Mietvertrag für unrenoviertes Haus

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von CarolinW, 21.08.2011.

  1. #1 CarolinW, 21.08.2011
    CarolinW

    CarolinW Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Bin leider gezwungenermaßen neu im "Vermieter-sein" und bräuchte ein wenig Hilfe bezüglich eines passenden Mietvertrages.

    Zur Vorgeschichte: Ich habe das Haus meiner Mutter durch eine Schenkung übertragen bekommen, nun ist sie (endlich) ausgezogen und ich stehe da mit einem Haus, dass verwaltet werden möchte. Die besondere Problematik ist, das Haus steht in Rheinland-Pfalz und ich wohne in Niedersachsen.. Zudem ist das Haus 20 Jahre alt und hat einige Schönheitsreparaturen nötig, die ich nicht selbst ausführen kann (600 km Entfernung) und auch nicht alle durch Handwerker ausführen lassen möchte.

    Gibt es Mietverträge bzw Vorlagen die mich als Vermieter recht gut absichern, wenn der Mieter in Eigenleistung renoviert?

    Habe mich z.B. mit dem Mieter darauf geeinigt, dass er das Parkett-Abschleifen selbst übernimmt und möchte mich natürlich noch mal schriftlich im Vertrag absichern.

    Kann man z.B. auch folgende Dinge vereinbaren und wenn ja: wie?
    - teilweise gebrochene Fliesen selbst austauschen (Fliesen vorhanden)
    - vorhandene Tapeten sind teilweise in einem schlechten Zustand, kann man das Erneuern dem Mieter aufbürden?
    - Herausstehende Steckdosen etc. neu anschrauben
    - In einem Zimmer Deckenleisten für die vorhandene Holzdecke anbringen
    - Silikonfugen erneuern
    - etc.

    Ich möchte mich allgemein auch an den Kosten für Material beteiligen, aber nicht an Farbe und Tapete *g*

    Habe mich hier auch schon eingelesen und herausgehört, dass die Mietverträge von Haus und Grund empfohlen werden.. Allerdings kann man sich die ja auch von Haus und Grund anpassen lassen, oder hab ich das falsch erlesen? Wenn ja, welche Standort muss ich denn wählen? RLP (Standort des Mietshauses) oder NDS (mein Wohnort)? Und wie läuft das ab? Ich habe auf der Homepage nur ne allgemeine Info-Emailadresse gesehen..

    Danke schon einmal im Voraus :D

    Gruß
    Carolin
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.752
    Zustimmungen:
    340
    Hallo Carolin,

    "Ich habe das Haus meiner Mutter durch eine Schenkung übertragen bekommen, nun ist sie (endlich) ausgezogen und ich stehe da mit einem Haus, dass verwaltet werden möchte."
    Sind Mieter darin?

    "Gibt es Mietverträge bzw Vorlagen die mich als Vermieter recht gut absichern, wenn der Mieter in Eigenleistung renoviert?"
    Sowas kann in Mietverträgen zusätzlich vereinbart werden.

    "Habe mich z.B. mit dem Mieter darauf geeinigt, dass er das Parkett-Abschleifen selbst übernimmt und möchte mich natürlich noch mal schriftlich im Vertrag absichern."
    Wie lautet die Frage dazu?

    "Kann man z.B. auch folgende Dinge vereinbaren und wenn ja: wie?
    - teilweise gebrochene Fliesen selbst austauschen (Fliesen vorhanden)
    - vorhandene Tapeten sind teilweise in einem schlechten Zustand, kann man das Erneuern dem Mieter aufbürden?
    - Herausstehende Steckdosen etc. neu anschrauben
    - In einem Zimmer Deckenleisten für die vorhandene Holzdecke anbringen
    - Silikonfugen erneuern
    - etc."
    Kannst Du mit Mietern vereinbaren - schriftlich.

    "Ich möchte mich allgemein auch an den Kosten für Material beteiligen, aber nicht an Farbe und Tapete *g*"
    Kannst Du mit Mietern vereinbaren - schriftlich.

    "Habe mich hier auch schon eingelesen und herausgehört, dass die Mietverträge von Haus und Grund empfohlen werden.."
    Richtig.

    "Allerdings kann man sich die ja auch von Haus und Grund anpassen lassen, oder hab ich das falsch erlesen? Wenn ja, welche Standort muss ich denn wählen? RLP (Standort des Mietshauses)"
    Frage bitte HuG.
     
  4. #3 CarolinW, 21.08.2011
    CarolinW

    CarolinW Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Berny,

    danke für die schnelle Antwort!

    Die Mieter wollen zum 1. Oktober einziehen und sind momentan am renovieren. Das ist nur mündlich abgesprochen und ich möchte ein bisschen Rechtssicherheit haben.

    Die generelle Frage ist eigentlich wie ich solche Dinge am besten im Vertrag formulieren kann, so dass sie gültig sind. Gibt es "Vorlagen"?

    Ich werde dann mal bei Haus und Grund anfragen, in welchem Bundesland ich nun richtig bin.
     
  5. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Sorry, aber es kann gar nicht übel genug formuliert werden...

    Wie kann man nur so wahnsinnig sein? Wer einen Mieter in eine Wohnung lässt ohne vorher die Vertragsbedingungen endgültig geklärt zu haben, muss in eine geschlossene Abteilung eingewiesen werden.

    Es gibt für alles mehr oder weniger gute Vorlagen zu unterschiedlichsten Preisen, teilweise sicher auch kostenlos. Und nein, Geiz ist nicht geil. Die Frage ist auch weniger der Inhalt der Vorlage. Die beste Vorlage wird untauglich, wenn ein Vermieter in allerbester Absicht und völliger Ahnungslosigkeit irgendwelche Dinge verändert. Andererseits kann es kaum eine Vorlage geben, die ohne irgendwelche Zusätze für einen konkreten Fall zu gebrauchen ist.

    Richtig oder falsch in Bezug auf das Bundesland kann es nicht geben. Haus & Grund sind Vereine und bei irgendeinem dieser Vereine wird man, so man Leistungen des Vereins in Anspruch nehmen möchte, Mitglied sein müssen.
     
  6. #5 Mieter1962, 22.08.2011
    Mieter1962

    Mieter1962 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der Mieter die Wohnung schon übernommen hat (also Schlüssel von dir bekommen hat), dann hat er schon einen Vertrag. Und zwar einen mündlichen. Beweise ihm mal das Gegenteil.

    Ein Narr, wer einen mündlichen Vertrag gegen einen schriftlichen austauscht, bei welchem der Vermieter so Dinge, wie z.B. Klein- und Schönheitsreparaturen, Nebenkostenzahlungen etc. auf den Mieter umlegen kann.
     
  7. #6 Unregistriert, 22.08.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Mieter

    Also wenn sogar die Steckdosen heraushängen, dann ist das Haus unbewohnbar.
    Ein unbewohnbares Haus vermieten ist nahezu kriminell
     
  8. #7 CarolinW, 22.08.2011
    CarolinW

    CarolinW Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ruhig Blut!

    Die zukünftige Mieterin ist die Tochter unserer Nachbarin, die ich schon mein Leben lang kenne, sie kennt auch den Zustand des Hauses und mündlich sind wir uns auch einig. Jedoch möchte ich all das gerne schriftlich haben, falls es irgendwann mal mit der Freundschaft in die Brüche geht.

    Leider bin ich in der Hinsicht echt darauf angewiesen, weil ich auf einem tollen Schuldenberg meiner Mutter sitze und in den nächsten Jahren einiges investieren muss.

    Außerdem ist es mir nicht möglich (Probezeit) mal eben 3 Wochen Urlaub zu nehmen und die nötigsten Dinge auf Vordermann zu bringen. Allerdings ist das dem Mieter bekannt, sprich wir sind uns wirklich einig.. noch :D

    Ich möchte einfach, dass das in den nächsten Jahren so bleibt.

    Mir ist durchaus bewusst, dass ich damit schön auf die Schnauze fallen kann, das braucht ihr nicht weiter zu betonen. Es geht darum aus der vorhandenen Situation das beste zu machen.

    Kann noch jemand etwas konkretes dazu beitragen?
     
  9. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.752
    Zustimmungen:
    340
    Hallo Carolin,

    gibt es sonst noch Mieter dort?
     
  10. #9 CarolinW, 23.08.2011
    CarolinW

    CarolinW Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nein, ist ein Einfamilienhaus in einem 90-Einwohner-Dorf :unsicher019:
    Da will keiner freiwillig wohnen.. Bzw ist es echt schwer Leute zu finden.

    Ich komme gut mit den zukünftigen Mietern aus, vor allem "kenne" ich sie. Was ganz wichtig ist, da ich 600 km von dem Haus entfernt wohne und mich ein bisschen auf zuverlässige Mieter verlassen muss.
     
  11. #10 Unregistriert, 23.08.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    ok, du hast eine sondersituation und es ist vermutlich nicht einfach mieter zu finden.

    aber ich kann wirklich nur davon abraten, mieter überhaupt irgendwas selbst machen zu lassen, was über tapezieren und streichen hinausgeht - wir haben da nur extrem schlechte erfahrungen gemacht.
    in einem fall hatten wir einen schaden in höhe von 25.000 euro, das geld wurde uns auch vom gericht zugesprochen (nur leider haben wir's natürlich nie gesehen sondern haben jetzt einen hübschen weiteren titel mit dem wir die wand tapezieren könnten). da haben die mieter so gut wie alles, was von profis mit viel aufwand hergerichtet wurde rausgerissen und kaputtgemacht und dafür echten pfusch hingelegt. das ging übrigens bis hin zum durchgänge durch wände brechen (und die starkstromkabel, die darin verlegt waren einfach abzuschneiden). aber ich will nicht in die details gehen, ich hab wohl wirklich schon oft genug davon erzählt.

    bilder von angeblich "fachmännisch" verlegtem laminat habe ich hier auch schon mehrfach eingestellt - 'ne einzige katastrophe die hinterher komplett wieder rausgerissen werden musste.

    ich würd's ganz sicher nie wieder zulassen.

    aber ich bin zugegebenermaßen nicht in der situation dass ich probleme hätte mieter zu finden...

    loschdi
     
  12. #11 Papabär, 30.08.2011
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.717
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Hallo Carolin :wink5:

    such Dir ´ne ortsansässige Hausverwaltung.

    Die haben üblicherweise anwaltgeprüfte Mietvertragsvorlagen, kennen die Rechtslage zumindest soweit das Individualvereinbarungen nicht von vorneherein nichtig sind (zukünfige Rechtssprechung können die nun auch nicht vorhersehen), haben oft eine hilfreiche Infrastruktur (z.B. Hausmeister, die sich das Haus hin und wieder anschauen können, Sonderkonditionen bei einigen Handwerkern, Havariedienste und/oder einfach einen entsprechenden Bekanntheitsgrad, der Neuvermietungen vereinfacht) und können auch leichter mal den persönlichen Kontakt zum Mieter suchen.

    Außerdem ist der Vermieter früher oder später immer der Böse ... die Hausverwaltung übernimmt (meist unfreiwillig) sogar diesen Part für Dich.
     
Thema: Mietvertrag für unrenoviertes Haus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietvertrag haus kostenlos

    ,
  2. mietvertrag haus und grund kostenlos

    ,
  3. haus und grund mietvertrag kostenlos

    ,
  4. Mietvertrag für Haus Kostenlos,
  5. unrenoviertes haus vermieten,
  6. mustermietvertrag haus und grund kostenlos,
  7. mietvertrag für ein haus kostenlos,
  8. mustermietvertrag haus kostenlos,
  9. haus mietvertrag kostenlos,
  10. mietvertrag haus vermieter,
  11. unrenoviertes haus mieten,
  12. muster mietvertrag einfamilienhaus,
  13. mietvertrag einfamilienhaus,
  14. haus mietvertrag muster kostenlos,
  15. Mustermietvertrag Haus,
  16. mietvertrag haus vermieterfreundlich,
  17. vermieter mietvertrag haus,
  18. mietvertrag haus muster,
  19. mietvertrag haus,
  20. mietverträge haus und grund kostenlos,
  21. muster mietvertrag einfamilienhaus kostenlos,
  22. mietvertrag haus vorlage kostenlos,
  23. mietvertrag einfamilienhaus kostenlos,
  24. mustermietvertrag einfamilienhaus,
  25. mietvertrag haus kostenlos vermieter
Die Seite wird geladen...

Mietvertrag für unrenoviertes Haus - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  2. Habt Ihr auch eine Wohnung im Haus, bei der es nicht so frisch riecht?

    Habt Ihr auch eine Wohnung im Haus, bei der es nicht so frisch riecht?: Hallo, wir haben im Haus eine, eigentlich zwei Wohnungen, wenn da jemand rein oder raus geht, riecht das ganze Treppenhaus. Es sind beides...
  3. Mietvertrag Garage - kreative Gestaltung möglich ?

    Mietvertrag Garage - kreative Gestaltung möglich ?: Liebe Forumsmitglieder, angenommen es gäbe folgenden Sachverhalt: Bis Mitte diesen Jahres habe ich zu einem MFH die dazugehörige Doppelgarage...
  4. Mietvertrag, Garten berechnen

    Mietvertrag, Garten berechnen: sagt mal, wie berechnet ihr der Wohnung zugeteilte Gartenpazellen? Die Wohnung hat Ca. 100m2 Garten. Da ja in Berlin die Mietpreisbremse gilt,...
  5. 2 Häuser 1 Grundstück

    2 Häuser 1 Grundstück: Einen schönen Guten Abend, bin gerade neu angemeldet und habe ein paar Fragen an euch. Folgender Sachverhalt liegt vor: Wir sind ein junges...