Mietminderung wegen Tausch Whirlwanne gegen normale Wanne

Diskutiere Mietminderung wegen Tausch Whirlwanne gegen normale Wanne im Ausstattung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, wir haben folgendes Problem: Wir haben unser EFH, welches wir vorher selbst bewohnt haben, vermietet. Im Bad ist eine...

  1. Ineer

    Ineer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir haben folgendes Problem:
    Wir haben unser EFH, welches wir vorher selbst bewohnt haben, vermietet. Im Bad ist eine Whirlpooleckbadewanne ( Kosten 4500,-€ )eingebaut. Diese funktioniert nun leider nicht mehr. Von unserem Sanitärinstallateur haben wir einen Kostenvoranschlag für die Reparatur einschließlich 300km Fahrtkosten und 3h Fahrzeit für den Servicemann von Poolhersteller über 3100,- Euro ohne die Kosten vom Fliesenleger der die bei der Reparatur zwangsläufig entstehenden Schäden beheben muss. Das kommt für uns fast einem wirtschaftlichen Totalschaden gleich.
    Wir würden nun gern den Whirlpool gegen eine normale Wanne austauschen. Kann der Mieter auf einen Whirlpool bestehen ( der Whirlpool ist nicht separat im Mietvertrag aufgeführt)? In welchem Maß könnte er im Negativfall die Miete mindern? Wenn er auf einen Whirlpool besteht, könnten wir dann auch ein billiges Modell aus dem Baumarkt einbauen?

    Vielen Dank schon im Vorraus für die Beantwortung.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Papabär, 26.09.2011
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.880
    Zustimmungen:
    591
    Ort:
    Berlin
    Hallo Ineer,

    das bei einer einfachen Badewanne dann eine Verminderung des Wohnwertes eintritt dürfte unstrittig sein. Ob diese Wohnwertminderung dann die Bagatellgrenze überschreitet und für eine Minderung relevant wäre, müsste im Zweifelsfall richterlich entschieden werden ... aber ich denke schon.

    Sinnvollerweise sollte also eine Wanne eingebaut werden, die in Ausstattung und Funktion dem angemieteten Model entspricht ... der Name des Herstellers (der ja oft auch preisbildend ist) ist dabei unerheblich.

    Evtl. ist es auch sinnvoll, einen auswechselbaren Partikelfilter im Ablauf einbauen zu lassen (... bin kein Fachmann, aber so etwas gibt´s doch bestimmt, oder?), um nicht in ´nem halben Jahr wieder vor dem gleichen Problem zu stehen.

    Ach ja, noch was: Sanitärfirmen vor Ort können so einen Whirlpool bestimmt auch austauschen, oder? Holt Euch einfach mal mehrere Angebote ein oder lasst Euch von Berny erklären, wie man ´ne Ausschreibung macht.
     
  4. #3 Berny, 26.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2011
    Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.305
    Zustimmungen:
    537
    Mein PKW hatte gestern ein Problem, ich habe ihn aber nicht ausgetauscht, geschweige denn an einen Austausch gedacht.
     
  5. Ineer

    Ineer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    So, ist zwar schon wieder eine Weile her, aber ich möchte mich noch mal kurz zu Wort melden.

    Berny, ich habe nicht nur von "funktioniert nicht mehr" geschrieben sondern von, für uns eigendlich, wirtschaftlichem Totalschaden. Wenn mein 10 Jahre alter Polo einen Motorschaden hat, werde ich mit auch keinen 5000,- Euro teuren Austauschmotor einbauen lassen. Deine Antwort war daher für mich leider nicht sehr hilfreich.


    Im übrigen haben wir ganz einfach mit dem Mieter gesprochen und uns darauf geeinigt, dass wir eine normale Badewanne einbauen lassen und im Gegenzug noch einen Carport bezahlen. Manchmal hilft eben ein simples Gespäch!
     
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.305
    Zustimmungen:
    537
    Mir kam der angebliche wirtschaftliche Totalschaden doch etwas an den Haaren herbeigezogen vor. Wer weiss, was für ein Schaden es wirklich ist bzw. der Installateur für wirtschaftliche Interessen hat ... - Bei einer Lokomotive einer Museumsbahn sollte lt. Kostenvoranschlag das Getriebe für 100 000 DM seinerzeit ausgetauscht werden. Dann kam ein geschickter Bastler auf die Idee, das Schaltgestänge zu justieren...
    Naja, schön, dass Ihr Euch geeinigt habt. ;-)
     
  7. #6 Papabär, 07.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2011
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.880
    Zustimmungen:
    591
    Ort:
    Berlin
    Mir kam die lange Anfahrt schon merkwürdig vor ... ich denke, daß ist wie bei meinem Auto - ich kann den Wagen zur Reparatur nach Wolfsburg bringen (was der Hersteller ja quasi empfiehlt) und mich dumm und dusselig zahlen, ich könnte aber auch zur No-name-Werkstatt hier umme Ecke fahren. Dann krieg´ ich zwar keinen Stempel ins Wartungsbuch, zahle aber auch nur ein Drittel ... und das Auto wird trotzdem repariert.

    Ein Gentleman-Agreement ist auf alle Fälle die beste Lösung ... achtet aber darauf, das nicht nur mit Handschlag zu besiegeln.
     
  8. Ineer

    Ineer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das mit den Reparaturkosten stimmt natürlich. Aber wir haben uns ja an unseren örtlichen Installateur gewand, der wiederum meinte, das das nur von der Herstellerfirma behoben werden kann und eben bei dieser den Kostenvoranschlag eingeholt hat. Da wir ähnliche Erfahrungen schon bei unserer Wärmepumpe gemacht haben, das die örtlichen Heizungsfirmen die Wärmepumen zwar einbauen aber im Reparaturfall der Hersteller von einer 120km entfernten Niederlassung zur Reparatur kommt und somit der eigentliche Reparaturanteil nur 1/3 von der Rechnung ausmacht und die übrigen 2/3 Fahrkosten sind, hat uns das nicht mehr weiter erstaunt.

    Zum Glück haben wir sehr nette Mieter und haben schon andere solche "Deals" ausgemacht, natürlich schriftlich festgehalten ;).

    Den ausgebauten Whirlpool werden wir zu uns nach hause holen und mal sehen, ob da nicht ein versierter Laie noch etwas machen kann. Aber für das Mietobjekt wollten wir halt gern eine "wartungsfreiere" Lösung und das ist ein Whirlpool jedenfalls nicht :(
     
  9. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.305
    Zustimmungen:
    537
    Gratuliere zu der Erkenntnis! (ist nicht böse gemeint!)
     
Thema: Mietminderung wegen Tausch Whirlwanne gegen normale Wanne
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. badewanne tauschen

    ,
  2. mietminderung whirlpool

    ,
  3. whirlpool badewanne funktioniert nicht

    ,
  4. badewanne gegen whirlpool tauschen,
  5. whirlpool badewanne reparatur,
  6. normale badewanne,
  7. kleinere badewanne mietminderung,
  8. whirlwanne erfahrung,
  9. whirlwanne erfahrungsberichte,
  10. zu kleine badewanne mietminderung,
  11. vermieter tauscht badewanne gegen dusche,
  12. mietminderung zu kleine badewanne,
  13. miete darf ich wanne gegen eckwanne tauschen,
  14. whirlpool dusche auf badewanne einbauen,
  15. vermieter tauscht wanne in dusche,
  16. muss vermieter gleiche badewanne wieder einbauen,
  17. kosten einbau whirlwanne,
  18. vermieter kleinere badewanne einbauen,
  19. whirpool badewanne mietemindern,
  20. whirlpool badewanne erfahrungen,
  21. wanne tauschen mietwohnung,
  22. whirlpool badewanne selber reparieren,
  23. wanne raus dusche rein kosten,
  24. kann in mietwohnung whirlpool,
  25. normale badewanne durch whirlwanne ersetzen
Die Seite wird geladen...

Mietminderung wegen Tausch Whirlwanne gegen normale Wanne - Ähnliche Themen

  1. Inkasso schreiben wegen WGV

    Inkasso schreiben wegen WGV: Hallo Forum, Habe gerade folgendes Problem. Habe die WGV gewechselt die alte versicherung letztes Jahr 1 Monat vor Ende gekündigt.in Vertrag seht...
  2. Schon Schaden oder noch normaler Gebrauch?

    Schon Schaden oder noch normaler Gebrauch?: Hallo, meine (Ex-)Mieterin hat mir ja meine Wohnung komplett möbliert zurückgegeben. Wir haben jetzt schon fleißig entrümpelt und langsam wird es...
  3. Geräte teilweise am Datensammler wegen schlechtem Funkempfang nicht angekommen

    Geräte teilweise am Datensammler wegen schlechtem Funkempfang nicht angekommen: Guten Abend, in meiner Wohnung wird der Verbrauch der Heizkosten über Funk abgelesen. Bei der Betriebskostenabrechnung 2015 wurde ein Heizkörper...
  4. Ich habe meinem Mieter wegen Eigenbedarf gekündigt. Was nun?

    Ich habe meinem Mieter wegen Eigenbedarf gekündigt. Was nun?: Ich hatte ein Einfamilienhaus an ein Ehepaar vermietet. Ich habe ihnen wegen Eigenbedarf gekündigt, vor Gericht wurde dann ein Vergleich gemacht...
  5. Mietminderung oder zu wenig gezahlte Miete?

    Mietminderung oder zu wenig gezahlte Miete?: Hallo, zwei Fragen zu folgendem Fall: Ein Mieter überweist plötzlich ca. 7% weniger Miete. Er hat in der Vergangenheit mehrere Lappalienprobleme...