Mietvertag abgeschlossen - dann wieder Rücktritt?!

Dieses Thema im Forum "Rücktritt vom Mietvertrag" wurde erstellt von Klartext, 15.11.2006.

  1. #1 Klartext, 15.11.2006
    Klartext

    Klartext Gast

    Hi, wer kann mir helfen?!

    Ich habe am WE einen Mietvertrag unterschrieben. Nun ruft mich mein Vermieter an, dass der jetztige Mieter doch nicht ausziehen will und ich nicht in die Wohnung kann. Außerdem hätte der aktuelle Mieter auch nie wirklich schriftlich gekündigt und somit sei alles hinfällig. Er hat jetzt quasi "doppelt" vermietet.

    Was tun? Hier hat doch ein Vertragsverhältnis stattgefunden, habe ich irgendeine Möglichkeit auf Schadensersatz, sei es doch in die Wohnung zu können oder zumindest verlangen, dass er mir die Courtage zahlt, sollte die bei meiner "neuen" Wohnungssuche anfallen?

    Angeblich kann man innerhalb von zwei Wochen vom Mietvertrag zurück treten?!

    Danke für die Mithilfe!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Insolvenzprofi, 16.11.2006
    Insolvenzprofi

    Insolvenzprofi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    0
    Habt Ihr einen Vertrag (schriftlich) abgeschlossen, in dem steht, dass das Mietverhätltniss ab einen bestimmten Zeitpunkt beginnt? wenn ja, hört sich die Sache gut an... für dich meine ich...
     
  4. Maja

    Maja Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flensburg
    Man kann von Mietverhältnissen nicht zurücktreten.

    Da er Dir die Wohnung nicht zum Mietbeginn zur Verfügung stellen kann, kannst du Ihm gegenüber Schadenersatz fordern.
     
  5. #4 Klartext, 16.11.2006
    Klartext

    Klartext Gast

    Hallo,
    Danke für die Info!
    Ja, der Mietvertrag ist schriftlich von beiden Seiten unterschrieben!

    Was könnte ich als Schadensersatz denn verlangen?!
     
  6. #5 Insolvenzprofi, 17.11.2006
    Insolvenzprofi

    Insolvenzprofi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    0
    gut, dann muss er dir den einzugstermin, der ja fix ist, garantieren.... ansonsten kannst du eine vergleichwohnung auf seine kosten verlangen und ihn dafür die vereinbarte miete für die ursprungswohnung bezahlen... ich denke, da wird er sich schnell drum kümmern, dass die wohnung frei wird... wenn du keine wohnung hast und so schnell findest, kannst du sogar ein hotel nehmen... die forderung ist problemlos uns offensichtlich fällig...
     
Thema: Mietvertag abgeschlossen - dann wieder Rücktritt?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietvertrag abgeschlossen rücktritt

    ,
  2. mietvertrag abgeschlossen und zurückgetreten

    ,
  3. vom mietvertrag zurücktreten courtage

    ,
  4. rücktritt mietvertrag courtage,
  5. mietvertrag abgeschlossen nun will die vermieterin zurückziehen geht das,
  6. vermieter will innerhalb 2 wochen den mietvertrag zurückziehen,
  7. kann ich vom unterschriebenen Mietvertrag innerhalb von 2 Wochen zurücktreten,
  8. was passiert wenn ich einen mietvertrag unterschreibe und dann zurücktrete,
  9. vom mietvertrag zurücktreten innerhalb von 2 wochen,
  10. darf ein vermieter einen unterschriebenen mietvertrag wieder zurückziehen,
  11. darf haustür in mehrfamilienhaus verschlossen sein,
  12. kann ich meinen mietvertrag zurückziehen den ersten 2 wochen,
  13. zurücktreten von courtage,
  14. Mietvertrag abgeschlossen wie schnell kann ich wieder raus aus dem Vertrag,
  15. mietvertrag unterschrieben der 2 jahre geht kann man zurücktreten2011,
  16. Was passiert wenn ich einen Mietvertrag unterschrieben habe und dann doch nicht,
  17. kann man binnen 2 wochen vom mietvertrag zurücktreten,
  18. kann ich innerhalb von 2 wochen von meinem mietvertrag zurück trettten ,
  19. schadensersatz bei mietbeginn wohnung nicht frei,
  20. Mietvertrag unterschrieben und dann zurückgetreten wer übernimmt die Kosten,
  21. courtage rücktrittsrecht,
  22. gibt es beim mietvertag ein rücktrittsrecht durch vermieter,
  23. courtage rücktritt
Die Seite wird geladen...

Mietvertag abgeschlossen - dann wieder Rücktritt?! - Ähnliche Themen

  1. Rücktritt vom Kaufvertrag, Mieter randaliert und verschmutzt Gemeinschaftseigentum

    Rücktritt vom Kaufvertrag, Mieter randaliert und verschmutzt Gemeinschaftseigentum: Hallo, ich habe mal eine Frage. Ich habe eine Wohnung gekauft, Wohnung besichtigt und alles schien in Ordnung zu sein. Mieter war nett, angeblich...
  2. Mieter wünscht Rücktritt vom Mietvertrag nach Trennung

    Mieter wünscht Rücktritt vom Mietvertrag nach Trennung: Guten Morgen! Vor gut 6 Monaten habe ich eine Immobilie an ein junges (unverheiratetes) Paar vermietet, das sich jetzt wohl getrennt hat. Kann ja...
  3. Rücktritt vom Mietvertrag einer Sozialhilfeempfängerin

    Rücktritt vom Mietvertrag einer Sozialhilfeempfängerin: Hallo zusammen, im Oktober hat eine Sozialhilfeempfängerin mit mir einen schriftlichen Mietvertrag gemacht. Die Wohnung wurde auch vom Amt...
  4. Solvenzcheck negativ, Rücktritt vom Mietvertrag?

    Solvenzcheck negativ, Rücktritt vom Mietvertrag?: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und auch noch nicht lange Vermieter. Daher haben wir vermutlich einen Fehler begangen und den...
  5. Rücktritt von mündlicher Mietzusage

    Rücktritt von mündlicher Mietzusage: Hallo, was ist von folgender Situation zu halten: Vermieter zeigt dem Mieter die Wohnung, Mieter ist begeistert und sagt zu, die Wohnung mieten...