Mietnomaden.von 3 Monatsmieten schuldig.

Diskutiere Mietnomaden.von 3 Monatsmieten schuldig. im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Mieter haben schon 3 mal seit 2007 3mal mietverlängerung gewünscht.DerLetzte mietvertrag,wurde am 22.Dez.2014 für 3 Monate bis31. März...

  1. #1 Kienle Wilhelm, 31.03.2015
    Kienle Wilhelm

    Kienle Wilhelm Gast

    Mieter haben schon 3 mal seit 2007 3mal mietverlängerung gewünscht.DerLetzte mietvertrag,wurde am 22.Dez.2014 für 3 Monate bis31. März verlängert...Mieter sind kurzfristig am 14.Februar ohne schriftliche Kündigung ausgezogen,haben nur telefonisch gemeldet Sie haben jetz eine Wohnung gefunden,u.ziehen am 14. Febr.um.Sind aberMonatsmiete Januar schuldig.Die Kaution von 500.Euro wollen sie mit Monanats Januar verrechnen, das aber ungerecht ist denn sie haben einen Schaden hinterlassen < Küchenabzuglufthaube u.Küchendeckelampe defekt muss ersetz werden Schaden ca.95.Euro .LautSchriftlichen Mietvertrag bis 31.März 3 Monatsmieten ,ohne Kündigung schuldig insgesamt ..1355.Euro Wer kann mich beraten u.helfen damit Ich zu meinem Recht und Geld komme..--..Danke für jeden hilfreichen Weg u.Unterstützung.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AJ1900, 31.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2015
    AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    628
    Das sind doch keine Mietnomaden, sondern das ist eher Standard. Die Kaution verrechnen muß man nicht akzeptieren, würde ich auch nicht.
    Am besten besorg dir erst mal die ladungsfähige neue Anschrift, vieleicht unter einem Vorwand. Wenn du die hast, Kosten aufstellen, parallel beweise Sammeln, dann entscheiden wie man weiter verfährt.
     
  4. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    5.476
    Zustimmungen:
    1.008
    Grundsätzlich darf der Mieter die Kaution nicht mit der Miete verrechnen.
    Du hast nun die Möglichkeit einen Mahnbescheid zu stellen mit der Summe der rück-
    ständigen Miete.
    Kannst Du davon ausgehen, daß vom Mieter finanziell was zu erwarten ist, nehme Dir
    einen Anwalt. Sollte keine Zahlungsfähigkeit in Aussicht stehen, mache den Mahnbe-
    scheid selbst - oder wäge ab, ob die Kaution für alle Verbindlichkeiten reicht.

    Du sparst Dir Ärger, Zeit und Nerven. Wieviel wäre Dir das wert? Nur eine Überlegung.
     
  5. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    5.432
    Zustimmungen:
    2.337
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Es gibt eine Berufsgruppe die hat ein Monopol auf die Rechtsberatung. Die ist auch für ihre Beratung haftbar und hat eine entsprechende Haftpflichtversicherung. Dies sind keine Foren-User, die nur aus ihrer Erfahrung und ihrem Wissen den einen oder anderen Tipp geben können, sondern Rechtsanwälte.

    Deine Beschreibung liest sich für mich eher wie "Schrecken mit Ende". Besitz der whg. sichern. Kostenaufstellung machen. Dem (Ex-)Mieter zustellen. ggf. Mahnbescheid. gelegentlich über den GV Vermögensauskunft einholen...
     
  6. #5 immodream, 31.03.2015
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.650
    Zustimmungen:
    850
    Hallo,
    wenn ich meine Problemmieter so einfach wie du ( Schaden nur 95 €,Mietschulden nur 1355 € ) losgeworden wäre, würde ich zur Feier des Tages eines Flache Sekt aufmachen.
    Bevor ich mir weitere Gedanken über das Vorgehen gegen die ehemaligen Mieter machen würde, stellt sich doch erst einmal die Frage, ist bei denen jemals im Leben noch Geld zu holen.
    Wenn nein, halte es wie mein Anwalt mit dem Spruch " man soll gutem Geld nicht noch schlechtes Geld hinterher werfen .".
    Wenn ja, Formular für einen Mahnbescheid im Buchhandel holen, ausfüllen und an das für dich zuständige Mahngericht schicken.
    Das kann man, wenn man halbwegs lesen kann, auch ohne Anwalt machen und kostet nur ein paar Euro.
    Wenn deine ehemaligen Mieter dem Mahnbescheid nicht widersprechen, kannst du denen den Gerichtsvollzieher vorbeischicken.
    Wenn der dann nicht pfänden kann, kannst du deine ehemaligen Mieter vorm Gerichtsvollzieher eine eidesstattliche Versicherung abgeben lassen.
    Und die kannst du dir dann 30 Jahre ansehen und wie im ersten Fall auch dein Geld abschreiben.
    Weist du überhaupt wo die hingezogen sind?
    Meine Verfolgung solcher Mieter ist oft schon daran gescheitert, das sie in einem Bermudadreick der säumigen Mieter verschwunden sind.
    Also erst einmal Luftholen, abregen, sich freuen das die endlich weg sind und dann in Ruhe überlegen.
    Grüße
    immodream
     
  7. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    5.476
    Zustimmungen:
    1.008
    @Immodream

    Genau das selbe meine ich in # 3 in Kurzform.
    Aber der kommt auch noch drauf, daß sich streiten nicht immer rentiert.:113:
     
  9. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.242
    Zustimmungen:
    793
    Da kann ich mich nur anschliessen.
     
Thema:

Mietnomaden.von 3 Monatsmieten schuldig.

Die Seite wird geladen...

Mietnomaden.von 3 Monatsmieten schuldig. - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Thema mündlicher erlass zweier Monatsmieten

    Frage zum Thema mündlicher erlass zweier Monatsmieten: Hallo, ich mal wieder. Folgender Fall: Meine Arbeitskollegin zog letztes Jahr im Juli aus ihrer Wohnung aus und zahlte die letzten zwei Monate...
  2. Besonderheiten bei Besitz mehrerer Immobilien (mehr als 3-5)?

    Besonderheiten bei Besitz mehrerer Immobilien (mehr als 3-5)?: Als ich die letzte Immobilie erworben hatte, kam plötzlich ein Schreiben vom Finanzamt zwecks Prüfung ob ich meine Einkommenssteuer zukünftig...
  3. Mieterhöhung 3 verschiedene Berechnungen

    Mieterhöhung 3 verschiedene Berechnungen: Hallo, ich möchte nach fast 9 Jahren die Miete erhöhen. Aber die Mietspiegelberechnung der Stadt München gibt 3 Berechnungen her: Meine bisherige...
  4. 8-Zi-Wohngemeinschaft für 3 Jahre vermieten wie?

    8-Zi-Wohngemeinschaft für 3 Jahre vermieten wie?: Hallo Forum, ich möchte eine große Wohnung in ca. 3 Jahren erweitern und teilen. Bis dahin will ich sie als Wohngemeinschaft vermieten, um dann...
  5. Mieterhöhung alle 3 Jahre um 15% oder jedes Jahr um 5%?

    Mieterhöhung alle 3 Jahre um 15% oder jedes Jahr um 5%?: Hallo, Ich würde gerne wissen, wie ihr es macht mit der Mieterhöhung eurer Immobilien. Bei der Durchsicht unserer Unterlagen habe ich leider...