Mietvertrag mit Minderjährigen rechtsgültig?

Diskutiere Mietvertrag mit Minderjährigen rechtsgültig? im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage: Grundsätzlich geht es darum, ob ein Mietvertrag mit einem Minderjährigen rechtskräftig...

  1. #1 Destiny, 28.04.2010
    Destiny

    Destiny Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage:

    Grundsätzlich geht es darum, ob ein Mietvertrag mit einem Minderjährigen rechtskräftig ist? Im einzelnen sieht es so aus: Der Sohn meines Mannes lebt bei seinem Stiefvater. Seit 2009 hat er eine Ausbildungsstelle und um näher am Ausbildungsort zu sein, hat er eine Wohnung gemietet, die er von montags bis freitags bewohnt. Zum Zeitpunkt des Mietvertragsabschlusses war er 16 Jahre alt. Den Mietvertrag hat er selbst unterschrieben, eine Unterschrift des Stiefvaters gibt es nicht. Dieser wäre ohnehin nicht zeichnungsberechtigt gewesen, da mein Mann das Sorgerecht hat.

    Wir wussten dies lange Zeit nicht, da der Sohn meines Mannes rund 700 Kilometer von uns entfernt lebt.

    Weiterhin ist es so, dass es zunächst nur einen mündlichen Mietvertrag gab. Der schriftliche Mietvertrag wurde erst einige Monate später abgeschlossen. Zur Zeit des mündlichen Mietvertrages betrug die monatliche Miete 200 €. Bei Abschluss des schriftlichen Vertrages wurde die Miete um 100 % auf 400 € erhöht. Meines Wissens nach ist eine solche Erhöhung doch gar nicht möglich?

    Ich hoffe, dass mir hier jemand weiterhelfen kann und bedanke mich schon einmal.

    Gruß
    Destiny
     
  2. Anzeige

  3. #2 Thomas76, 28.04.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    2
    Also ob ein Mietvertrag mit minderjährigen Rechtskräftig ist, weiß ich gar nicht.

    Rein theoretisch ist sowas nicht möglich.Problem bei mündlichen Mietverträgen ist immer, absprachen zu beweisen.
    Allerdings wird für den schriftlichen Mietvertrag eine Unterschrift nötig gewesen sein, und wenn dort die genannte Miete per Unterschrift akzeptiert wurde, kann man da nichts gegen machen (die Geschichte mit der Minderjährigkeit jetzt mal aussen vor gelassen).Zumal die höhere Miete ja vermutlich auch schon mehrfach ohne Widerspruch gezahlt wurde, oder ?
     
  4. #3 pragmatiker, 28.04.2010
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    ein minderjähriger braucht die genehmigung seines gesetzlich vertreters. das geschäft ist also schwebend unwirksam und würde erst durch die genehmigung rechtsgültig.
     
  5. #4 Destiny, 28.04.2010
    Destiny

    Destiny Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank erstmal für die schnellen Antworten.

    @ Thomas76:
    Das zuständige Jugendamt wusste von dem mündlichen Mietvertrag und auch über die Miethöhe Bescheid. Von dort haben wir auch unsere Kenntnisse. Die Miethöhe zur Zeit des mündlichen Vertrages sollte damit unumstritten sein. Der Erhöhung der Miete soll wohl dazu dienen, meinen Mann zur Zahlung von Unterhalt zu verpflichten. Derzeit ist er nicht zahlungspflichtig, da sein Sohn selbst Geld verdient. Die Miete wird von seinem Sohn gezahlt.

    @pragmatiker:
    Der gesetzliche Vertreter, also mein Mann, hat diesem Vertrag nicht zugestimmt, weder dem mündlichen noch dem schriftlichen.

    Kann man diesen Vertrag anfechten? Und an wen muss man sich wenden? Unseres Erachtens ist die Anmietung diese Wohnung ohnehin nicht notwendig gewesen, da die Arbeitsstelle ohne Probleme mit Bus oder Bahn zu erreichen ist.

    Gruß
    Destiny
     
  6. #5 lostcontrol, 28.04.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.857
    Zustimmungen:
    946
  7. #6 Destiny, 28.04.2010
    Destiny

    Destiny Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    SUPER!!! Danke! :Blumen
    Das bringt mich einen Riesenschritt weiter.
     
  8. #7 pragmatiker, 28.04.2010
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    losti hat dir ja schon alles praktisch verlinkt. anfechten muss man unwirksame verträge nicht, allerdings, wenn bereits geld geflossen ist, muss man dieses natürlich zurückholen unter hinweis auf die unwirksamkeit des geschäftes.
    das risiko mit minderjährigen verträge abzuschliessen trägt immer der erwachsene andere vertragspartner. es lässt sich leicht auf null reduzieren, wenn man sich den ausweis zeigen lässt.
     
Thema: Mietvertrag mit Minderjährigen rechtsgültig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietvertrag mit minderjährigen

    ,
  2. mietvertrag minderjährige

    ,
  3. Mietvertrag minderjähriger

    ,
  4. minderjährige mietvertrag,
  5. Mietverträge mit Minderjährigen,
  6. minderjähriger mietvertrag,
  7. mietvertrag bei minderjährigen,
  8. minderjährig mietvertrag,
  9. mietvertrag mit minderjährigem,
  10. mietvertrag für minderjährige,
  11. minderjähriger vermieter,
  12. mietvertrag mit 16,
  13. minderjähriger mieter,
  14. mietvertrag minderjahrig,
  15. mietvertrag unterschreiben mit 16,
  16. minderjährige Mieter,
  17. mieter minderjährig,
  18. minderjährige vermieter,
  19. mietvertrag minderjährigen,
  20. mündlicher mietvertrag mit minderjährigen,
  21. wohnungsmietvertrag mit minderjähriger,
  22. minderjähriger als vermieter,
  23. vermieter minderjährig,
  24. mietvertrag mit einem minderjährigen,
  25. wohnungsmietvertrag mit minderjährigen
Die Seite wird geladen...

Mietvertrag mit Minderjährigen rechtsgültig? - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag von Firma übernehmen

    Mietvertrag von Firma übernehmen: Hallo! Wir haben von einer GmbH Garagen gekauft, die bereits vermietet sind, d.h. die Mietverträge übernehmen wir. Da auf den Mietverträgen MwSt...
  2. Betriebskosten und Mietvertrag

    Betriebskosten und Mietvertrag: Guten Morgen! Wir haben seit einigen Wochen Ärger mit unserer Mieterin wegen der Betriebskostenabrechnung. Die Mieterin ist vor 4 Jahren in eine...
  3. Austausch der Mietverträge

    Austausch der Mietverträge: Liebes Forum, inwiefern dürfen Mieter die zwischen Vermieter und Mieter geschlossenen Mietverträge in Kopie den anderen Mietparteien oder deren...
  4. Mietvertrag neu aufsetzen. Alten Mietvertrag ungültig machen

    Mietvertrag neu aufsetzen. Alten Mietvertrag ungültig machen: Hallo da leider ein paar Fehler beim ausfüllen und von der Form her passiert sind will ich den Mietvertrag neu aufsetzen. Dazu wäre der mieter...
  5. Mietvertrag Aufteilung Vorauszahlungen Betriebskosten

    Mietvertrag Aufteilung Vorauszahlungen Betriebskosten: Hallo zusammen, mich würde interessieren wie Ihr die Angaben bei einem Mietvertrag zur Aufteilung der Vorauszahlungen in Heizkosten/Warmwasser...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden