mietsicherheit mit verjährten forderungen verrechnen??

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von ceppo, 25.10.2009.

  1. ceppo

    ceppo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, nach einem langjährigen Rechtsstreit ist das Thema generell abgehakt. Ich habe alle ausstehenden Forderungen geleistet und hatte nun meinerseits auf die Auszahlung der Mietkaution gedrängt, und nun kommt auf einmal der Anwalt meines ehemaligen Vermieters und schreibt mir das meine Vermieter für das Jahr 2002 vergessen hatten mir die Stromkosten in Rechnung zu stellen und dieses nun mit der Mitkaution verrechnet wird. Sämtliche Forderungen die vor das Jahr 2004 gingen sind vom Gericht als verjährt anerkannt worden. Mir kommt das jetzt arg an den Haaren herbeigezogen vor und ich empfinde es als reine Abzocke, da ich mir keinen Anwalt leisten konnte und die Gegenseite hier einfach absahnen will.

    Deshalb meine Frage, kann der Vermieter eine verjährte und obendrein selbstverschuldete nichte gestellte Rechnung nun (7 Jahre später) mit der Mietkaution verrechnen?

    Danke für eure Hinweise.

    Grüße,
    Christian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas76, 25.10.2009
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Naja, wenn sogar höchstrichterlich festgestellt wurde, das alles vor 2004 verjährt ist, wird das wohl auch so sein.

    Allerdings : Gilt diese Feststellung des Gerichtes nur für bei Gericht definierte Rechnungen, oder generell für alles aus dem Mietvertrag noch ausstehendes ?
     
  4. #3 Michael_62, 26.10.2009
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    Verjährung unterbindet nicht die Möglichkeit der Aufrechnung.

    Da hat der Anwalt deines Vermieters wohl recht.
     
  5. ceppo

    ceppo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten. Das kann doch aber irgendwie nicht sein, daß zum Einen die eingeklagten Nebenkosten von vor 2004 vom Gericht als verjährt angesehen wurden, aber im Nachhinein jene Nebenkosten mit der Mietkaution aufgerechnet werden, also doch gezahlt werden sollen. Ich kann das nicht nachvollziehen.
     
  6. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Die Rechtslage hängt nicht davon ab, dass der Schuldner die Regeln einer Aufrechnung nachvollziehen kann.
    Aufrechnung ist immer möglich, wenn sich die beiden Ansprüche zu irgendeinem Zeitpunkt unverjährt gegenüberstanden.
     
  7. ceppo

    ceppo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Aber der Vermieter hatte selber vergessen die Stromkosten an mich weiterzuleiten. Das habe ich doch nicht verschuldet.

    Zumal das Gericht entschieden hat das die Forderungen keinen Bestand haben.
     
  8. #7 Michael_62, 26.10.2009
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das hat das Gericht nicht entschieden. Dann wären die Forderungen unzulässig.
    Es hat nur entschieden, dass die Forderung verjährt ist. :wink
     
  9. ceppo

    ceppo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ursprünglich war die Forderung auch für die Jahre 2002 und 2003 in der Klage enthalten. Das Gericht hat entschieden das diese Forderungen verjährt waren und danach tauchten die Beträge nicht mehr in der Klage auf. Und nun soll das doch verrechnet werden? Dann erschließt sich mir nicht warum nicht auch 2003 bei dieser Verrechnung erwähnt wird. Ist doch ein einziges Gemauschel... :stupid

    Wenn sowas tatsächlich rechtens ist, dann finde ich sollte es auch rechtens sein wenn ich den Anwalt und die Vermietering in einen Sack stopfe und ertränke. Als Gegenleistung sozusagen :D
     
  10. #9 Michael_62, 26.10.2009
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es sich dir nicht erschliesst, kann ich da wenig ändern und du solltest den Anwalt fragen, der dich dort vertreten hat. Er bekommt das Geld also gibt er dir auch die Auskünfte.
    Vor Gericht in erster Instanz ist immer ein einziges Gemauschel, da geht es nur um Einigung.


    Das kann durchaus Rechtens sein, aus deiner Sicht. Ob dies aber straffrei ist, wage ich mal zu bezweifeln. :wink
     
Thema: mietsicherheit mit verjährten forderungen verrechnen??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aufrechnung mit verjährter forderung

    ,
  2. kaution aufrechnung mit verjährter forderung

    ,
  3. aufrechnung mit verjährter forderung mietkaution

    ,
  4. aufrechnung mit verjährter nebenkostenabrechnung,
  5. aufrechnung mit verjährten forderungen,
  6. mietkaution aufrechnung mit verjährter forderung,
  7. können verjährte Kosten mit Kaution verrechnet werden,
  8. aufrechnung mit verjährter nebenkostenforderung,
  9. aufrechnung mit verjährten nebenkosten,
  10. verrechnung kaution mitv verjährten betriebslosten,
  11. aufrechnung mit verjährten ansprüchen,
  12. aufrechnung mit verjährter forderung nebenkostenabrechnung,
  13. aufrechnung mit verjährten ansprüchen Miete,
  14. miete mit forderung verrechnen,
  15. aufrechnung mit verjährter Forderung gegen mietkaution,
  16. Aufrechnung mit verjährten Mietforderungen,
  17. Kaution verrechnung mit verjährter Miete,
  18. aufrechnung kaution mit verjährter forderung,
  19. verrechnung von mietsicherheiten,
  20. verrechnung von mietzahlungen mit verjährter forderung,
  21. nebenkostenabrechnung aufrechnung mit verjährten forderungen,
  22. aufrechnung verjährter nebenkostennachzahlung kaution,
  23. aufrechnung mietkaution verjährte forderung,
  24. ist eine aufrechnung mit verjährten forderungen rechtens,
  25. verjährte forderung können mit der Kaution verrechnet werden
Die Seite wird geladen...

mietsicherheit mit verjährten forderungen verrechnen?? - Ähnliche Themen

  1. Mehrparteienhaus- neue Heizungsanlage - Verrechnung mit Wohnungsrecht

    Mehrparteienhaus- neue Heizungsanlage - Verrechnung mit Wohnungsrecht: Hallo Fori's, Sachlage: MFH, vermietet, eine Partei hat Wohnrecht, im Haus soll neue Heizungsanlage (Gas) verbaut werden. Bis jetzt nur...
  2. Verrechnung Guthaben aus BK-Abr. vs. Mietrückstände

    Verrechnung Guthaben aus BK-Abr. vs. Mietrückstände: Hallo hilfreiche Gemeinde, meine Mieterin hat aus einer ihr noch nicht zugegangenen BK-ABr. ein Guthaben. Inzwischen hat sie Mietrückstände...
  3. Mietsicherheit: Hinterlegung nachweisen, Anwalt bittet drum

    Mietsicherheit: Hinterlegung nachweisen, Anwalt bittet drum: In 2 anderen Thread bahnte sich sichs an, Mieter hatten was beschädigt, wegen Denkmalschutzes recht teuer. _Hier_ will ich jetzt nur folgende...
  4. plötzliche Forderungen von Mietern

    plötzliche Forderungen von Mietern: Hallo zusammen, ich bin Vermieter und habe einige Fragen bei 2 unterschiedlichen Fällen, die komischerweise zur gleichen Zeit aufkommen. Die...