Mietnomaden und Zwangsarbeit

Dieses Thema im Forum "Räumungsklage" wurde erstellt von Lalünchen, 08.09.2008.

  1. #1 Lalünchen, 08.09.2008
    Lalünchen

    Lalünchen Benutzer

    Dabei seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ist denn ein Mietnomade der mit Absicht Mietschulden macht und das Eigentum fremder Menschen mutwillig zerstört überhaupt nicht haftbar zu machen??
    wie sieht das denn aus mit Zwangsarbeit oder Gefängnisstrafe.Obwohl ich persönlich das erste vorziehe.Und wenn der Nomade nur monatlich 20€ zahlt,Hauptsache er zahlt irgendwas.
    Es kann und darf doch nicht sein das solche Leute machen können was sie wollen !!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pragmatiker, 08.09.2008
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    oh, theoretisch haftet er natürlich, praktisch zahlen die vermieter und die steuerzahler (für die leerräumung der wohnung, für die lagerung seiner schrottmöbel, für den schlüsseldienst, für sein hartz4, für seine krankenversicherung, für sein essen und seine unterkunft, meist auch für seine kinder, für den gerichtsvollzieher, für den PKH antrag, für seine strafverfahren, für seine insolvenz, für seine eidesstattliche versicherung, und und und)

    einen "meiner" mietnomaden hab ich letzens noch gesehen. er fuhr ein schickes gelbes auto und arbeitete gerade (schwarz). der PKW ist auf seinen bruder angemeldet und wer der "arbeitgeber" ist, weiss ich leider nicht. die eidesstattliche versicherung hat er inzwischen in folge für die nächsten 3 jahre abgegeben...

    ja lalünchen, zwangsarbeit mhmhmh. mir würd schon reichen, wenn das, was die mütter und väter des grundgesetzes und die erbauer des BGB mal gut angedacht haben von diesem unserem staat im 21 jahrhundert auch mal wieder ohne sozialromantische rosarote brille gesehen und entsprechend gehandelt würde.
     
  4. #3 Lalünchen, 08.09.2008
    Lalünchen

    Lalünchen Benutzer

    Dabei seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    die eidesstattliche versicherung hat er inzwischen in folge für die nächsten 3 jahre abgegeben...
    ***********************************************************

    dann würde ich mal versuchen raus zu bekommen wo der schwarz arbeitet.
    Ich denke wenn er die Eidesstatt hat ,darf er nichts haben ??

    Unsere Nomaden fahren auch mehrere Autos und leben vom Staat auf Kosten der Steuerzahler.Die lachen sich tot über die die arbeiten gehen und freuen sich jeden Morgen das sie ihr Geld schon verdient haben.
     
  5. #4 HROFamily, 08.09.2008
    HROFamily

    HROFamily Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Naja, nicht alle Hartz4er sind, so, beziehen selber und zahlen jeden Monat pünktlich unsere Miete.
    Und ein Auto haben wir auch aber nur einen 14 Jahre alten Wagen, denke nicht, das man allle Arbeitslosen so abstempeln sollte.
     
  6. #5 Lalünchen, 08.09.2008
    Lalünchen

    Lalünchen Benutzer

    Dabei seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    huhu

    bitte n icht falsch verstehen !!

    wir reden hier von arbeitslosen mietnomaden.

    Auch wenn man arbeitslos ist kann man Miete zahlen,gibt es vom Amt.

    Gegen arbeitslose habe ich überhaupt nichts.Nur was gegen Nomaden.

    In unserem anderen Einfamilienhaus das wir erstmalig seit einem halben Jahr vermietet haben (wohnte vorher unserer Opa drin) klappt es wunderbar.Sie zahlen pünktlich ihre Miete ,pflegen den Garten weil sie es selber auch schön haben möchten und als Dank bekommen sie auch mal ein Extra.Z.B.habe ich denen letzte Woche einen tollen Komposter gekauft und einen Hexler.
     
  7. kummer

    kummer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Auf dem zivilrechtlichem Weg kannst du vieles einklagen. "Zwang" kann aber nur vom Gericht kommen, da bist du aussen vor. Du kannst aber einen "Arbeitsweg" inkl. "Arbeitsbeweise" nachvollziehen und dem Gericht vorlegen. Du warst natürlich nur per Zufall unterwegs und hast per Zufall Fotos gemacht. Blöd nur, das Person XYZ drauf zusehen ist. :ätsch Alles nur hätte wenn und ob ... nicht nachmachen!!! Ist halt nur weit gesponnen, wenn, ob und überhaupt.
     
  8. #7 HROFamily, 09.09.2008
    HROFamily

    HROFamily Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    ok dann habe ichs wirklich falsch verstanden.
    leider ist es manchmal so, das man schwer wohnungen bekommt, weil man arbeitslos ist und die denken man zahlt nicht, wohl auch wegen vorurteilen oder weils schonmal vorkam etc.
    hier ist es so, das man die miete vom amt direkt zum vermieter überweisen lassen kann, so das keine mitschulden auftreten aber wir machen das lieber selber, so lernt man selbstständig zu werden denn falls man doch wieder arbeit bekommt, muss mans ja auch selber überweisen.
     
  9. #8 Lalünchen, 09.09.2008
    Lalünchen

    Lalünchen Benutzer

    Dabei seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    danke

    man sollte nichts unversucht lassen.Denn schließlich geht es ja auch um das Geld der Allgemeinheit.Je mehr Leute solch ein Mist bauen um so mehr muß die ARGE zahlen und wenn die nix mehr hat von wem holen sie sich das Geld ??Von uns Steuerzahlern in dem die Sozialabgaben erhöht werden.
    Da ich weis,das unsere Nomaden auch Miete kassieren vom Amt ,habe ich eben dafür gesorgt das sie kein Geld mehr für Miete bekommen.Ich sehe nicht ein,das sie sich von Geldern die denen nicht zustehen ein schönes Leben machen.
    Die ARGE sollte Miete eigentlich nur noch an die Vermieter auszahlen.
     
  10. #9 HROFamily, 09.09.2008
    HROFamily

    HROFamily Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Naja, es sei denn, die Mieter sind wirklich so pflichtbewusst und überweisen das regelmäßig wie es sich gehört.
    kenne auch leute die bekommen dicke knete und zahlen keine miete und verrauschen das geld finde das dreist und frech, rege mich da immer auf.
     
  11. #10 Lalünchen, 09.09.2008
    Lalünchen

    Lalünchen Benutzer

    Dabei seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    ja,und wenn man sowas nur erahnt,sollte man es sofort der ARGE melden.

    Denn es geht sich dabei um das Geld aller,die es sich erarbeiten !!!!
     
  12. #11 pragmatiker, 09.09.2008
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    die ARGE hat das geld jetzt schon von den steuerzahlern. lediglich ALG 1 wird aus der sozialkasse genommen, Hartz IV kommt aus steuergeldern (ebenso wie sämtliche bezüge der beamten und öffentlichen dienstler aus steuergelden kommen)

    selbst wenn mieter eine abrtetungserklärung unterschreiben , so könne sie die auch zurückziehen und manche ARGEN zahlen dann wieder an die mieter. und vollstrecken kann man bei Hartzern gar nichts.

    und ja, an alle die WENIGEN Hartzer, die wirklich Pech hatten und nichts für ihre Situation können, so ist es leider im leben, die vielzahl der schmarotzer macht auch denen den ruf kaputt. ein gummi dass man zu weit in eine richtung spannt flitscht irgendwann mal ganz heftig in die andere richtung.
     
  13. #12 Lalünchen, 09.09.2008
    Lalünchen

    Lalünchen Benutzer

    Dabei seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    und vollstrecken kann man bei Hartzern gar nichts.

    das mag sein. Aber zumindest kann ich dann erreichen,das sie die eidesstattliche Versicherung ablegen.
    Wenn ich schon keine Miete bekomme von den Nomaden ,dann will ich wenigstens das von denen haben.
    Also einbischen sollen sie nun schon tun !!
     
  14. #13 lostcontrol, 09.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    ich wiederhol mich gerne:
    die "abtretungserklärung" nach der das geld vom amt direkt an den vermieter überwiesen wird kann vom hartz4ler durch einen einzigen anruf zurückgezogen werden.

    ohnehin fliesst hartz4 bzw. miete nur dann, wenn der hartz4ler sich brav an sämtliche auflagen hält, d.h. keinen termin verpasst und genügend bewerbungen nachweisen kann. da dies häufig nicht passiert, fliesst dann dementsprechend auch keine miete.
     
  15. #14 HROFamily, 09.09.2008
    HROFamily

    HROFamily Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    das ist so nicht ganz richtig.
    es wird nur der eigenbedarf gekürzt die miete muss dennoch gezahlt werden, denn die können deswegen ja keine mietschulden heraufbeschwören.
    selbst wenn die eine EV abgeben, was haben die davon?
    machen sies eben, aber sie wissen genau, das dennoch nichts zu holen ist und sie es nach 3 jahren erneut abgeben könne, nur ist das ja leider für euch vermieter ne kostensache, denn das will ja auch irgendwie bezahlt werden, alleine der GV arbeitet ja nicht umsonst.
     
  16. #15 pragmatiker, 09.09.2008
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    doch, was lost control geschrieben hat ist sehr richtig. das amt zahlt nix, wenn der hartzer seinen pflichten nicht nachkommt. auch die miete nicht.

    deshalb an alle vermieter: finger weg vom hartzer. es kann unter den gegeben mietrechtlichen umständen einfach nicht sache privater vermieter zu sein, ein solch unabsehbar hohes finanzielles risiko zu schultern. sollen die lieben politiker in verbindung mit den mietrichtern (incl. der vom BGH), die aus ihrem elfenebeinturm noch nie hinabgestigen sind in die dunklen abgründe der freien wirtschaft doch an hartzer vermieten :cool
     
  17. #16 lostcontrol, 09.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    oh doch, das können die. das machen die sogar ständig.
    das halbe forum hier ist voll davon!

    der GV ist dabei noch der lächerlichste posten...
     
  18. #17 HROFamily, 09.09.2008
    HROFamily

    HROFamily Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    @pragmatiker:
    nun stellst du ja selber die hartzer ans schlechte licht indem du sagst finger weg, dabei hatte ich ja oben schon geschrieben, das weitaus nicht alle so sind, sondern eventuell nur die häflte die anderen zahlen brav ihre miete und meine vermeitung hatte auch noch nue probs damit und man kann sich in einigen sachen auch mit denen gut einigen, von daher bitte aufpassen mit solche aussage.
    so werden alle gleich als schlecht hingestellt.
     
  19. #18 lostcontrol, 09.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    HROFamily,
    wo hat pragmatiker denn jetzt leute schlecht hingestellt?
    seine aussage:

    trifft den kern der dinge ziemlich genau.

    warum sollte man sich so ein risiko antun?
    vermieter tragen ein unternehmerisches risiko. und zum glück ist es ihnen freigestellt dieses risiko nach allen regeln der kunst zu minimieren...
     
  20. #19 HROFamily, 09.09.2008
    HROFamily

    HROFamily Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    das mein ich:
    deshalb an alle vermieter: finger weg vom hartzer

    klar ist es jedem selber überlassen, nur ich denke, so hat man weniger chancen, dabei kann man für seine sit eventuell garnichts, finde das schon doof, zumal einige nomaden sind aber man selber dann gleich auch als schlecht gilt.
    schade!
     
  21. #20 lostcontrol, 09.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    natürlich hat der hartz4ler dann schlechtere chancen - ist doch logisch!
    aber man könnte das ja auch als ansporn sehen, sich verstärkt um eine anstellung zu kümmern...

    die vermieter hier haben halt alle schon so ihre erfahrungen mit hartz4lern gemacht.
    und solche klöpse kann man sich halt nicht allzu oft leisten.
    hier bei uns sind dank hartz4lern die uns die bude dann auch gleich noch kaputt gemacht haben satte 25.000 euro schaden entstanden.
    was meinste wohl wie oft wir uns das leisten können?
    GARNICHT eigentlich.
    wir wären besser weggekommen wenn wir die wohnung 5 jahre hätten leerstehen lassen! und so denken halt viele heute: wenn ich keinen anständigen mieter bekomme, ist es besser leerstehen zu lassen...
     
Thema: Mietnomaden und Zwangsarbeit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. arge zwangsarbeit

    ,
  2. mieterselbstauskunft hartz iv lügen

    ,
  3. mietnomaden eidesstattliche erklärung

    ,
  4. mietergroße schädenhinterlassen,
  5. zwangsarbeit schulden abarbeiten,
  6. schuldner zwangsarbeit,
  7. hrofamiliy,
  8. mietnomaden marzahn ,
  9. mietpreller mit eidesstaatlicher erklärung,
  10. mietnomaden finden eidesstattliche versicherung ,
  11. eidesstattliche versicherung miete nicht bezahlt,
  12. mietnormaden arge beziehen miete,
  13. Muss ARGE Schlüsselnotdienst bezahlen,
  14. risiko mieter arge miete eidesstattliche vers,
  15. site:vermieter-forum.com hrofamily,
  16. VERMIETERIN HAT EIDESSTATTLICHE VERSICHERUNG UNTERSCHRIEBEN DARF SIE MIETE KASSIEREN
Die Seite wird geladen...

Mietnomaden und Zwangsarbeit - Ähnliche Themen

  1. Darf ich die Familie meines Mietnomaden kontaktieren?

    Darf ich die Familie meines Mietnomaden kontaktieren?: Hallo liebes Forum, da ein Mieter schon seid einigen Monaten keine Miete mehr zahlt und auch Nichtvorhandensein hat in Zukunft etwas zu bezahlen,...
  2. Verfahren gegen Mietnomaden ruht - wieder aufnehmen moeglich ?

    Verfahren gegen Mietnomaden ruht - wieder aufnehmen moeglich ?: Ein paar Mietnomaden wurden zwar vor Gericht gebracht ; leider konnte ich als Zeuge am Verhandlungstag nicht ebenfalls erscheinen, habe dafür eine...
  3. Endlich: Prozess gegen Mietnomaden laeuft ...

    Endlich: Prozess gegen Mietnomaden laeuft ...: Hallo Freunde, gerade eben habe ich einen Brief vom Amtsgericht auf dem Tisch, und bin als Zeuge geladen ... ==> Es wurde tatsaechlich ein...