Mietshaus gekauft, Mieter zahlt nicht

Diskutiere Mietshaus gekauft, Mieter zahlt nicht im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, so ich habe jetzt auch mal eine Frage, wir haben vor ein Mietshaus zu kaufen (dieses ist in der Zwangsverwaltung) und stehen kurz vor...

  1. #1 princess-line, 02.11.2012
    princess-line

    princess-line Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    so ich habe jetzt auch mal eine Frage, wir haben vor ein Mietshaus zu kaufen (dieses ist in der Zwangsverwaltung) und stehen kurz vor dem Notartermin. Das Haus ist fast komplett vermietet. In einer Ein-Zimmer-Wohnung ist ein Mieter drin, der mit mehreren Monaten im Rückstand ist. Er hat vom Zwangsverwalter bereits die fristlose Kündigung bekommen. Wie müssen wir uns als neue Eigentümer verhalten? Müssen wir jetzt auch den langen Weg der Räumungsklage gehen, wenn der Mieter nicht auszieht?
    da die Jalousien oben waren, konnte man von außen in die Wohnung schauen. Es steht außer einem Bett nichts drin. Der Briefkasten quillt über, der Mieter ist nach Angaben von Dritten so gut wie nie da.
    Wie müssen wir uns verhalten?
    Vielen Dank schonmal für eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kitzblitz, 02.11.2012
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    1
    Wenn du ein wenig Spaß haben möchtest: Kaufen und die Zwangsräumung hautnah miterleben. Die Kosten für diese Maßnahme aber auf jeden Fall vom Kaufpreis abziehen oder vertraglich dem Verkäufer aufbürden (vielleicht mit zweckgebundenem Einbehalt am Kaufpreis).

    Wenn nur ein Bett drin steht, kann die Räumung selbst ja nicht so teuer sein.


    Wenn du eher zart besaitet bist, Finger weg.

    Gruß aus'm Ländle
    Ulrich
     
  4. #3 Pharao, 02.11.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.11.2012
    Pharao

    Pharao Gast

    Hi princess-line,

    "müssen" tut ihr garnix. Du kannst den Mieter auch kostenlos weiter dort wohnen lassen.

    In der Regel will man das aber nicht als Vermieter/Eigentümer und wenn der Mieter nicht seine Mietschulden bezahlt bzw auch nicht freiwillig nach der Kündigung ausziehen will, dann bleibt dir leider nix anderes übrig auf dem offiziellen Wege, als eine Räumung druch zu führen und ggf. die Schulden vor Gericht einzuklagen.

    Solange euch noch nix gehört, könnt ihr auch nix dagegen machen.

    Das spielt keine Rolle, da es keine Pflicht für den Mieter gibt sich auch immer in der angemieteten Wohnung aufhalten zu müssen. Interessanter ist es schon, wo der Mieter beim Einwohnermeldeamt gemeldet ist, den diese Pflicht besteht auch für Zweitwohnungen.
     
  5. #4 Papabär, 02.11.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    6.322
    Zustimmungen:
    1.011
    Ort:
    Berlin
    Weiterhin interessant ist auch, dass der Name des Mieters schön deutlich lesbar am Briefkasten prangert (egal ob er sich dort aufhält oder nicht). Ansonsten weiß nämlich der Gerichtsvollzieher nicht, wohin er die Räumungsklage zustellen soll.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Mietshaus gekauft, Mieter zahlt nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieter zahlt zu wenig miete

    ,
  2. mietshaus gekauft was nun

    ,
  3. Mieter zahlt nicht garnix

    ,
  4. ein mietshaus aus der zwangsverwaltung kaufen,
  5. haus gekauft mieter zieht nicht aus,
  6. mietshaus gekauft,
  7. haus gekauft mieter zahlt nicht,
  8. mietshaus gekündigt mieter zahlt nicht,
  9. mietshaus gekauft mieter gek,
  10. mietshaus gekauft mieter raus,
  11. rücklagen mietshaus,
  12. rücklagen bei mietshäusern,
  13. wer zahlt beim mietshaus rücklagen,
  14. mieter zahlt nicht,
  15. Mietshaus Westerwaldkreis,
  16. eigentumswohnung gekauft mieter zieht nicht aus
Die Seite wird geladen...

Mietshaus gekauft, Mieter zahlt nicht - Ähnliche Themen

  1. fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen

    fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen: Hallo, mein Mieter hat die Miete (zahlbar bis zum 3. im Voraus) für Nov. ´17 und Jan.´18 nicht bezahlt. Da ich gelesen habe das die die fristlose...
  2. Miete soll nachverhandelt werden: Achtung Drücker!

    Miete soll nachverhandelt werden: Achtung Drücker!: Servus in die Runde, ich melde mich, da ich fragen wollte, wer sonst noch solche Erfahrungen wie ich gemacht hat. Meine Großmutter ist...
  3. Mieter fordert gesamte Kaution zurück

    Mieter fordert gesamte Kaution zurück: Folgender Sachverhalt: Mieter hat nur von April 2017 bis November 2017 die Wohnung gemietet. Bei der Kündigung gab es schon Probleme, da er...
  4. Spülkasten tropft - wer zahlt ?

    Spülkasten tropft - wer zahlt ?: Guten Morgen, folgende Situation: Ich (Mieter) bemerke, dass dauerhaft Wasser in die Toilette tropft und der freistehende Spülkasten in...
  5. Kaufvertrag über ein Mehfamilienhaus: Sonderregelung zum Wohnrecht der aktuellen Mieter

    Kaufvertrag über ein Mehfamilienhaus: Sonderregelung zum Wohnrecht der aktuellen Mieter: Hallo zusammen, wir sind dabei ein Mehrfamilienhaus zu kaufen. Die Finanzierung steht schon und der Kaufvertrag ist ebenfalls vom Makler an uns...