Mietvandale

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von schlagfertig, 03.02.2007.

  1. #1 schlagfertig, 03.02.2007
    schlagfertig

    schlagfertig Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    der Mieter meines möblierten Apartments hat dieses
    völlig verwüstet und zugemüllt,
    ohne Zurückgebe der Schlüssel verlassen.
    Gern würde ich andere Vermieter vor Ihn warnen!
    Weil ich annehma das er innerhalb Berlin von Apartment zu Apartment zieht.
    Wo kann ich das am sinnvollsten tun?
    Fragt, Andreas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Es gibt einige Datenbank (online) dazu, aber die funktionieren nur, wenn gegen den Mieter ein Titel vorliegt. Solange du also nichts gerichtliches in der Hand hast, kannst du das Warnen vergessen. Außerdem sind solche Sachbeschädigungen wohl kein Problem.

    Die nichtherausgabe der Schlüssel schon eher, wenn die Mietzahlungen ausbleiben.

    Weitere Mieter-Pranger kenne ich nicht...
     
  4. #3 hamichel, 03.02.2007
    hamichel

    hamichel Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Mit Verlaub, diese Antwort gibt mir Rätsel auf: Sachbeschädigungen und Vermüllung sind doch schwerer wiegend und kostspieliger als die Neuanschaffung von Schloß und Schlüsseln!
    Wenn dieses "Vermieter-Forum" wirklich ein Forum für Vermieter sein soll, müßten hier doch auch neben allen Fakten "Roß und Reiter" genannt werden dürfen!
    Steht irgendwo in den Statuten, daß das nicht zulässig ist?
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Für die Sachbeschädigungen gibt es Versicherungen und die Kaution. Wenn die Schlüssel nicht zurückgegeben werden, endet der Mietvertrag nicht. Dann werden die Mietzahlungen weiter fällig, weil dem Vermieter der Zugang verwert ist.

    Da der Mieter jedoch davon ausgeht, dass die Miete nicht mehr zu zahlen ist, wird es "schwierig", dem das klar zu machen.

    Die Vermüllung ist dann das kleinste Prob. -> Entrümpler beauftragen -> Kosten zahlt Mieter -> evtl über Kaution. Die Frage bleibt aber: Wie kommt man in die Wohnung ohne Schlüssel?
    Etwa ein Einbruch? Das ist strafbar und warum sollte man das explizit öffentlich bekannt geben?
     
  6. #5 hamichel, 03.02.2007
    hamichel

    hamichel Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Andreas weiss, dass die Wohnung vermüllt und die Einrichtungen beschädigt sind, scheint er Zugang zur Wohnung haben.
    Fraglich ist, ob der Mieter weiss, dass er ohne Schlüsselrückgabe weiterhin Miete zu zahlen hat und mehr als fraglich ist, ob er dann auch noch zahlt.
    Das gilt ebenso für die Kosten, für die er aufzukommen hätte, wenn er ein "guter" Mieter wäre; aber davon ist nach der Schilderung wohl weniger auszugehen.
    Kein "Entrümpler" wird mit der Arbeit beginnen, wenn er die Rechnung an den Mieter (der zudem noch verschwunden ist) schicken soll!
    Und - bitte - welche Versicherung entschädigt den Vermieter für Schäden, die ein Mieter angerichtet hat?
     
  7. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Wenn der Vermieter zugang zur Wohnung hat, hört auch der Vertrag auf. Etnweder Zugang oder Miete. Damit hat man als Vermieter bei dem vielleicht beschädigten Schloss auch schlechte karten.

    Die Rechnung des entrümplers geht auch an den Vermieter (wegen der Beauftragung)

    Ein guter Vermieter bekommt auch so die neue Adresse raus..
     
  8. #7 lostcontrol, 04.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    839
    soweit ich weiss ist dies hier ein forum für vermieter UND für mieter.
    gerade DAS mag ich ja so daran!

    mit dem veröffentlichen von namen wäre ich allerdings ziemlich vorsichtig - die strafen für "verleumdung" und "üble nachrede" sind ziemlich hoch, und man muss die "verfehlungen" ja erstmal beweisen können (was zumeist sehr viel schwieriger ist als man annehmen könnte).
     
  9. #8 lostcontrol, 04.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    839
    naja - ganz so einfach isses denn auch nicht.
    klar, wenn der "flüchtige" mieter sich woanders in deutschland neu anmeldet ist es einfach (dann bekommt man die adresse vom einwohnermeldeamt ohne probleme), aber bei einer "flucht" ins ausland wird's schon schwerer...
     
  10. #9 Insolvenzprofi, 04.02.2007
    Insolvenzprofi

    Insolvenzprofi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    0
    stimmt, und zum anderen kann man den Mieter anzeigen,

    § 303 Stgb
    Sachbeschädigung
    (1) Wer rechtswidrig eine fremde Sache beschädigt oder zerstört, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

    (2) Ebenso wird bestraft, wer unbefugt das Erscheinungsbild einer fremden Sache nicht nur unerheblich und nicht nur vorübergehend verändert.

    (3) Der Versuch ist strafbar.
     
  11. Rübe

    Rübe Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Bei Zugang hört der Mietvertrag auf??

    Das ist mir neu. Ich habe von jeder meiner vermieteten Wohnungen Zweitschlüssel und damit ständig potentiell Zugang. Aber deshalb sind doch die geschlossenen Mietverträge nicht perdü... :?
     
  12. #11 lostcontrol, 07.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    839
    RE: Bei Zugang hört der Mietvertrag auf??

    wissen das deine mieter? hast du ihr einverständnis damit schriftlich?
    denn: sollte dem nicht so sein, machst du dich strafbar!!!
     
  13. #12 Baghira, 25.07.2011
    Baghira

    Baghira Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Hallo..
    Auch wenn dieser Thread schon einige "Jahre" alt ist, ich habe
    bedingt durch meinen Vermieter mit selbiger Situation zu "Kämpfen".

    Er hat damals meinen Eltern nicht alle Schlüssel abgegeben zur Wohnung.
    Mitlerweile hat mein VM hier 2x Hausfriedensbruch begangen, den ich auch mittels
    Überwachungstechnik als Beweis habe.

    Jetzt weiss ich auch wieso meine Tiere jedesmal weg ich weg bin so Apatisch sind.
    Und zum anderen, das angeblich die Gasetagenheizung durch mich nicht gewartet wurde, und halt eben "defekt" ist.

    Auseinmal konnte er Postalisch "dinge" aufzählen, die ich ihm (noch nicht) genannt habe.

    Ist schon ein ding sowas.

    Zuletzt stand er Heute mit 2 Leuten aufeinmal in der Wohnung..
    Der dachte wohl hier wäre niemand, weil es leise war, so als wenn man weg wäre.
    Tja, schon doof wenn man dann noch halb grinsend von der Überwachungskamera "erwischt" wird.

    Folgt nacher bei der Polizei ne dicke Anzeige.

    Aber wie schnell mein VM aufeinmal "laufen" konnte, als der mich hier vor fand..

    Deswegen aufgepasst liebe leuts, Naturgemäs haben diese Tropfenzylinder (Die Heutigen jedenfalls) 3 Schlüssel.

    Rundschlösser (wovon ich eines habe) haben ebenfalls 3 Schlüssel..
    2 wurden aber bei schlüsselübergabe übergeben..

    Tja.. was soll ich noch dazu sagen..
     
  14. #13 Christian, 25.07.2011
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Baghira,

    m.E. ist ein Mieter, der die Schlösser nicht austauscht, selbst Schuld, wenn die Bude leer ist oder Fremde drin sind.

    Sorry, aber mehr als "eigene Doofheit" fällt mir dazu nicht ein.

    Übrigens: Zum Schließzylinder der Wohnung, die ich vermiete, existieren genau 2 Schlüssel - und beide hat der Mieter bekommen. Aus der Anzahl der Schlüssel irgendwas schließen oder beweisen zu wollen, halte ich für mehr als dämlich, und es fällt mir schwer, dabei nicht Begriffe wie "Verfolgungswahn" zu assoziieren.

    Gruß,
    Christian
     
  15. #14 Baghira, 25.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2011
    Baghira

    Baghira Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich das Rundschloss austauschen "könnte" hätte ich es schon längst getan.
    Das Rundschloss was ich benötige kommt mit versandkosten 65-70 €.

    Bei den Rundschlössern habe ich angenommen, es gäbe da keinerlei unterschiede.

    Habe mehrere Schlösser geschenkt bekommen, und keines der Schlösser kann ich einbauen.
    Die Schlösser wären Ohne Funktion da die greifer vom schloß den flügel von der Schließanlage nicht packen können.

    Tropfenschloss kann könnte zwar installiert werden, jedoch müsste hierzu die komplette Türe ausgetauscht werden.

    Was das Rundschloss angeht, konnte ich es auf eine bestimmten Bautyp identifiziere, wozu es 3 Schlüssel gibt.

    Die Rundschlösser die ich geschenkt bekommen hatte, haben ebenfalls 3 Schlüssel gehabt.

    Ausser eines, das hatte 4, aber auch nur weil 1 Schlüssel nachgemacht werden musste.

    Auf den Bildern die meine überwachungsanlage machte, ist zu erkennen gewesen, das der VM
    einen "dicken" schlüsselbund in den händen hielt, als er den schlüssel vom Schloss abzog.

    Als ich mit dem beweismaterial bei der Polizei ankam, und die das ausgewertet haben und
    meine Anzeige aufgenommen haben, erhielt ich den Hinweis, das ich schon der 6. bin der eine anzeige gegen den VM in dieser sache gestellt hat.

    Wie du siehst, KEIN EINZELFALL.

    Bei ehem. mietern mit denen ich kontakt habe, ist er auch (trotz schlosstausch) mit nem dietrich in der Hand in die Whg. eingedrungen.

    Soviel zum Thema "eigene doofheit" od. "verfolgungswahn"
     
  16. #15 Unregistriert, 25.07.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    @ Baghira

    aus der anzahl der schlüssel kannst du GARNICHTS schliessen.
    man kann schlüssel ja schliesslich auch nachmachen. kommt sogar häufig vor in wohnungen, die von mehreren leuten bewohnt werden, damit jeder bewohner einen schlüssel hat und einer noch übrig ist um ihn bei freunden etc. zu bunkern.
    und umgekehrt: schlüssel gehen auch kaputt. mir selbst sind auch schon mehrfach schlüssel abgebrochen, nicht weil ich so brachial wäre, sondern weil die halt über die jahre verschleissen.

    mir wär's das an deiner stelle locker wert, dann 60-70 euro hinzulegen (wobei ich jetzt nicht weiss warum dieses schloss so "speziell" und so teuer sein muss).

    aber wie schon mal gesagt:
    ich kann beim besten willen nicht verstehen warum ihr an diesem besondern schönen exemplar von "schwarzem schaf" unter den vermietern so sehr klebt. warum seid ihr nicht längst ausgezogen?

    loschdi
     
  17. #16 Soontir, 25.07.2011
    Soontir

    Soontir Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Heidelberg
    Das Frage ich mich auch. Bei den ganzen Punkten, die hier schon in verschiedenen Freds über den Vermieter unterbreitet wurden, hätte ich mir schon lange eine neue Wohnung gesucht.
     
  18. #17 Christian, 26.07.2011
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Ja und? Entweder entscheidest du dich dafür oder dagegen.
    Egal wie du dich entscheidest, du wirst mit den Konsequenzen leben müssen.

    Wenn du das nicht kannst (dich entscheiden und/oder mit den Konsequenzen deiner Entscheidung leben) dann ist dieses Forum wahrscheinlich eher ungeeignet, um deine Probleme zu lösen.

    Gruß,
    Christian
     
Thema: Mietvandale
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietvandalen

    ,
  2. mietvandalismus

    ,
  3. mietvandalen versicherung

    ,
  4. wohnung vermüllt was tun,
  5. mietvandale,
  6. hilfe mieter hat wohnung verwüstet,
  7. was machen bei mietvandalismus,
  8. ist mietvandalismus eine straftat,
  9. wohnung vermüllt sachbeschädigung,
  10. nichtherausgabe schlüssel,
  11. miter hat moebelierte wohnung zerstoert zahlt vesicherung,
  12. was ist mietvandalismus,
  13. strafanzeige bei vermüllung,
  14. wohnung vermüllt strafanzeige,
  15. Einbruch für Verwüstung Wohnung strafbar,
  16. vermüllung sachbeschädigung,
  17. mietwohnung sachbeschädigung verwüstet,
  18. mietvandalen anzeigen,
  19. sachbeschädigung wohnung,
  20. wohnung verwüstet anzeige sachbeschädigung,
  21. mietvandalen anzeigen,
  22. wohnung verwüstet verlassen strafbar,
  23. möblierte wohnung verwüstet,
  24. hilfe bei mietvandalismus,
  25. mietvandalen-versicherung