Mietminderung wg. feuchtem Keller

Diskutiere Mietminderung wg. feuchtem Keller im Mietminderung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo zusammen, wir haben mal wieder Stress mit unserem Lieblingsmieter :motzki Seit Anfang des Jahres erzählt er uns, er habe den falschen...

  1. Titus

    Titus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir haben mal wieder Stress mit unserem Lieblingsmieter :motzki
    Seit Anfang des Jahres erzählt er uns, er habe den falschen Keller, der Vorbesitzer habe ihm einen anderen Keller gegeben, den er nur zeitweilig zwecks Renovierung geräumt habe. Deswegen kürzt er seit April die Miete um 5%. Das Thema konnten wir mittlerweile durch ein Schreiben des Vorbesitzers klären, der bestätigte, dass das mit dem Keller so korrekt sei.
    Jetzt meint er plötzlich, der Keller sei feucht und quasi nicht/nur eingeschränkt nutzbar. Damit hat er grundsätzlich auch Recht. Das Haus wurde irgendwann nach dem ersten Weltkrieg gebaut und Feuchtigkeitssperren waren da eben noch nicht angesagt, so dass der ganze Keller eben feucht ist.
    Interessant ist, dass er schon seit 2004 hier wohnt und jetzt plötzlich feststellt, dass der Keller feucht ist.
    Kann er deswegen nun einfach die Miete mindern?

    Grüße
    Marco

    PS: Der Mieterschutzbund ist auch witzig. Die behaupten einfach, die anderen Keller seien nicht feucht, was sie aber eindeutig auch sind. :stupid :geil

    Edit:
    Hilf dir selbst, sonst hilft dir niemand :party
    Ich hab' mal ein wenig die allwissende Müllhalde befragt (google) und bin irgendwann auf folgendes gestoßen:
    § 536b Kenntnis des Mieters vom Mangel bei Vertragsschluss oder Annahme
    Kennt der Mieter bei Vertragsschluss den Mangel der Mietsache, so stehen ihm die Rechte aus den §§ 536 und 536a nicht zu. Ist ihm der Mangel infolge grober Fahrlässigkeit unbekannt geblieben, so stehen ihm diese Rechte nur zu, wenn der Vermieter den Mangel arglistig verschwiegen hat. Nimmt der Mieter eine mangelhafte Sache an, obwohl er den Mangel kennt, so kann er die Rechte aus den §§ 536 und 536a nur geltend machen, wenn er sich seine Rechte bei der Annahme vorbehält.


    Damit ist die Sache wohl klar :top

    Oh Mann, sowas muss der Mieterschutzbund doch wissen.
    Wovor haben sie ihr Mitglied denn jetzt geschützt? Jedenfalls nicht davor, unsere Anwaltskosten zu bezahlen. Davor hätten sie ihn geschützt, wenn sie ihn gleich mal richtig beraten hätte und nicht so'n Schmu von sich gegeben hätten. :respekt

    Sitzen bei Haus & Grund eigentlich auch so Experten? Ich hatte mal überlegt, denen beizutreten.

    Schönen Dank für's Zuhören! :o
    Marco
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Mietminderung wg. feuchtem Keller
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mietminderung nasser Keller

    ,
  2. mietminderung bei nassem keller

    ,
  3. nasser keller mietminderung

    ,
  4. mietminderung bei feuchtem keller,
  5. musterbrief mietminderung feuchter keller,
  6. musterbrief mietminderung keller,
  7. brief an vermieter wegen grundwasser im keller,
  8. musterbrief wegen wasserrohrbruch im keller,
  9. mietminderung keller nass,
  10. feuchter keller mietminderrung,
  11. feuchter keller mietminderung,
  12. musterschreiben nasser keller,
  13. feuchte keller welche rechte haben mieter,
  14. keller nass wegen Rohrbruch mietminderung,
  15. kann man bei grundwasser im keller treppenhaus miete kürzen ?,
  16. vordruck mietminderung bei nassem keller,
  17. musterbrief vermieter mängel feuchter keller,
  18. musterbriefe an den vermieter feuchte keller,
  19. brief an der vermieter im keller nass,
  20. musterschreiben an vermieter wegen feuchtigkeit im keller,
  21. mietabzug wegen feuchtem keller,
  22. rechte des mieters bei falschem keller,
  23. brief an vermieter wegen wasserschaden im keller,
  24. mietminderung wegen grundwasser keller formular,
  25. mietminderung wegen wasser im keller
Die Seite wird geladen...

Mietminderung wg. feuchtem Keller - Ähnliche Themen

  1. Mietminderung oder zu wenig gezahlte Miete?

    Mietminderung oder zu wenig gezahlte Miete?: Hallo, zwei Fragen zu folgendem Fall: Ein Mieter überweist plötzlich ca. 7% weniger Miete. Er hat in der Vergangenheit mehrere Lappalienprobleme...
  2. Stromsprerrung und Mietminderung

    Stromsprerrung und Mietminderung: Hallo, meiner Mieterin wurde gestern der Strom von der Netzgesellschaft gesperrt, da sie in Zahlungsverzug mit ihrem Stromversorger war. Sie hat...
  3. Rückwirkende Mietmind. wg. Schimmel

    Rückwirkende Mietmind. wg. Schimmel: Hallo Leute, ich habe seit November'16 Schimmelbefall unterhalb der Fenster, wegen Kältebrücken, die durch die äußeren Fensterbänke gebildet...
  4. Mieterhöhung WG-Zimmer

    Mieterhöhung WG-Zimmer: Guten Abend alle zusammen, ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Habe auch schon etwas recherchiert aber bin mir nicht ganz sicher mit meinem...
  5. Mahnung wg. NK-Nachzahlung - Mahngebühr rechtens?

    Mahnung wg. NK-Nachzahlung - Mahngebühr rechtens?: Hallo Leute, Ich habe zum 31.12. die NK-Abrechnung in die Briefkästen geworfen, also fristgerecht, und natürlich gab es in einigen Fällen auch...