Mietminderung wegen LKW-Lärm

Diskutiere Mietminderung wegen LKW-Lärm im Mietminderung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, da im vergangenen Jahr an zwei Autobahnzufahrten in unmittelbarer Nähe ausgebaut wurden, konnten wir unsere Ferienwohnung die komplette...

  1. clline

    clline Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da im vergangenen Jahr an zwei Autobahnzufahrten in unmittelbarer Nähe ausgebaut wurden, konnten wir unsere Ferienwohnung die komplette Saison nicht vermieten. Grund war der enorme LKW-Verkehr (von morgens vier, fünf Uhr an), der unsere Ortsdurchfahrt als Umleitung nutzte. Dadurch sind uns so viele Gäste 'abhanden' gekommen, dass wir die Wohnung nun fest vermieten werden.

    In diesem Jahr ist nun geplant die Ortsdurchfahrt unserer Gemeinde zu erneuern, die Maßnahme wird vom Frühjahr bis mindestens zum Herbst andauern. Das bedeutet, dass die Umleitung wieder an unserem Haus vorbei führen wird. Nun habe ich große Sorge, dass die neue Mieterin eine Mietminderung wegen dem starken LKW-Lärm fordern könnte.

    Wäre das so einfach möglich? Ich als Vermieter kann nunmal (leider) nichts daran ändern und habe im vergangenen Jahr bereits enorme Verluste eingesteckt.

    Gruß clline
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Solange es bekannt ist, dass die Umleitung an der Wohnung vorbei führt, kann nicht gemindert werden. Eine Minderung setzt voraus, dass unter den neuen Gegebenheiten ein Vertrag nicht zustande gekommen wäre bzw die wohnqualität nachträglich verschlechtert wird.

    Das heißt für dich: Die Umleitung nicht verheimlichen, sondern vielmehr diesen Sachverhalt in den MV setzen lassen.

    "Dem Mieter ist bekannt, dass eine vorübergehende umleitung an der Wohnung vorbei geführt wird, wodurch es zu einer verstärkten Lärmbelästigung durch Verkehr kommen kann" (Als Beispiel.)

    Dann ist das nachträglich ausgeschlossen, weil der Mieter Kenntnis davon hatte.
     
  4. clline

    clline Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Nein verheimlichen würde ich das sicher nicht. Außerdem wird das eh regelmäßig in der Lokalpresse angekündigt und die neue Mieterin ist eine 'Einheimische'. Ist sicher eine gute Lösung, das schriftlich zu fixieren. Danke für die Anregung.
     
Thema: Mietminderung wegen LKW-Lärm
Die Seite wird geladen...

Mietminderung wegen LKW-Lärm - Ähnliche Themen

  1. Inkasso schreiben wegen WGV

    Inkasso schreiben wegen WGV: Hallo Forum, Habe gerade folgendes Problem. Habe die WGV gewechselt die alte versicherung letztes Jahr 1 Monat vor Ende gekündigt.in Vertrag seht...
  2. Geräte teilweise am Datensammler wegen schlechtem Funkempfang nicht angekommen

    Geräte teilweise am Datensammler wegen schlechtem Funkempfang nicht angekommen: Guten Abend, in meiner Wohnung wird der Verbrauch der Heizkosten über Funk abgelesen. Bei der Betriebskostenabrechnung 2015 wurde ein Heizkörper...
  3. Ich habe meinem Mieter wegen Eigenbedarf gekündigt. Was nun?

    Ich habe meinem Mieter wegen Eigenbedarf gekündigt. Was nun?: Ich hatte ein Einfamilienhaus an ein Ehepaar vermietet. Ich habe ihnen wegen Eigenbedarf gekündigt, vor Gericht wurde dann ein Vergleich gemacht...
  4. Mietminderung oder zu wenig gezahlte Miete?

    Mietminderung oder zu wenig gezahlte Miete?: Hallo, zwei Fragen zu folgendem Fall: Ein Mieter überweist plötzlich ca. 7% weniger Miete. Er hat in der Vergangenheit mehrere Lappalienprobleme...
  5. Kündigung wegen Beleidigung

    Kündigung wegen Beleidigung: Hi, liebe Forum-User. Leider kann ich mich nur mit schlechten Neuigkeiten zurück melden. Die Vorgeschichte: Eine Sorgen-Mieterin von mir hatte...