Mietsenkung öffentlich gefördete Wohnung/ Freivermietung

Diskutiere Mietsenkung öffentlich gefördete Wohnung/ Freivermietung im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo zusammen, ich habe wieder mal zu euch hier her gefunden, weil ich von meinem Vermieter leider keinen Informationen bekomme. Vielleicht...

  1. #1 Bernd39, 15.05.2020
    Bernd39

    Bernd39 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen,

    ich habe wieder mal zu euch hier her gefunden, weil ich von meinem Vermieter leider keinen Informationen bekomme. Vielleicht könnt ihr mir bei Rat und Tat bei Seite stehen.

    Seit dem 2015 bewohne ich eine 60m2 Wohnung-alleinstehend, berufstätig allerdings damals(2016) noch in Teilzeit. Die Wohnung wurde mir ganz normal frei an mich vermietet. Auch habe ich die Ortsübliche Miete gezahlt. Alles Schön, alles gut!

    Doch dann 2017 bekomme ich ein Schreiben von meinem Vermieter, dass ich einen WBS beantragen muß,da ich eine Wohnung bewohne die mit öffentlichen Mitteln gefördert werden würde.

    Das Schreiben habe ich beantwortet und dann kam erstmal lange nichts.

    Drei monate Später im Januar 2018 bekam ich ein zweites mal die Aufforderung einen WBS zu beantragen.Der Vermieter drohte mir mit Kündigung.

    Ich bin darauf hin sofort zum Wohnungsamt, habe den Fall ( der schon bekannt war) geschildert und das Wohnungsamt entgegnete , das vom Amt nichts zu befürchten wäre,sondern ich dennoch einen WBS beantragen müsse, auch wenn er abgelehnt werden würde, weil wenn ich das nicht tue, der Vermieter das Recht hätte mir die Wohnung zu kündigen. Auch wenn ich nichts für den Bockmist kann, den der Vermieter bei Vermietung dieser Wohnung veranstaltet habe.

    WBS beantragt- WBS wurde natürlich abgeschmettert, jedoch stand in diesem Schreiben ganz Fett, dass ich zum Zeitpunkt des Einzuges aufgrund meiner damaligen Finanziellen Situation, berechtigt gewesen wäre eine Wohnung mit WBS-50m2 zu beziehen.

    Ein paar Monate später, bekomme ich von meinem Vermieter ein Schreiben, dass die Miete um 30,00 Euro gesengt wurde, Anstatt mir ggf eine Fehlbelegungsabgabe auf die Miete zu setzen.

    Ich habe mehrfach meinen Vermieter angeschrieben, angerufen er ist entweder nicht zu erreichen oder antwortet nicht.
     
  2. Anzeige

  3. #2 ehrenwertes Haus, 15.05.2020
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    5.678
    Zustimmungen:
    3.435
    Und deine Frage ist?
     
  4. #3 Newbie15, 15.05.2020
    Newbie15

    Newbie15 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.04.2015
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    290
    Wohnst du zufällig in RLP?
     
  5. #4 Bernd39, 15.05.2020
    Bernd39

    Bernd39 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    4
    Weshalb mir die Miete gesenkt wurde, anstatt mir Fehlbelegungsabgabe zu erteilen.
     
  6. #5 Bernd39, 15.05.2020
    Bernd39

    Bernd39 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    4
    Nein
     
  7. #6 ehrenwertes Haus, 15.05.2020
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    5.678
    Zustimmungen:
    3.435
    Nicht in jedem Bundesland gibt es eine Fehlbelegungsabgabe und ist sie nicht immer vom Mieter zu tragen.

    Warum dein Vermieter dir die Miete gesenkt hat, musst du ihn selbst fragen.
    Woher sollen wir wissen was ihn dazu bewegt hat?

    Sei doch einfach froh weniger Miete zahlen zu müssen. Normalerweise haben Mieter eher ein Problem mit Mieterhöhungen.
     
  8. Olbi

    Olbi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    530
    Heute ist der 15.05. Da gilt doch die NWO! eins!elf!! Das Impfen heute morgen klappte super, die ganz Straße war in 10 Minuten durch. Der Chip juckt kaum.
    In § 784 III Alt.3 NWO-BGB steht doch eindeutig, dass der Vermieter nur noch mindern darf. Was da nicht zu verstehen ist, versteht ich nicht...
    Die kleinen blauen Pillen, die heute auch verteilt werden, sind echt gut. Die machen schön gleichgültig! Von daher, man lebt nur einmal!:rauch003:
    (Wo ist eigentlich dieser kleine Clownsmiley??)
     
  9. #8 Bernd39, 15.05.2020
    Bernd39

    Bernd39 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    4
    Ich habe meinen Vermieter gefragt aber ich bekomme leider keine Information von ihm:

    Deswegen dachte ich, frag mal im Vermieterforum nach, weil die sich ggf mit solch einem Anliegen auskennen und mir eine Auskunft geben können. Denn es gibt hier mit Sicherheit auch Vermieter die mit dem Wohnungsamt zusammen arbeiten.
     
  10. #9 Bernd39, 15.05.2020
    Bernd39

    Bernd39 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    4
    Also ich hätte natürlich nicht so toll gefunden,dass ich eine Mieterhöhung bekomme, was ich aber durchaus akzeptiert hätte.

    Nur eine Mietsenkung das ist mir ein Rätzel, auch wenn das für mich im Positiven Sinne auszahlt.
     
  11. #10 Newbie15, 15.05.2020
    Newbie15

    Newbie15 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.04.2015
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    290
    In RLP gibt es über die Landesbank im Moment ein Angebot, wenn man Mietwohnungen mit einem Kredit modernisiert. Quasi keine Zinsen und oben drauf muss man 20% des Darlehens nicht zurückzahlen. Dafür muss man aber die Miete auf das vorgegebene Niveau absenken, wenn sie zu hoch ist, und für den Vermieter ist es von Vorteil, wenn der aktuelle Mieter einen WBS bekommen kann. Kann er das nicht, verlängert sich die Belegungsbindung um 5 Jahre/33% Das wäre eine mögliche Erklärung, wie so etwas auch im Nachhinein entstehen kann, auch wenn das bei Anmietung gar kein Thema war. Was bei dir der Grund ist, können wir aber nicht wissen. Das nur als Beispiel, wie so etwas zustande kommen kann.
     
  12. #11 Bernd39, 15.05.2020
    Bernd39

    Bernd39 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    4

    Hallo :)

    ersteinmal danke für die Ausführliche Erklärung.

    Das kann gut sein, denn ich wäre damals aufgrund meiner Finanziellen Situation nur bis 50m2 berechtigt gewesen. Mein nachbar dem das Gleiche passiert ist, dem Wurde die Miete nicht gesenkt, da er gleich zu Anfang zu viel verdient hat.

    VG
     
  13. #12 Bernd39, 15.05.2020
    Bernd39

    Bernd39 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    4
    P.s ich werde aber auch in 5 Jahren keinen WBS bekommen. Verlängert sich die Bindung dann immer weiter? solange bis ich ausziehe? Oder ist das nur einmalig.?
     
  14. #13 Newbie15, 15.05.2020
    Newbie15

    Newbie15 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.04.2015
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    290
    Wie das bei dir ist, wissen wir nicht. Bei uns wäre es egal. Dann wird die Belegungsbindung einmalig auf 20 Jahre festgelegt.
     
  15. #14 Bernd39, 15.05.2020
    Bernd39

    Bernd39 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    4
    Und was ist wenn die 5 Jahre dann abgelaufen wären sollte das der Fall sein. Muss ich dann aus der Wohnung raus?
     
  16. #15 immobiliensammler, 15.05.2020
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    5.855
    Zustimmungen:
    3.621
    Ort:
    bei Nürnberg
    Keine Ahnung, kommt u.a. darauf an, ich welchem Bundesland sich die Wohnung befindet!
     
  17. #16 Bernd39, 15.05.2020
    Bernd39

    Bernd39 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    4
    NRW

    Aber dann hätte das Amt den Auszug das auch gleich vollstrecken können.
     
  18. #17 Bernd39, 15.05.2020
    Bernd39

    Bernd39 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    4
    Jetzt kneifst du., :-)
     
  19. #18 immobiliensammler, 15.05.2020
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    5.855
    Zustimmungen:
    3.621
    Ort:
    bei Nürnberg
    Nein, ich habe nur kein Objekt in NRW und sehe auch nicht ein, mich hier aufzuschlauen (im Landesrecht). Wäre Deine Antwort Bayern, Sachsen, Sachsen-Anhalt oder Thüringen gewesen hätte ich eine Antwort parat gehabt. So musst Du halt auf die User aus NRW warten.
     
  20. #19 Bernd39, 15.05.2020
    Bernd39

    Bernd39 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    4
    Okay :-)
     
  21. #20 Bernd39, 15.05.2020
    Bernd39

    Bernd39 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    4
    Soviel ich weiß gibt es für unsere Stadt eine Freistellung. Also der Vermieter kann die Wohnungen frei stellen. Meine Nachbarn haben keine Mietsenkung erhalten.
     
Thema:

Mietsenkung öffentlich gefördete Wohnung/ Freivermietung

Die Seite wird geladen...

Mietsenkung öffentlich gefördete Wohnung/ Freivermietung - Ähnliche Themen

  1. Mieter hängt Schild Privatparkplatz vor öffentlichen Straßenraum

    Mieter hängt Schild Privatparkplatz vor öffentlichen Straßenraum: Hallo zusammen, Innenstadtbereich. Wenig Parkplätze. Mieter hängt ein Schild „ Privatparkplatz“ vor dem Haus im öffentlichen Straßenraum auf. -...
  2. Erneuerung Aufzug öffentlich gefördertes Objekt Köln

    Erneuerung Aufzug öffentlich gefördertes Objekt Köln: Hallo zusammen, bis 31.12.2020 muss in allen Aufzügen ein Zweiwege-Kommunikationssystem eingebaut werden. Der Aufzug in meinem Objekt mit 4...
  3. Einmalige öffentliche Abgabe = Betriebskosten?

    Einmalige öffentliche Abgabe = Betriebskosten?: Moin, ich stehe leider vor dem Problem, dass ich ein Haus vermiete. Für das Haus sind nun öffentliche Abgaben für die Stadtsanierung angefallen....
  4. Öffentlicher Personennahverkehr

    Öffentlicher Personennahverkehr: Ich liebe den öffentlichen Personennahverkehr. Zugegeben, es ist eine Art Hassliebe - aber zwischen Baustellen, Verspätungen und Zugausfällen...
  5. Nachbar behauptet, öffentlicher Weg sei auf meinem Grundstück

    Nachbar behauptet, öffentlicher Weg sei auf meinem Grundstück: Hallo Forum, ich habe Anfang des Jahres ein Grundstück gekauft, auf dem ein Weg vom Dorf selten genutzt wird. In der Flurkarte ist der Weg nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden