Mietvertrag ohne Badezimmer

Diskutiere Mietvertrag ohne Badezimmer im Mietvertrag über Wohnraum Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Hallo ich habe eine 50 qm kellerwohnung die ich gerne an einen Bekannten vermieten würde der zur Zeit obdachlos ist. Da die Miete vom amt gezahlt...

  1. #1 Holger66, 02.04.2020
    Holger66

    Holger66 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.04.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe eine 50 qm kellerwohnung die ich gerne an einen Bekannten vermieten würde der zur Zeit obdachlos ist. Da die Miete vom amt gezahlt wird ergibt sich das Problem das es kein eigenes Badezimmer gibt er würde meins Mitbenutzen wäre das rechtlich in Ordnung.?
    Die 2 Frage die Wohnung wird nur mit ein holzkamin beheizt brennmaterial besorge ich heizkosten werden damit pauschal abgerechnet wie sieht es damit aus ob ich an der heizkosten Verordnung gebunden bin
    Mit freundlichen Grüßen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Mietvertrag ohne Badezimmer. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.764
    Zustimmungen:
    5.117
    Das ist "in Ordnung" in dem Sinn, dass es in der geschilderten Form nicht illegal ist. Rechtliche Probleme lauern allerdings praktisch überall - und das nicht zu knapp. Bei einer "Kellerwohnung" ohne Bad kommt mir als erstes in den Sinn: Ist die Nutzung als Wohnraum baurechtlich überhaupt zulässig? Wäre eine Umnutzung wenigstens genehmigungsfähig, z.B. Tageslicht, Raumhöhe, ...? Andernfalls kann ich von einer Vermietung nur ganz dringend abraten. Auch wenn es aktuell nicht als vorrangiges Problem angesehen wird, ist das eine tickende Zeitbombe. Irgendwann stellt jemand die falschen Fragen und dann stellst du dem Bekannten plötzlich nicht mehr deinen leerstehenden Keller sondern ein Hotelzimmer zur Verfügung ...

    Wenn in der "Wohnung" gar kein Bad vorhanden ist, könnte man seitens des "Amts" (welches eigentlich?) auch auf die Idee kommen, sich über das Vorliegen einer Bedarfsgemeinschaft Gedanken zu machen.

    Nur zwei Beispiele von vielen möglichen Problemen.


    Erstens halte ich von dieser Art der Beheizung in einer Mietwohnung nichts. Zu viele Mieter sind mit der korrekten Bedienung völlig überfordert und Probleme landen letztendlich immer beim Vermieter. Zweitens ist "pauschal abgerechnet" ein Widerspruch in sich: Entweder Pauschale oder Abrechnung. Sofern hier keine Zentralheizung und auch keine zentrale Warmwasserversorgung vorliegt, bist du tatsächlich nicht von der Heizkostenverordnung betroffen. Trotzdem muss der Mieter das Brennholz nicht über dich beziehen (auch nicht zu "Freundschaftspreisen") und auch da lauern wieder zahlreiche Probleme: Was machst du, wenn der Mieter irgendwelchen Müll verheizt? Wo könnte der Mieter selbst beschafftes Brennholz lagern?

    Hat die Wohnung einen eigenen Stromzähler? Falls nein, was machst du, wenn der Mieter die Wohnung plötzlich mit Heizlüftern beheizt?

    Bei der Vermietung an jemanden mit geregeltem Einkommen und grundsätzlich guter Bonität könnte man diese Umstände vielleicht mit einem ausreichend dicken Fell und der Bereitschaft, Probleme notfalls gerichtlich auszufechten, noch hinnehmen. Bei einem Mieter, der absolut nichts mehr zu verlieren hat, bist du vollumfänglich darauf angewiesen, dass der Mieter sich freiwillig korrekt verhält. Mir ist das zu riskant, aber das kann ja jeder selbst entscheiden.
     
    Dr.EM, Triple-J, Wohnungskatz und 4 anderen gefällt das.
Thema:

Mietvertrag ohne Badezimmer

Die Seite wird geladen...

Mietvertrag ohne Badezimmer - Ähnliche Themen

  1. Inflationsgekoppelter Index-Mietvertrag: Formale Mieterhöhung?

    Inflationsgekoppelter Index-Mietvertrag: Formale Mieterhöhung?: Angenommen der Vermieter setzt mit einem Mieter einen Index (d.h. inflationsgekoppelten) Mietvertrag auf. Fragen: 1. Nach einem Jahr ist ja die...
  2. Mietvertrag als Teileigentümer(=Mieter)

    Mietvertrag als Teileigentümer(=Mieter): Hi ! ich würde euch gern um eure Meinung zu folgendem Thema fragen. Ein Reihenhaus ist seit längerem Eigentum meiner Großeltern. Ich selbst bin...
  3. Frage zum Mietvertrag ausfüllen

    Frage zum Mietvertrag ausfüllen: Hallo ich bin neu hier im forum und habe eine Frage.ich würde gerne meine Wohnung vermieten der Mieter lebt von Grundsicherung und ist Rentner. Da...
  4. Sepa-Lastschrift, neuer Mietvertrag, Ausweiskopie

    Sepa-Lastschrift, neuer Mietvertrag, Ausweiskopie: Sorry, ich habe mehrere Fragen bezüglich meiner angemieteten Garage. Die Garage habe ich vor 13 Jahren angemietet und natürlich auch meine Miete...
  5. Kann man Mietverträge miteinander verknüpfen?

    Kann man Mietverträge miteinander verknüpfen?: Hallo! Ich würde mich über Hilfe bei der folgenden Fragestellung freuen: Hier die Fakten: - Es geht um einen 'Gebäudekomplex’ - eine ehemalige...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden