Mietrückstand-Vermieter bedroht mich

Diskutiere Mietrückstand-Vermieter bedroht mich im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo an alle. Ich habe ein großes Problem. Aufgrund finzieller Schierigkeiten meines Arbeitgebers ( Privat Arbeitgeber) hatt dieser mir in den...

  1. fuudu

    fuudu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle.
    Ich habe ein großes Problem.
    Aufgrund finzieller Schierigkeiten meines Arbeitgebers ( Privat Arbeitgeber) hatt dieser mir in den letzten 2 Monaten keinen Lohn gezahlt.
    Aus diesem Grund sind leider Mietrückstände entstanden ( bis jetzt 2 Monate)
    Die Wohnung wurde aber bereits vorher zum 28.02.09 gekündigt.
    Die Tatsache das der Vermiter sein Miete haben will kann ich verstehen und das tut mir auch sehr leid, dass er jezt auch schon seit 1,5 Monaten warte, aber ich habe kein Geld !
    Jetzt zu meinem Problem:
    Der Vermieter stand nun heute Abend vor meiner Tür und wollte die Miete! ( was ich ja noch verstehen kann)
    Ach kurzer Diskussion wurde er laut und fing an mich zu beschimpfen . ( Ich sei eh nur ein Betrüger und ein Arschloch)
    Danch KÜndigte er an, dass ich die Wohnung morgen zu verlassen hätte!
    Er hatt angekündigt, Morgen ( 14.02.09 um 20:00 Uhr) das Schloss der Eingangstür austauschen zu wollen, damit ich die Wohnung nicht mehr betreten könne!
    Als ich sagte, dass das nicht ginge, da ich ja erst zum 01.03.09 eine neue Wohnung habe, sagte er, er würde die Türscheibe einschlagen und das Schloss ohne mein Wissen austauschen. Da könne ich machen was ich will !
    Was mache ich jetzt ?
    Zum einem gebe ich dem Vermieter ja recht, dass er die Miete haben will, aber darf er so weit gehen mich zu bedrohen und mich von " Heute auf Morgen " rauszuschmeißen ?
    Was kann ich dagegen tun, dass er einfach das Schloss austauscht?
    Vielen Dank für Antworten !
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MarQi

    MarQi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    prinzipiell finde ich es schon traurig, dass du nichtmal soviel geld übrig hast um 2 monatsgehälter aufzufangen. hast du dir denn nie was zurückgelegt?

    nein der vermieter darf dich nicht so einfach vor die tür setzen. zuerst muss er fristlos kündigen und die räumungsklage einleiten. falls er wirklich heute vor der türe steht und randaliert... vielleicht die polizei rufen?
     
  4. fuudu

    fuudu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Zu dem " keine 2 Monatsgehälter puffer" : Ich arbeitete nur Neben der Schule und verdiene da nicht so viel, dass ich solche Rücklagen bilden könne.
    Genaugenommen ist der jenige nicht mal der Vermieter, sondern nur deren Sohn....
    Was kann ich den tun, wenn er die Schlösser in meiner Abwesenheit austauscht?
    Ich weiß seit ein paar Tagen, das der Sohn der Vermieter noch einen Schlüssel hatt.
    ( Er stand letzten Sonntag auf einmal in meiner Wohnung, als ich aus der Dusche kam! Mit Mietinteressenten! Er sagt: Wusste ja nicht das Sie da sind! Den Schlüssel will Er nicht herausgeben.)
     
  5. #4 Suzuki650, 14.02.2009
    Suzuki650

    Suzuki650 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Nicht vielleicht, eher auf jeden Fall.

    Da ich mir sehr gut vorstellen kann, daß du dich im Moment nicht aus der Whg. raus traust....Laß dir ein neues Schloß besorgen und bau das ein. Dann hast du wenigstens für den Rest des Monats Ruhe. Das alte Schloß baust du nach dem Umzug wieder ein. Genauso verfährst du bei deiner neuen Whg.

    Sollte dein VM wirklich ernsthaft dein Schloß austauschen, ab zum Gericht und eine einstweilige Verfügung holen. Ich kann ja verstehen das dein VM wg. der ausstehenden Miete sauer ist, aber so gehts nun wirklich nicht.

    Suzi
     
  6. MarQi

    MarQi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    darf man fragen, was für eine schule du besuchst? wie willst du denn dann die neue wohnung bezahlen? vielleicht solltest du wohngeld oder ähnliches beantragen... in deiner haut möchte ich wirklich nicht stecken!
    der vermieter hat kein recht, einen schlüssel zu besitzen bzw. ohne anmeldung in die wohnung einzudringen. lass das schloss austauschen und zeig ihn das nächste mal wegen hausfriedensbruch an ;)
     
  7. fuudu

    fuudu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich mach mein Abi nach an einem Kolleg.
    Habe mir jetzt ein WG Zimmer besorgt, was wesentlich günstiger ist.
    Danke für die Antworten.
    Mal schauen ob er wirklich wie angekündigt heute Abend kommt um das Schloss auszutauschen....
    Hab echt langsam Angst vor dem !
     
  8. #7 F-14 Tomcat, 15.02.2009
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    das sehe ich nicht so

    das Schloss ist Eigentum des Vermieters und der Mieter kann nach einzug sein eigenes Schloss einbauen

    das der Vermieter mit den Schlüssel ohne Einverständnis des Mieters die Wohnung nicht betreten darf sollte klar sein
     
  9. #8 lostcontrol, 15.02.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    abgesehen von der anderen thematik:
    du weisst aber schon, dass du ihm die möglichkeit geben musst, die wohnung mietinteressenten zu zeigen? natürlich nach rechtzeitiger absprache usw.
    tust du das nicht, kann er dir noch mehr ärger machen, wenn er die wohnung nicht zum 1. märz weitervermieten kann - dann ist es durchaus möglich dass du noch eine zusätzliche miete berappen musst...

    an deiner stelle würde ich auch das schloss austauschen - musst halt das alte (das dem vermieter gehört) wieder einbauen, wenn du dann am 28. februar ausziehst.
    aber das neue schloss kannst du ja in der neuen wohnung evtl. weiterverwenden...
     
  10. #9 Sufenta, 26.02.2009
    Sufenta

    Sufenta Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    offensichtlich hat sich der VM aber nicht angekündigt.
    Der Mieter ist nicht verpflichtet, den Vermieter den Zutritt zur Wohnung während seiner
    Abwesenheit zu gewährleisten
     
Thema: Mietrückstand-Vermieter bedroht mich
Die Seite wird geladen...

Mietrückstand-Vermieter bedroht mich - Ähnliche Themen

  1. Wohnung kaufen/vermieten als Kapitalanlage

    Wohnung kaufen/vermieten als Kapitalanlage: Hallo zusammen! Meine Frau und ich sind ja schon seit längerem auf der Suche nach einer ETW. Leider ist das in unserem Bezirk (Berlin)...
  2. [Frage] Vermietung & Pflichten des Vermieters

    [Frage] Vermietung & Pflichten des Vermieters: Hallo ich habe eine kurze Frage. Ich habe seit kurzem Eigentum welches vermietet werden soll. Ich weiss das man seit November 2015 dem Mieter...
  3. Überlassen oder vermieten an Mutter

    Überlassen oder vermieten an Mutter: Hallo, in eine 3 ZKB möchte unsere Mutter einziehen. Frage: sollen wir die Wohnung offiziell vermieten (zu 66 % der ortsüblichen Vergleichsmiete)...
  4. Verarscht von vermieter

    Verarscht von vermieter: Hallo Leute brauche Rat und Hilfe Habe für mein tochter die Wohnung unter uns haben wollen , es war Sanierung bedürftig. Der Vermieter sagte ich...
  5. 2 Eigentümer, ein Vermieter?

    2 Eigentümer, ein Vermieter?: Hallo, Ich besitze zusammen mit einer anderen Person eine Immobilie mit einer Wohneinheit. Diese soll vermietet werden, aber nicht auf meine...