Mietpool

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von inkognito, 12.02.2010.

  1. #1 inkognito, 12.02.2010
    inkognito

    inkognito Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe vor einem Mietpool beizutreten.

    Kann man im allgemeinen grob sagen, auf was man dabei achten sollte (Stichwort: Abzocke)?

    Ich habe schon sehr negative nACHRICHTEN ÜBER mIETPOOL GELESEN.

    Vielen Dank für die Antworten schon mal im voraus.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Es wäre sehr hilfreich, wenn du uns da mehr Infos geben könntest. zB was du so negatives gelesen hast oder welcher Mietpool es denn sein soll.

    Wie sieht der Vertrag aus? etc
     
  4. #3 inkognito, 12.02.2010
    inkognito

    inkognito Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    zunächst einmal wollte ich einen Verwalter für meine Wohnung finden.

    DAraufhin teilte mir dieser mit, daß man dafür in einen Mietpool eintreten muß.

    Also habe ich die Vertragsunterlagen zugeschickt bekommen.
    In diesen steht drin, das es sich um einen Vermietungspool handelt.

    Der Vertrag ist mehrere Seiten lang, daher weiß ich nicht was man davon eurerseits braucht.


    Negatives habe ich ich vor allem im Zusammenhang mit Knebelverträgen gehört.
    Ach habe ich gehört, daß es bereits viele Insolvenzfälle gegeben haben soll, in denen die Eigentümer horrende Verluste zu verkraften hatten.

    Mich interessiert wie ein durchschnittlicher Mietpool-Vertrag organisiert ist, bzw. welchen Zweck er zu erfüllen hat (aUßER; DAß IM faLLE DES mIETAUSFALL DER mIETPOOL EINSPRINGT9

    Danke im voraus.
     
  5. #4 lostcontrol, 13.02.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    hast du's nur bei einem verwalter versucht?
    es gibt sicherlich auch hausverwaltungs-unternehmen bei denen du nicht einem mietpool beitreten musst.
    allerdings werden die dir vermutlich keine mietausfalls-kosten ersetzen.
     
  6. #5 inkognito, 13.02.2010
    inkognito

    inkognito Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Verwalter ist gleichzeitig der Anbieter des Mietpools
     
  7. #6 lostcontrol, 13.02.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    sowas, auf diese idee wär ich jetzt NIEEEEE gekommen *augenroll*

    ich würd mich an deiner stelle nach 'ner verwaltung umgucken, bei der du nicht in einen mietpool musst.
    oder das bisserl kram halt selbst machen.
     
Thema: Mietpool
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietpoolvertrag

    ,
  2. mietpool kündigen

    ,
  3. mietpool abzocke

    ,
  4. was ist mietpool,
  5. mietpoolvertrag kündigen,
  6. mietpool kündigung bei wohnungskauf,
  7. vermietungspool verträge,
  8. muss man einem mietpool beitreten,
  9. kündigung vermietungspool,
  10. was ist ein mietpool,
  11. vermietungspool vertrag,
  12. mietpool vereinbarung,
  13. vertrag mietpool,
  14. Mietpool Muster,
  15. wann kann ich kündigen im mietpool,
  16. mietpool probleme,
  17. mietpoolvereinbarung,
  18. Beitritt Mietpoolvertrag,
  19. mietpool ,
  20. hausverwaltung wirft ohne zustimmung eigentümer aus dem Mietpool,
  21. muß man eine wohnung mit mietpool kaufen,
  22. wohnungskauf mietpool kündigen,
  23. forum mietpool,
  24. wie kündige ich einen mietpool,
  25. mietpoolvertrag kündbar bei kauf