Mietnomaden wie bekommen wir die raus?

Dieses Thema im Forum "VF - Ankündigungen!" wurde erstellt von Avangard, 05.10.2016.

  1. #1 Avangard, 05.10.2016
    Avangard

    Avangard Gast

    Hallo alle zusammen, auch uns hats erwischt seit Mai diesen Jahres haben wir keine Miete mehr gesehen. Der Kontakt mit den Mietern ist schwer bis gar nicht. Auf dem Handy hat Sie uns blockiert und die Tür wird nie aufgemacht. Es wurde auch schon alles an den Rechtsanwalt übergeben der Sie mit Kündigungen und rechtlichen Konsequenzen bombardiert hat, alles ohne Erfolg.

    Gibt es andere Möglichkeiten außer einer Räumungsklage dieses Ungeziefer aus der Wohnung zu bekommen?

    Wir sind auch nervlich langsam am Ende.

    Wie ich gelesen habe ist Schlösser austauschen leider keine Wahl. Doch darf ich die komplette Tür ausbauen natürlich schreibe ich den Mietern vorher eine Sms das die Tür defekt sei und diese deshalb repariert werden muss. Auch Zeugen wird es genug geben da das ganze Haus dieses Pack raus haben will.

    Gruß
    Avangard
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    314
    Machen darfst Du alles, wenn Du mit den Konsequenzen leben kannst.

    Dürfen darfst Du gar nichts, da hilft nur die Räumung. Warum habt ihr die noch nicht begonnen? Dann wärt ihr jetzt schon fast durch und die Wohnung in euren Besitz.
     
  4. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.723
    Zustimmungen:
    328
    Ist das ein auf Mietrecht spezialisierter RA?
     
  5. #4 Pharao, 05.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2016
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.846
    Zustimmungen:
    496
    Hi,

    einziger legaler Weg neben einer Räumungsklage wäre hier höchstens, das der Mieter freiwillig das Feld räumt. Für diese doch recht schwere Entscheidung helfen ganz viele Eurönchen oder/und ggf. ein Schuldenerlass, ect. Anraten würde ich dir diesen Weg aber nicht.

    Ich sehe das ganze hier eher so, jeder weitere Tag ist hier ein verlorener Tag, sodass es m.E. wesendlich sinnvoller wäre, jetzt endlich mal die Räumungsklage zu starten!

    Und dann :? Sorry, aber dann bist du immer noch nicht offizieller Besitzer der Wohnung. Von so was kann ich dir wirklich auch nur abraten, denn der Schuss kann kräftig nach hinten los gehen. Und wirkliche Mietnomaden kennen ihre Rechte ganz gut und fordern die u.U. schneller ein als du dich dazu beraten lassen kannst.

    So hart das jetzt auch klingen man, aber kein Mieter muss telefonisch für dich erreichbar sein oder dir die Türe aufmachen oder mit dir reden, ect.

    Spätestens aber bei einem solchen Verhalten des Mieters hätte ich mit dem Start der Räumungsklage nicht so lange abgewartet. Sorry, aber das war m.E. verlorene Zeit, die erstmal dich Geld kostet. Ob du das Geld jemals vom Mieter wieder siehst, das steht auf einem anderen Blatt.


     
  6. #5 Papabär, 05.10.2016
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    Berlin
    VORSICHT! Gaaanz gefährliches Halbwissen streunert hier wieder durch die Gänge ...

    Nur weil einige User propagieren, wie sie selber vorgehen (und auch Anwälte zuweilen derartige "Tipps" unter der Hand bereithalten), heißt das nicht, dass diese Schritte alle zulässig sind. Neben einem Fachanwalt für Mietrecht können dann auch ganz schnell mal Kosten für einen guten Strafverteidiger auflaufen.


    Und wir üben noch mal den Unterschied zwischen dürfen und können, gell? :160:
     
    Pharao, dots, Duncan und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #6 anitari, 06.10.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    426
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Wieso mehrere? Eine reicht doch. Etwas mehr als 2 Wochen nach Ende des Mietverhältnisses hätte schon die Räumungsklage eingereicht werden können. Vorausgesetzt in der Kündigung oder schon im Mietvertrag wurde einer stillschweigenden Forstsetzung des Mietverhältnisses widersprochen.

    BGB § 858
    Verbotene Eigenmacht

    (1) Wer dem Besitzer ohne dessen Willen den Besitz entzieht oder ihn im Besitz stört, handelt, sofern nicht das Gesetz die Entziehung oder die Störung gestattet, widerrechtlich (verbotene Eigenmacht).

    Noch ist der Mieter, auch wenn er keine Miete zahlt, Besitzer der Wohnung.

    Dazu müßte die Tür ja geöffnet werden. Tust Du das gegen den Willen des Mieters hätte ich da noch ein nettes §chen.

    StGB § 123
    Hausfriedensbruch

    (1) Wer in die Wohnung, in die Geschäftsräume oder in das befriedete Besitztum eines anderen oder in abgeschlossene Räume, welche zum öffentlichen Dienst oder Verkehr bestimmt sind, widerrechtlich eindringt, oder wer, wenn er ohne Befugnis darin verweilt, auf die Aufforderung des Berechtigten sich nicht entfernt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

    (2) Die Tat wird nur auf Antrag verfolgt.

    Also vergiß alles was dir so an Schikanen im Kopf rum schwirrt und tritt statt dessen dem Anwalt auf die Füße oder wechsel zu einem der sein "Handwerk" versteht.
     
  8. #7 BHShuber, 06.10.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    656
    Ort:
    München
    Hallo,

    phrasendreschend nicht angemeldet in Erwartungshaltung eine to do Anleitung zu bekommen, wie man rechtswidrig sich ins eigene Verderben stürzen kann..............wie geil :043sonst:

    Gruß
    BHShuber
     
    immobiliensammler und anitari gefällt das.
  9. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    305
    Ort:
    Berlin
    Meine Meinung:
    Juristisch wirst du damit eine Bauchlandung erleben.
    Andererseits ist es auch immer eine Einzelfallentscheidung. Am Ende geht es ja nur darum Stunk zu machen. Bei manch einer Klientel kann das helfen.
     
  10. #9 Avangard, 06.10.2016
    Avangard

    Avangard Gast

    Vielen Dank für die zahlreichen Informationen. Es wurden auch diverse Möbel hinterlassen die auch bisher nicht bezahlt wurden. Auch ein Gerät was im Keller stand und von uns abgeholt werden sollte ist nicht mehr vorhanden. Ich glaube die Mieterin hat es verkauft.

    Die Wohnung gehört meiner Freundin die zu mir gezogen ist und derzeit auf Arbeitssuche ist. Da die Wohnung auch noch nicht abbezahlt ist hat sie jeden Monat dank der Mietrückstände minus auf dem Konto. Wer soll den die Prozesskosten bezahlen?

    Deshalb ist es ihr auch relativ egal wie die Mietnomaden aus der Wohnung geschaft werden, ob Strom abstellen oder Schloss austauschen. Bei Ihr können die Mieter gerichtlich auch nichts holen.
     
  11. #10 BHShuber, 06.10.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    656
    Ort:
    München
    Hallo,

    na das sind die besten Voraussetzungen für einen Supergau, bitte halte uns auf dem Laufenden.

    Gruß
    BHShuber
     
    dots und Syker gefällt das.
  12. #11 anonym2, 06.10.2016
    anonym2

    anonym2 Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2016
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    41
    Hallo,

    Ich denke schon, dass Ihre Bekannte einiges zu verlieren hat. Ich gebe ich Ihnen mal das Stichwort: "Zwangsversteigerung der Eigentumswohnung".

    Gruß,
    anonym2
     
  13. #12 BHShuber, 06.10.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    656
    Ort:
    München
    Hallo,

    wenn ihr schlau seid, lasst die Bank das Dingens zwangsversteigern und das Mieterproblem und Mietrückstände sind erledigt, soll sich doch ein Anderer plagen.

    Pest oder Cholera, das ist hier die Frage.

    Gruß
    BHShuber
     
    dots, Syker und immobiliensammler gefällt das.
  14. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.846
    Zustimmungen:
    496
    Hi,

    wenn man mit dem Start der Räumungsklage nicht so lange abgewartet hätte, dann wäre der Fall jetzt wahrscheinlich schon durch.

    Dadurch hat deine Freundin letztlich nur Zeit verloren und Zeit kostet i.d.R. eben auch Geld. Nützt aber jetzt auch nix, es wird hier nur einen offiziellen Weg geben und das ist letztlich die Räumungsklage. Und jeden weiteren Tag den man hier verschenkt, wird letztlich das Probleme nur größer werden lassen, gerade wenn deine Freundin eben dringend auf diese Mieteinnahmen angewiesen ist bzw. aktuell eben selber Geldprobleme hat.

    Bis auf die Immobilie mag das ja aktuell zutreffend sein, das es zum Pfänden wenig gibt. Aber will man wegen so was jetzt die Immobilie riskieren oder hat deine Freundin nicht auch mal wieder vor in Arbeit zu kommen, ect? Der Ansatzpunkt "bei mir ist ja auch nix zu holen" trifft hier m.E. also nicht zu, schon garnicht auf lange sicht gesehen.

    Mal abgesehen davon, einmal kann so eine Eigenmacht zivilrechtliche Folgen haben, aber ggf. auch strafrechtliche! Auf deutsch, du kommst so nicht wirklich weiter, ohne letztlich dir damit mehr Probleme zu machen als du eh schon hast.


     
    BHShuber gefällt das.
Thema:

Mietnomaden wie bekommen wir die raus?

Die Seite wird geladen...

Mietnomaden wie bekommen wir die raus? - Ähnliche Themen

  1. Mieter hat gekündigt, Ehefrau will nicht raus

    Mieter hat gekündigt, Ehefrau will nicht raus: Hallo zusammen: Ich bin eigentlich ein Mieter und brauch eure Rat: Mietvertrag läuft auf meinen Namen..nun habe ich zu 3 Monaten die Wohnung...
  2. Woher bekomme ich einen guten Mietvertrag?

    Woher bekomme ich einen guten Mietvertrag?: Hallo zusammen, bei uns steht nun zum ersten mal die Vermietung einer gewerblichen Einheit an. Für die Wohnimmobilien habe ich immer die...
  3. Kündigung wegen Eigenbedarf, Mieter möchte nicht raus, lange Kündigungsfrist

    Kündigung wegen Eigenbedarf, Mieter möchte nicht raus, lange Kündigungsfrist: Hallo zusammen, mein Freund und ich möchten gerne in das Elternhaus meines Vaters einziehen, das derzeit von 2 Personen bewohnt wird. Wir haben...
  4. Mieter will die Abrechnung persönlich erklärt bekommen?

    Mieter will die Abrechnung persönlich erklärt bekommen?: Hallo Leute, ich habe eine Nebenkostenabrechnung erstellt und meiner Mieterin geschickt. Soweit so gut. Dann wollte Sie wissen wie sich die...