Mietrendiete

Dieses Thema im Forum "Buchhaltung" wurde erstellt von fatih85, 08.01.2010.

  1. #1 fatih85, 08.01.2010
    fatih85

    fatih85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    wie oben in der Überschrieft schon genannt.

    Mietrendiete.

    Das heisst doch Nettomietertrag zu Kaufpreis

    wenn ich das richtig verstehe lässt sich das so aussrechnen.

    Kaufpreis: 100.000 Euro ohne Nebenkosten, oder muss ich die dazurechnen
    Makler, Notar, Grunderwerbsteuer und so.

    Mietrendiete 5%
    ist die 5% monatlich oder Jährlich gemeint.

    Daraus lese ich folgende Formel:

    5 X 100.000 Euro/100
    = 50,000 Euro

    sind die einnahmen jetzt monatlich
    oder jährlich berechnet worden ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    jährlich
     
  4. #3 fatih85, 09.01.2010
    fatih85

    fatih85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    aha ok
    aber die berechnung stimmt oder ?
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Nicht der Kaufpreis, sondern der Immowert wird genommen. Im allgemeinen sollte das auch übereinstimmen. Aber sonst stimmt die Berechnung.
     
  6. Otto

    Otto Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    also wenn ich ne Mietrendiete von 5 prozent habe sind das bei 100000 doch 5000 und nicht 50000
     
  7. #6 pragmatiker, 12.01.2010
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    rendite ist der gewinn pro eingesetztes kapital. also muss man selbstverständlich auch die kosten hinzunehmen. und zwar die anfangs entstehenden (notar, grundsteuer, provision etc.) als auch die laufenden (reparaturen, mietausfall, rücklagenbildung etc.) letztere muss man schätzen, dafür gibt es aber auch berechnungsmethoden (petersche formel zb) das alter der immobilie spielt dabei eine erhebliche rolle

    wenn ich bei der bank geld anlege, berücksichtige ich auch die verwaltungskosten und aufschläge, alles andere ist augenwischerei.
     
  8. #7 nobrett, 24.03.2010
    nobrett

    nobrett Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Ja. Und wenn Du die Wohnung fremdfinanzierst wird die Eigenkapitalrendite gehebelt und kann extrem nach oben gehen.


    Zur "Mietrendite":

    Normalerweise schreiben Makler gerne so hohle Sätze wie "12% Anfangsrendite" in ihre Exposees. Damit das hinkommt müssen aber alle Kosten erfasst werden und das tut keiner von denen. Die Rechnung der Makler berücksichtigt immer nur Kaufpreis und Jahresnettomiete.

    Um eine echte Rendite zu errechnen müssen natürlich alle Kosten rein, also auch nicht umlegbare Kosten wie Fahrtkosten, Verwaltung, Zinsen, Instandhaltung, etc.. Bei Einsatz von Eigenkapital Opportunitätskosten (Zinsentgang). Die Jahresnettomiete muss man sich auch genau ansehen. Sind Objekte (meist erst kurz) zu teuer vermietet, um die Rendite kosmetisch zu puschen? Ist eine Anschlussvermietung bei Mieterwechsel zum gleichen oder besseren Mietzins innerhalb absehbarer Zeit möglich (bei Gewerbeeinheiten in Zeiten der Krise oft sehr fraglich)? Werden die Mieten auch bezahlt oder stehen sie nur auf dem Papier? Oft werden auch Sollmieten angesetzt und nicht die Istwerte. Und letztlich musste ich erleben, wie ein Makler mit der jährlichen BRUTTOmiete (also inkl. Nebenkosten) gerechnet hat. Da kommen tolle Zahlen raus (-> telephone numbers).

    Kurz: lass Dich nicht von pseudobetriebswirtschaflichen Blubberkenngrößen verarschen, sondern hinterfrag ganz konkret was in diesem Fall gemeint ist und was darin berücksichtigt wurde. Und sonst geh aus von Mietrendite = JNM / Angebotspreis und sei auf Überraschungen gefasst.

    Welchen konkreten Hintergrund hat Deine Frage eigentlich?
     
  9. peters

    peters Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nur nochmal ganz kurz um auch sicher zu gehen:

    wenn ich also eine Wohnung habe die mir monatlich 330,- kalt einbringt, reche ich dasmal 12 um auf den Jahresertrag zu kommen.

    hier: 3960 ,- das teile ich dann durch den Kaufpreis ( z.b. 55.000)
    und das Ergebnis dann nochmal mal 100 und ich habe eine Rendite von 7,2 % ??

    Krass..endlich verstehe ich diese dummen Angaben der Makler...die ja dan im Endeffekt rein gar nichts aussagen, weil die ganzen anderen Kosten nicht berücksichtigt wurden..
     
  10. #9 nobrett, 27.04.2010
    nobrett

    nobrett Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Korrekt.

    Genau. Nicht mal die eigene Courtage, die ja auf den Kaufpreis noch draufkommt.
    :wink
     
  11. #10 antonieta87, 15.04.2013
    antonieta87

    antonieta87 Gesperrt

    Dabei seit:
    15.04.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    i'm looking for a house in brazil.
    Anyone know where i find a forum about imóveis em salvador???
    Tks for help :)
     
  12. #11 Berny, 16.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2013
    Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.755
    Zustimmungen:
    341
    I'm sorry, but you will not find a forum you are looking for in Germany.
    You'd better tried here: Google
    or this: http://www.imovelvenda.com.br/forum/forum_topics.asp?FID=9
     
Thema: Mietrendiete
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietrendiete

    ,
  2. mietrendite berechnen

    ,
  3. formel mietrendite

    ,
  4. mietrendite berechnung,
  5. mietrendite formel,
  6. petersche formel,
  7. mietrendite berechnen formel,
  8. mietrendite forum,
  9. mietrenditeberechnung,
  10. mietrendiete berechnen,
  11. berechnung mietrendite formel,
  12. was bedeutet petersche formel,
  13. berechnung mietrendite,
  14. mietrendiete formel,
  15. miet zinsentgang,
  16. echte mietrendite,
  17. wie wird eine mietrendiete berechnet,
  18. mietrendiete richtig rechnen,
  19. was bwdeutet rendite,
  20. mietrendite berechnung von makleer,
  21. formel berechnung mietrendite,
  22. mietrebdite formel,
  23. formel zur berechnung von mietrendite,
  24. mietrendite 12,
  25. was heißt beim immobilienverkauf jnm