des Problems - wenn er nicht von selbst davon anfängt.
    Erst mal beruhigen mit Sätzen wie "kann ich verstehen, ist nachvollziehbar, ich werde mit denen reden" etc. Gleichzeitig aber auch klarstellen, daß man, wie erwähnt, Kinder ncicht Mittags abstellen kann ;) Und dann auch wirklich mit den Eltern reden. Oder sogar beide Mieter auf 'ne Hopfenkaltschale einladen, dabei kann man vieles entspannter besprechen als in einem vom Anwalt geschriebenen Brief.
     
Thema: Mietminderung wegen Kinderlärm
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietminderung wegen kinderlärm

    ,
  2. Kinderlärm Mietminderung

    ,
  3. mietminderung bei kinderlärm

    ,
  4. mietminderung durch kinderlärm,
  5. mietminderung kindergetrampel,
  6. mietminderung kinderlärm 2010,
  7. mietminderung kindergarten,
  8. mietminderung wegen kinderlärm 2010,
  9. Mietkürzung wegen Kinderlärm,
  10. nachbarskinder trampeln,
  11. mietminderung kinderlärm,
  12. kindergetrampel mietminderung,
  13. Kindertrampeln,
  14. nachbarskind trampelt,
  15. miete kürzen wegen kinderlärm,
  16. mietminderung kindertrampeln,
  17. Mietminderung wegen Kindergarten,
  18. mietminderung trampeln,
  19. mietminderung lärm kinderlärm,
  20. mietminderung wegen kinderlärm nachbarn,
  21. kindertrampeln mietwohnung,
  22. mietminderung kinder trampeln,
  23. mietminderung wegen kindergetrampel,
  24. anzeige wegen kinderlärm,
  25. mietminderung bei kindergetrampel
Die Seite wird geladen...

Mietminderung wegen Kinderlärm - Ähnliche Themen

  1. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  2. Feuerwehr angerufen wegen laufender Toilette

    Feuerwehr angerufen wegen laufender Toilette: Liebe Forums-Leser, ich habe folgenden Sachverhalt. Gestern abend rief eine Mieterin an. Ihr Toilette würde ständig laufen und wir sollen jemand...
  3. Kündigung wegen Eigenbedarf

    Kündigung wegen Eigenbedarf: Hi, meine Eltern haben sich getrennt, mein Vater ist ausgezogen. Nun ist meine Mutter alleine im Haus. Da sie die Miete alleine nicht aufbringen...
  4. Was heißt genau Auszug, wegen Strom?

    Was heißt genau Auszug, wegen Strom?: Ich bin Vermieter und Arbeitgeber, hätte paar Fragen. Es sind alles nur 1 Monat Laufzeit Verträge. Strom wird nur von Gewerbe Kunde genutzt. 1....
  5. Mietminderung VS Bankbürgschaft als Kaution

    Mietminderung VS Bankbürgschaft als Kaution: Hi zusammen, ich hab leider immer noch keine Ruhe von meinem "noch" Mieter....deswegen hier ein paar Fragen. - Darf ich, wegen Mietminderung...