Mietnebenkostenabrechnung

Dieses Thema im Forum "Grundsteuer" wurde erstellt von rbiene98, 16.10.2006.

  1. #1 rbiene98, 16.10.2006
    rbiene98

    rbiene98 Gast

    Ich wohne seit März 2001 in einem gemieteten Reihenhaus.Als Nebenkosten stehen im Mietvertrag: Straßenreinigung, Müllabfuhr, Schornsteinfeger.Diese Posten sind aufgelistet und unter weiteren Kosten steht nichts.
    Mein Vermieter hat noch nie eine Nebenkostenabrechnung gemacht.Als ich ihn jetzt darauf ansprach, meinte er, ich solle doch lieber nicht darauf bestehn, denn wenn er alles abrechnen würde was er dürfe, so hätte ich mit Nachzahlungen zu rechnen, da er auch Grundsteuer und Versicherungen geltend machen dürfe.
    Da ich nicht glaube, dass ein Vermieter freiwillig auf Nachzahlungen verzichtet(es handelt sich hier auch nicht um Wohltäter) möchte ich gern wissen, ob er diese Posten anrechnen darf, wenn sie nicht im Mietvertrag stehen.Von allgemeinen Betriebskosten ist im Mietvertrag auch nicht die Rede.
    Ich zahle im Jahr 960€ Nebenkosten, die laufenden Kosten für Heizung, Strom und Wasser trage ich selbst.
    Wenn ich ihn jetzt mit der Nase drauf stubse, kann er dann allgemeine betriebskosten nachträglich in den Mietvertrag aufnehmen????
    Wenn ich also wirklich nur die oben aufgeführten Posten begleichen muß. so hat er in den ganzen Jahren einen guten Schnitt an den Nebenkosten gemacht.Frage: Von wie vielen Jahren rückwirkend kann ich eine nebenkostenabrechnung einfordern?

    Ich wäre sehr dankbar, wenn ich Antworten bekommen würde.
    MfG Sabine
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martens, 17.10.2006
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    moin Sabine,

    Du kannst Betriebskostenabrechnungen ab 2002 fordern, Forderungen aus früheren Abrechnungen sind verjährt.

    Wenn im Mietvertrag wirklich nur diese Positionen als umlagefähige Betriebskosten genannt sind und weiterhin Deine Zahlungen als Vorauszahlungen (und nicht als Pauschale), dann kannst Du die Abrechnung genau dieser Positionen gegen Deine Vorauszahlungen verlangen.

    hoffe geholfen zu haben,
    Christian Martens
     
Thema: Mietnebenkostenabrechnung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietnebenkostenabrechnung

    ,
  2. mietnebenkosten grundsteuer

    ,
  3. Rückwirkende Verrechnung bei Nebenkosten

    ,
  4. Grundsteuer nachträglich einfordern,
  5. nebenkosten die nicht im mietvertrag stehen,
  6. vermieter hat nie nk abrechnung gemacht,
  7. kann der vermieter die grundsteuer nachträglich einfordern,
  8. wieviel jahre kann ich nebenkostenabrechnung rückwirkend berechnen,
  9. wie viele jahre zurück kann man die grundsteuer nach berechnen,
  10. wie kann der vermieter wassergeld nachträglich in den mietvertrag aufnehmen,
  11. kann der vermieter die grundsteuer nachträglich in den mietvertrag aufnehmen,
  12. wieviel jahre rückwirkend kann man mietnebenkosten einfordern,
  13. nebenkosten in mietvertrag aufnehmen,
  14. mieter grundsteuer nachträglich einfordern,
  15. wieviel jahre rückwirkend muss man Nebenkosten zahlen,
  16. wenn nebenkosten nicht im mietvertrag stehen,
  17. muss ich nachträglich betriebskosten die nicht im mietvertrag stehen,
  18. straßenreinigungsgebühren rückwirkend,
  19. nebenkostenabrechnung wieviele jahre rückwirken,
  20. grundsteuer nachträglich in miete aufnehmen,
  21. betriebskostenabrechnung wieviel jahre rückwirkend,
  22. grundsteuer rückwirkend verrechnen,
  23. nebenkostenabrechnung grundsteuer versicherung nachträgliche berechnung,
  24. für wieviele jahre rückwirkend kann mieter rechnungen einsehen,
  25. Mietnebenkostenabrechnung Grundsteuer
Die Seite wird geladen...

Mietnebenkostenabrechnung - Ähnliche Themen

  1. Mietnebenkostenabrechnung mit Klausel?

    Mietnebenkostenabrechnung mit Klausel?: Hallo zusammen, ich hatte meine Nebenkostenabrechnung von 01.01.05-31.12.05 am 02.01.07 (Poststempel 29.12.06) im Briefkasten. Diese Abrechnung...