Mietschulden an wem zahlen ?

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Mieter1987, 17.12.2013.

  1. #1 Mieter1987, 17.12.2013
    Mieter1987

    Mieter1987 Gast

    testfdgdfgdfgdg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    281
    Ort:
    Nordostoberfranken
    Geld immer her zu mir! :wink5:
     
  4. #3 Mieter1987, 17.12.2013
    Mieter1987

    Mieter1987 Gast

    Sorry, tastatur hatte irgendwie nen hänger :D


    Folgendes Szenario , es wurden Mietschulden gemacht.... der Vermieter geht Insolvent. Die Objekte werden ab jetzt Zwangsverwaltet. Der Zuständige Insolvenzverwalter, beauftragt ein Anwalt die Mietschulden einzuholen.


    Man einigt sich mit den Anwalt monatlich abzubezahlen. Nach einigen Monaten folgt die Umstellung der Überweisungen auf das Konto des Insolvenzverwalter. Die Zahlungen laufen weiter.

    Jetzt werden die Häuser verkauft an ein neuen Eigentümer. An wen zahle ich jetzt weiter an den Insolvenzverwalter oder an den neuen Eigentümer ? Ich hab nur durch Zufallmitbekommen das die Objekte verkauft wurden, habe also keine Benachrichtigung bekommen.

    Vielen Dank für die Antworten
     
  5. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Alternativ zu auch zu mir ;-)
     
  6. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    281
    Ort:
    Nordostoberfranken
    ...aber meine Forderung hat den ersten Rang... :smile019:

    Naja, solang Du nicht über einen Eigentümerwechsel bzw eine neue Bankverbindung informiert wurdest, kannst Du ja nur auf das Dir bekannte Konto zahlen. Da muss sich der neue Eigentümer schon aktiv bei Dir melden.

    Außerdem sind die abzuzahlenden Schulden ja beim bisherigen Eigentümer, also hat er auch Anspruch auf die Raten zur Begleichung.

    Würd ich jetzt mal so meinen...
     
  7. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    321
    Einfach den Insolvenzverwalter fragen. Der müsste mit dem Verkauf eigentlich raus sein, so dass der neue Eigentümer das Geld bekommen müsste.
     
  8. #7 BHShuber, 17.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2013
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    München
    wie gehabt an die bekannte Stelle

    Hallo,

    um deine Frage zu beantworten:

    Die Raten werden nach wie vor an die Insolvenzverwaltung gezahlt.

    Ob das Objekt verkauft wird oder nicht hat für dich keinen Belang.

    Deine Mietschulden sind Teil der Insolvenzmasse, auch der Erlös des Hausverkaufs wird in die Insolvenzmasse eingefügt, Sachwert wird dann Barwert.

    Dies alles hat aber nichts mit deiner Zahlung zu tun sofern du nicht aufgefordert wirst an eine andere Stelle zu zahlen ändert sich nichts für dich!

    Zahlungsbelege und oder Überweisungsbestätigungen bitte sorgfälltig aufbewahren, diese dienen dir zum Nachweis.

    Gruß

    BHShuber
     
  9. #8 BHShuber, 17.12.2013
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    München
    Erlös deckt evtl. nicht die Restschuld

    Hallo,

    was aber wenn der Erlös die Restschuld aus der Insolvenz nicht deckt?

    Gruß

    BHShuber
     
  10. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.254
    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil: Es geht hier nicht um die laufende Miete, sondern um Mietschulden, die in Raten abbezahlt werden.
     
  11. #10 BHShuber, 17.12.2013
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    München
    tja das mit dem lesen, gell

    Ich zitiere nochmal das Zitat Ihrer Aussage:

    Der müsste mit dem Verkauf eigentlich raus sein, so dass der neue Eigentümer das Geld bekommen müsste.

    Genau das ist eben nicht, wenn der Verkaufserlös die Restschuld nicht deckt.

    Fakto, zahlt der Schuldner seine Raten wie gehabt an den Insolvenzverwalter.

    Zudem Frage ich mich, warum fühlt sich in diesem Forum jeder sofort angegriffen, hallo, ich habe Aufgrund Ihrer Aussage die Frage gestellt und zwar an Sie, was ist wenn der Verkaufserlös die Restschuld nicht deckt.

    Dabei kann ich keinen Angriff oder was auch immer entdecken?

    Gruß

    BHShuber
     
  12. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.254
    Meine Aussage bezog sich auf den Beitrag von Pitty. Diese Beitrag lenkt die Diskussion in eine völlig nebensächliche Richtung, da der neue Eigentümer nichts mit alten Mietschulden zu tun hat.

    Die Frage, an wen zukünftig zu zahlen ist, stellt sich nur im Zusammenhang mit der zukünfitgen Miete, aber darum geht es Mieter1987 nicht - und das hätte man durch lesen erkennen können.

    Ich kann da wirklich keinen Angriff in deine Richtung erkennen.
     
  13. #12 Mieter1987, 17.12.2013
    Mieter1987

    Mieter1987 Gast

    richtig es geht in der Tat um Altschulden die Entstanden waren bevor der Eigentümer Insolvenzangemeldet hat. Da ich zwar jetzt immer noch in einer Wohnung von den wohne(aber in einer anderen,also auch anderer mietvertrag), aber in einer WG, habe ich halt mitbekommen das die Häuser nun verkauft sind und zukünfitg die laufende Miete an den neuen Eigentümer gezahlt werden muss.

    Ich will nur sicher gehen, das dies nur den laufenden Mietvertrag betrifft. Da die Altschulden ja nichts mit dem aktuellen Mietvertrag zu tun haben, denke ich würde ich vom Insolvenzverwalter gesondert unterrichtet wenn sich was ändert oder ?
     
  14. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    281
    Ort:
    Nordostoberfranken
    Was zum Geier hat denn der Erlös aus dem Verkauf des Hauses mit den Mietschulden des Fragestellers zu tun? Oder anders formuliert: wie, bitteschön, sollen die Schulden des Fragestellers, die er in monatlichen Raten abzahlt, durch den Verkauf des Hauses auf einmal getilgt sein? :152: :152: :152:
     
  15. #14 BHShuber, 17.12.2013
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    München
    Entschuldigung, Sie haben vollkommen Recht, insofern stimmt dann die Aussage, wer lesen kann ist klar im Vorteil, nochmal Sorry!

    Gruß

    BHShuber
     
  16. #15 BHShuber, 18.12.2013
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    München

    Hallo,

    gar nichts!

    Vielleicht kann ichs nochmal verdeutlichen:

    Fragender war der Meinung durch den Verkauf des Hauses an den neuen Eigentümer zahlen zu müssen.

    Dies wäre aber erst der Fall, wenn der Verkaufserlös die Insolvenzsumme übersteigen oder decken würde, da wir das nicht wissen, bleibt die Zahlung so wie gehabt an den Insolvenzverwalter.

    Gruß

    BHShuber
     
Thema: Mietschulden an wem zahlen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vermieter tot an wen mietschulden zahlen

    ,
  2. Vermieter tot an wehn mietschulden zahlen

    ,
  3. Gehen Mietschulden auf den neuen Eigentümer über

Die Seite wird geladen...

Mietschulden an wem zahlen ? - Ähnliche Themen

  1. Kein Strom im Keller und Waschküche. Wer muss zahlen

    Kein Strom im Keller und Waschküche. Wer muss zahlen: Mein Vermieter hat mich soeben darüber Informiert das Plötzlich die Waschmaschine im Waschkeller aufgehört hätte zu waschen und er auch nun im...
  2. Mieter weg, trotzdem Gerichtsvollzieher zahlen.

    Mieter weg, trotzdem Gerichtsvollzieher zahlen.: Hallo, ein möglicherweise nicht ganz so seltener Fall.: Nach zahllosen mündlichen und schriftlichen Kündigungen und Erinnerungen, die erfolglos...
  3. Wie kann ich herausfinden wem das Nachbargrundstück gehört und dessen Anschrift.

    Wie kann ich herausfinden wem das Nachbargrundstück gehört und dessen Anschrift.: Ich habe 65 km von meinem Wohnort entfernt ein Mehrfamilienhaus, und die Wohnungen vermietet. Nun ist es so, dass vom Nachbargrundstück, auf dem...
  4. Mietschulden einfordern

    Mietschulden einfordern: Hallo zusammen - ich hoffe mal, ich habe den richtigen Thread hierfür gefunden, ansonsten bitte melden oder verschieben - danke :-) Wie der Titel...
  5. Verteilerkasten eingebaut, wer muss Schaden an Tapete zahlen

    Verteilerkasten eingebaut, wer muss Schaden an Tapete zahlen: Hallo, ich habe bei einem Mieter einen neuen Verteilerkasten einbauen lassen. Das war nötig, da die alte Elektrik nicht mehr betriebssicher war....