Mietnomaden Taktik und Selbsthilfe

Dieses Thema im Forum "Räumungsklage" wurde erstellt von Durran, 07.04.2014.

  1. Durran

    Durran Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich vermiete 10 Wohnungen bin aber erst seit 5 Jahren im Geschäft. Trotzdem hatte ich in den letzten sechs Monaten 2 Fälle. Schade summe etwa 10 000 € .

    Mietausfälle, Nebenkosten und Zerstörungen. Es sind eben keine Einzelfälle, sondern gerade in Struktur schwachen Regionen Masse Phänomene.

    Hier hilft nur noch Selbsthilfe und ein kluger Kopf. Soll ich wirklich noch dem Assis 1000€ anbieten das erst aus zieht und mir einen Müll Haufen hinter lässt. Nicht wirklich.Oder?

    Diesen Leuten ist es egal ob sie 5000 oder 50000 € Schulden haben. Aber beim Vermieter kann der Staat abzocken. Die Anwälte und GVZ sowieso.

    Ich habe gerade eine HartzIV Frau gekündigt. Keine Miete mehr bezahlt und etwa 4000€ Schulden aufgebaut. Die Wohnung verwüstet Fenster kaputt. Türen sowieso. Neue Wohnung wird ebenso vom Amt bezahlt wie der Umzug. Scheissegal, die wegen Mietschulden rausfliegt, der Staat bezahlts doch. Und wenn der nächste Vermieter kein Geld sieht zahlt das Jobcenter halt den nächsten Umzug. Die Dame wohnt nun wieder fein und denkt nicht dran meine Wohnung zu räumen. Machen wir eine Räumungsklage und zahlen brav. Kostet alles nochmal eben tausende Euro.

    Kann man so machen, muss man aber nicht. Setzt Euch endlich zur Wehr.
    Ich habe der Dame erstmal Hausverbot erteilt, nachdem ich sämtliche Schlösser an gebohrt habe. Nichts geöffnet. Nun ja so ein Türschloss ist ja Eigentum des Vermieters. Gleiches beim Briefkasten und im Keller. Die Schlüssel sind nun wertlos.
    Sie wollte Anwalt und Polizei - nichts passiert. Sie stand heulend vor dem Haus und hat mich vollgetextet. So ein Schlüsseldienst kostet halt Geld in bar und sofort. Aber das haben die Assis ja nicht. Mir kostet das Schloss 20€ und beim Schlüsseldienst 200.

    In Ebay kann man Pfandsiegel ersteigern. So was auf dem Briefkasten oder der Wohnungstür kann Wunder wirken. Alles fotografieren und dem neuen Vermieter schicken.

    Eine Wohnung kann man immer öffnen lassen. Auch von Amts wegen. Seuchengefahr, Gefahr in Verzug usw.Man muss diese Penner massiv attackieren. Ich habe die 2 nun endlich los dank massiver penetranz meinerseits.

    Und ehrlich, stellt den Leuten Strom Wasser Heizung ab. Dann müssen die vor Gericht rennen. Ist dann halt auch Zivil recht. Und das kann bekanntlich dauern.

    Mein Geduldsfaden jedenfalls ist gerissen.

    Und einen scharfen Bohrer sollte man immer zu Hause haben.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wubbu

    Wubbu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Ein Thema reicht völlig aus. Man braucht nicht ne 3/4 Stunde später exakt das gleiche Thema nochmal eröffnen.
     
  4. #3 immodream, 07.04.2014
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    460
    Hallo Durran,
    du hast den Baseballschläger als Grundausstattung eines Vermieters im Umgang mit Mietnomaden vergessen aufzuzählen.
    Ich verstehe dich.
    Nachdem ich vor einigen Jahren in Eigenhilfe hart gegen eine Mietnomade vorgegangen bin , hat sich das gut in das Gedächtnis der anderen Mieter eingebrannt und wird auch Heute noch neuen Mietern von den alten Mietern weitererzählt.
    Halt durch.
    Grüße
    Immodream
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.253
    Mir ist aus dem persönlichen Umfeld ein Fall bekannt, bei dem die einstweilige Verfügung, das Wasser wieder anzustellen, in unter 48 Stunden erging.

    Außerdem verstehe ich die Mehrzahl deiner "Tipps" nicht. Wenn man bereit ist, illegale Dinge zu tun, gibt es gerade bei Mietern, die nicht mehr in der Wohnung leben, deutlich einfachere Wege. Und ob man das risikieren will, hängt nicht zuletzt von der eigenen Einschätzung des Gegenübers ab.
     
  6. #5 Martens, 08.04.2014
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Die "Vorschläge zur Selbsthilfe", die hier gemacht werden, sind allesamt illegal und daher nicht empfehlenswert.

    Wenn ich ein Schloß anbohre, damit der Schlüssel des Mieters nicht mehr schließt, schließt auch meiner nicht mehr und ich kann es nicht mehr ordnungsgemäß ausbauen sondern muß es komplett aufbohren. Das sollte man beim evtl. Befolgen solcher "Ratschläge" auch wissen.

    Einem Wohungsmieter darf man die Versorgung nicht abstellen, ob er aktuell zahlt ist dabei egal. Wie schon geschrieben wurde, dauert es wenige Tage und mit einer einstweiligen Anordnung - mit Kosten zu Lasten des Vermieters natürlich - laufen Heizung und Wasserversorgung wieder.

    Letztlich möchte ich Dich darum bitten, dringend Deine Wortwahl zu überarbeiten, ich halte diese für unangenbracht und werde im Wiederholungsfall korrigierend eingreifen. Ich habe Verständnis für den Frust, den ein solcher Schaden durch Nomaden beim Vermieter anrichtet, aber trotzdem sollte die Schilderung sachlich bleiben.

    Christian Martens
     
Thema: Mietnomaden Taktik und Selbsthilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietnomaden loswerden illegal

    ,
  2. mieter loswerden illegal

    ,
  3. mietnomaden illegal loswerden

    ,
  4. mietnomaden loswerden,
  5. mietnomaden forum,
  6. mietnomaden jobcenter,
  7. türschloss mietnomaden,
  8. mietnomade was tun illegale tipps,
  9. mietnomade räumungsklage,
  10. mietnomaden selbsthilfe
Die Seite wird geladen...

Mietnomaden Taktik und Selbsthilfe - Ähnliche Themen

  1. Mieterhöhung + Nebenkostenerhöhung (Taktik)

    Mieterhöhung + Nebenkostenerhöhung (Taktik): Hi zusammen, bei mir steht folgendes demnächste an (alles beim gleichen Mieter): Mieterhöhung nach Mietspiegel (§558) mit beachtung der...
  2. Darf ich die Familie meines Mietnomaden kontaktieren?

    Darf ich die Familie meines Mietnomaden kontaktieren?: Hallo liebes Forum, da ein Mieter schon seid einigen Monaten keine Miete mehr zahlt und auch Nichtvorhandensein hat in Zukunft etwas zu bezahlen,...
  3. Verfahren gegen Mietnomaden ruht - wieder aufnehmen moeglich ?

    Verfahren gegen Mietnomaden ruht - wieder aufnehmen moeglich ?: Ein paar Mietnomaden wurden zwar vor Gericht gebracht ; leider konnte ich als Zeuge am Verhandlungstag nicht ebenfalls erscheinen, habe dafür eine...