Mietvertrag 0 Euro oder 1€ und Laufzeit möglich?

Diskutiere Mietvertrag 0 Euro oder 1€ und Laufzeit möglich? im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo darf ich so Mietvertrag machen - Laufzeit 01.06.2017 - 01.06.2018 (wenn vor dem Ablauf nicht eher als 3 Wochen gekündigt wird, verlängert...

  1. #1 Rahmenk, 20.04.2017
    Rahmenk

    Rahmenk Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo darf ich so Mietvertrag machen

    - Laufzeit 01.06.2017 - 01.06.2018 (wenn vor dem Ablauf nicht eher als 3 Wochen gekündigt wird, verlängert sich der Vertrag um 1 Jahr)

    - Man kann auch sofort vom Vertrag austreten, dafür muss man 2 Monatsmieten bezahlen

    - Mietvertrag Miete und Betriebskosten betragen 0€ oder nur 1cent oder nur 1€
     
  2. Anzeige

  3. #2 immobiliensammler, 20.04.2017
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.796
    Zustimmungen:
    2.932
    Ort:
    bei Nürnberg
    nein
     
  4. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.100
    Zustimmungen:
    2.130
    Ort:
    Münsterland
    Wieviel Euro wären das dann konkret?
     
    immobiliensammler und Sweeney gefällt das.
  5. #4 anitari, 20.04.2017
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    1.036
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Machen schon, nur wäre das, bis auf die geringe Miete, komplett unwirksam.

    Übrigens könnte sich das Finanzamt u. U. dafür interessieren.
     
  6. #5 Sweeney, 20.04.2017
    Sweeney

    Sweeney Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    705
    Verzichtet der Vermieter auf ein Entgelt oder ist gegenseitig keine Gegenleistung für die Nutzungsüberlassung vereinbart, so liegt im rechtlichen Sinn ein Leihvertrag vor (kostenlose Gebrauchsüberlassung). Dies ist insbesondere deshalb von Bedeutung, da es bei einer Leihe anders als im Mietrecht keinen Mieterschutz gibt.

    Die Frage ob es sich um einen Leihvertrag oder Mietvertrag handelt, hängt also im Wesentlichen davon ab, ob ein Entgelt gezahlt wird. Die Höhe des Mietzinses spielt für diese Abgrenzung keine Rolle.

    Weiterhin können Leihverträge gem. § 604 Abs. 1 BGB für einen bestimmten Zeitraum abgeschlossen werden. Ich sehe auch kein Problem, eine Vereinbarung über eine automatische Verlängerung zu vereinbaren.

    Wie jedoch @dots bereits ausführte, ergibt das Gesamtkonstrukt bislang wenig Sinn, denn n*0=0.
     
    Immofan und BHShuber gefällt das.
  7. #6 Rahmenk, 20.04.2017
    Rahmenk

    Rahmenk Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    z.b bei 1€ miete inklusive betriebskosen sind es 2€
    bei 1 cent = 2cent
    0€ = 0€

    Verstehe ich jetzt nicht so genau? Was ist mit dem Finanzamt? Ich würde so mietvertrag nur für meine familie machen, z.b für gewerbe oder so

    Was darf ich genau nicht? Ich denke die Laufzeit oder? und mit 0€?

    Aber 1cent oder 1€ miete inklusive betriebskosten wären erlaubt? und vorzeitiges ende?
     
  8. #7 BHShuber, 20.04.2017
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.281
    Zustimmungen:
    1.877
    Ort:
    München
    Hallo,

    einmal von steuerlichen Dingen abgesehen um was für eine Art Mietvertrag handelt es sich hier Wohnraum- oder Gewerbemietvertrag?

    Aus welchem Grund sollte man so eine Konstellation eines Vertrages überhaupt ins Auge fassen, kannst du das bitte mal aufklären?

    Gruß
    BHShuber
     
  9. #8 Rahmenk, 20.04.2017
    Rahmenk

    Rahmenk Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @BHShuber
    Wohnraum (nur eine Wohnung erstmal im Mehrfamilienhaus) und 1 Gewerbeobjekt
    Miete inklusive Betriebskosten sollen so niedrig sein, wie es geht. Falls 0€ nicht geht, vielleicht 1cent, auch nicht? vielleicht 1€?

    Aber möchte keine Probleme mit dem Finanzamt haben. Können sie mir helfen?
     
  10. #9 BHShuber, 20.04.2017
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.281
    Zustimmungen:
    1.877
    Ort:
    München
    Hallo,

    beim Wohnraummietvertrag wurde dir das ja schon erklärt, siehe vorhandene Posts, beim Gewerbemietvertrag könnte durchaus denkbar sein, dass man einen Vertrag über die zum Gebrauch für gewerbliche Zecke, frei verhandelt, wenigstens die Neben- und Betriebskosten sowie Heizkosten als Pauschale zu vereinbaren, der Gebrauch selber kann dann durchaus unentgeltlich erfolgen.

    Wieso möchte man das überhaupt machen, wenn man steuerlich weder das Eine noch das Andere ansetzen möchte, dann überlasst man einfach die Räume den Familienangehörigen.

    Gruß
    BHShuber
     
  11. #10 Newbie15, 20.04.2017
    Newbie15

    Newbie15 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.04.2015
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    247
    Mir ist nicht klar, worin der Sinn stecken soll. Warum willst du eine so niedrige Miete vereinbaren?

    Das Finanzamt sieht in diesem Fall keine Vermietung/Verpachtung mit Gewinnerzielungsabsicht, also kannst du auch keine Werbungskosten, Abschreibung usw. geltend machen, falls das das Ziel war.
     
    taxpert und BHShuber gefällt das.
  12. #11 immobiliensammler, 20.04.2017
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.796
    Zustimmungen:
    2.932
    Ort:
    bei Nürnberg
    Du bekommst keine Probleme mit dem Finanzamt, Du nimmst nichts ein und kannst nichts absetzen, also taucht die Wohnung/das Gewerbeobjekt steuerlich überhaupt nicht auf (ggfs. in der Spalte unentgeltlich überlassen).

    Warum das beim Gewerbeobjekt sinnvoll sein soll erschließt sich mir aber überhaupt nicht? Der Gewerbemieter kann die Miete ja wiederum als Betriebsausgabe absetzen und Du musst zwar die Einnahmen versteuern, kannst aber wiederum Afa etc. absetzen?
     
  13. #12 anitari, 20.04.2017
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    1.036
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Das
    Bei einem Wohnraummietvertrag ist Befristung mit Verlängerungsklausel nicht mehr zulässig. Eine Befristung muß gem. BGB § 575 begründet werden.

    Ein Mietvertrag ist kein Kegelclub in den man ein- oder austritt. Wobei für den Mieter wäre das, ist ja nicht zu seinem Nachteil, wirksam. Nur für dich als Vermieter nicht.
     
    Immofan gefällt das.
  14. #13 Rahmenk, 20.04.2017
    Rahmenk

    Rahmenk Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also kann ich meine Familie dort arbeiten lassen (ich nicht habe mit dem Gewerbe Geschäfte selber was zu tun, es ist nur mein Gewerbeobjekt) und wohnen lassen ohne Vertrag + ohne Kosten, ganz sicher? Na dann können die gleich zu mir kommen und anfangen. Danke für die Hilfe.
     
  15. #14 immobiliensammler, 20.04.2017
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.796
    Zustimmungen:
    2.932
    Ort:
    bei Nürnberg
    Natürlich darfst Du Dein Eigentum kostenlos überlassen, nur darfst Du dann steuerlich auch nichts absetzen!
     
  16. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.834
    Zustimmungen:
    132
    Immer wieder diese endgültige Wahrheit...
    Zweifellos ist nach 575 BGB für einen Zeitmietvertrag über Wohnräume eine Begründung erforderlich.

    Warum es sich bei der Verlängerungsoption aber um einen Zeitmietvertrag handeln sollte, konnte bisher noch niemand auch nur ansatzweise erklären.
    Eine Zeitmietvertrag endet, ohne dass es einer Kuendigung bedürfte, zum vereinbarten Termin. Das ist das einzige Kriterium, das einen Zeitmietvertrag von einem gewöhnlichen Mietvertrag auf unbestimmte Zeit unterscheidet. Genau dieses Kriterium liegt bei der automatischen Verlängerung nicht vor.
     
  17. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    Kann sich wohl nur um einen Gewerberaum handeln.
     
  18. #17 BHShuber, 20.04.2017
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.281
    Zustimmungen:
    1.877
    Ort:
    München
    Hallo,

    was jetzt du beschreibst es doch so und vorgerechnet wurde es auch so, was genau, bzw. erkläre doch mal deine Absicht?

    Wenn du das nicht willst dann mach doch regulär so wie Hinz und Kunz auch einen ordentlichen Mietvertrag, verlange 60% der ortsüblichen Vergleichsmiete und Vorauszahlungen für Neben- Betriebs- und Heizkosten, dann hast du weder ein steuerliches noch ein anderes Problem.

    1 Euro Vertrag wird dir da auch nicht helfen!

    Gruß
    BHShuber
     
  19. #18 Rahmenk, 20.04.2017
    Rahmenk

    Rahmenk Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wie du meinen?

    Ich will es so machen

    Familie A zieht in der Wohnung ein z.b jetzt.

    Familie B geht zum Gewerbeobjekt und hat gleich paar Transporter dabei um die Geräte zu platzieren für Ihren Geschäft, ich selber damit nix zu tun. Wann die anfangen möchten, nicht mein Problem, also wann die Öffnungszeiten sind.

    Verstehen sie? Es funktioniert ohne Vertrag oder sonst was? Gebe die Familie den Schlüssel und die können rein und, wann auch immer loslegen nicht mehr oder weniger. Ich kann ab in den urlaub fliegen?

    Was ist mit strom kosten usw..? Keine sorge, alle zähler von mir sind mit verträgen abgeschlossen.

    Kann es zu Probleme für mich kommen im allgemeinen Sinn? Z.b von den Behörden oder so? Steuer wie dem Finanzamt?
     
  20. #19 Chris_W, 24.04.2017
    Chris_W

    Chris_W Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2017
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    65
    Hallo Rahmenk,

    also ich versteh hier nur Bahnhof. Vielleicht wärst du besser beraten, wenn du einen Anwalt und einen Steuerberater dazu aufsuchst und befragst. Ich glaube keiner hier im Forum kann wirklich Nachvollziehen was du hier vorhast!
     
  21. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    907
    Ort:
    Stuttgart
    Na so wie ich das verstehe möchte er 1 Wohnung und 1 Gewerbeobjekt ohne Mietzahlung innerhalb der Familie vermieten.
     
Thema: Mietvertrag 0 Euro oder 1€ und Laufzeit möglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietvertrag für 0 euro

    ,
  2. mietvertrag 1 euro

    ,
  3. mietvertrag 0 euro

    ,
  4. mietvertrag mit 0 euro,
  5. o Euro miete,
  6. mietvertrag 1 euro miete zulaessig,
  7. 1 euro mietvertrag,
  8. 0 euro mietvertrag finanzamt,
  9. mietvertrag mit 0 Cent Miete,
  10. Mietvertrag mit Miete 0 euro,
  11. mietvertrag 1 EUR miete,
  12. mietvertrag über 1 euro,
  13. mietvertrag über 0 euro,
  14. Mietvertrag 1 Euro ,
  15. mietvertrag bei 0€ Miete,
  16. mietvertrag 0 euro miete,
  17. mietvertrag 0 euro rechtswidrig,
  18. mietvertrag zu 1 €,
  19. 0 euro mietvertrag,
  20. mietvertrag.über 0 euro
Die Seite wird geladen...

Mietvertrag 0 Euro oder 1€ und Laufzeit möglich? - Ähnliche Themen

  1. Handschriftliche Änderung des Mietvertrages?

    Handschriftliche Änderung des Mietvertrages?: Guten Tag, ich habe vor einiger Zeit, von meinen Großeltern ein kleines Einfamilienhäuschen geerbt, welches bereits vermietet war. Das Problem...
  2. Trennung der Mieter, Änderung des Mietvertrags (möbliert/nicht möbliert -> Mietpreisbremse)

    Trennung der Mieter, Änderung des Mietvertrags (möbliert/nicht möbliert -> Mietpreisbremse): Hallo Forum! Folgender Sachverhalt: Eine Wohnung die sich in unserem Familienbesitz befindet ist derzeit an ein (ehemaliges) Paar vermietet,...
  3. Ich werde Vermieter - Fragen zu bestehenden Mietverträgen und Änderungen

    Ich werde Vermieter - Fragen zu bestehenden Mietverträgen und Änderungen: Guten Tag, ich werde bald die alten Mietverträge übernehmen. Ich möchte einige Änderungen vornehmen, wie z.b.: - das Erlauben von Haustieren,...
  4. Ist die kostenpflichtige Abweisung einer Feststellungsklage möglich?

    Ist die kostenpflichtige Abweisung einer Feststellungsklage möglich?: Angenommen, DG-Mieter wohnen seit 6 Jahren in einem Ende der 80er Jahre erbauten 3-Familienhaus. Sie forderten vor 6 Monaten "im gesamten Haus"...
  5. Mietvertrag unterschrieben Vermieter reagiert nicht

    Mietvertrag unterschrieben Vermieter reagiert nicht: Ich habe einen Mietvertrag für eine Wohnung im EG unterschrieben. wenige Tage später rief Vermieterin an, und meinte es gäbe da ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden