Mietvertrag unterschrieben-keine Kaution .

Diskutiere Mietvertrag unterschrieben-keine Kaution . im Rücktritt vom Mietvertrag Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, ich möchte Euch nicht nerven, aber mich interessieren die Themen sehr. Und mit den bisherigen Anworten, kam bei mir noch keine " Aha "...

  1. #1 wschopp, 18.01.2013
    wschopp

    wschopp Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2013
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich möchte Euch nicht nerven, aber mich interessieren die Themen sehr. Und mit den bisherigen Anworten, kam bei mir noch keine " Aha " rüber.
    Es heißt doch, daß der Mietvertrag erst zustande kommt, wenn die Kaution bezahlt ist.
    Die ist doch Bedingung .
    Wenn nun aber keine Kaution rüberkame, weil z.B. der Darlehensvertrag mit dem jobcenter nicht zustande kommt , weil Mieter in der Schufa steht, wie sieht es dann aus.
    Wie käme ich aus dem Mietvertrag raus ?:sauer016::50:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pharao, 18.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2013
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.941
    Zustimmungen:
    532
    Hi Wschopp,

    und das steht wo ?

    Im §551 BGB Abs 2 steht nur: "Ist als Sicherheit eine Geldsumme bereitzustellen, so ist der Mieter zu drei gleichen monatlichen Teilzahlungen berechtigt. Die erste Teilzahlung ist zu Beginn des Mietverhältnisses fällig"

    Der Mietvertrag kommt m.E. immer mit der Unterschrift von beiden Vertragspartnern zustande.

    Schufa-Einträge interessieren (meines Wissens) bei der Gewährung von einem Darlehn für die Mietkaution beim JobCenter nicht. Hier geht es viel mehr darum, ob der Umzug vom JC genehmigt bzw als notwendig oder erforderlich anerkannt worden ist. Denn i.d.R. hängt davon ab, ob eine höhere Miete getragen wird, ob man Umzugskosten erstattet bekommt oder ggf. eine Darlehn für die Mietkaution erhält, ect.
     
  4. #3 wschopp, 19.01.2013
    wschopp

    wschopp Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2013
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Danke.

    Danke für Deine Antwort.Damit ist mir das jetzt klar. Ich hab meiner neuen Mieterin ne SMS geschrieben, ob sie versuchen kann, die Miete immer so um den 1. rum zu überweisen.Hat sie zurückgeschrieben, daß sie jetzt einen Dauerauftrag einrichtet. Hört sich gut an. Ich benötige dieses regelmäßige und gleichmäßige Einkommen, weil ich am überlegen bin, ob ich noch ne kleine Wohnung finanzieren will.Wenn die Bank so flatterhafte Miete sieht, würde ich bestimmt Probleme haben.
    Naja, wenn Schufa keine Rolle spielt, dann wird die Kaution wohl noch kommen. :verrueckt009:Wobei ich nicht sagen wollte, daß ich das meiner Mieterin bösartig unterstellen wollte. Aber Pech kann jeder mal haben. Ich sehe kein Problem , wenn ein sonst ordentlicher Mensch, eine negative Schufa hat. Mein Schwiegersohn hat nämlich auch eine.Und der verdient das dreifache von mir. :50:
     
  5. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.941
    Zustimmungen:
    532
    Hi,

    das könnte evtl. schwer werden, da die Mieterin ja erst was überweisen kann, wenn das Amt bezahlt hat. Außerdem hat der Mieter laut §556b BGB bis zum 3.Werktag damit Zeit.

    Dazu solltest du aber schon etwas an eigenen Rücklagen haben, denn unvorhersehbare "Sachen" können immer passieren.

    Fall die Bank das interessiert, dann spielt es m.E. keine Rolle wann diese Einnahmen kommen, also ob jetzt immer zum 1. oder immer zum 28. des Monats. Interessant ist hier ja eher, das regelmässig diese Zahlungen erfolgen.

    Das würde ich jetzt auch nicht deiner Mieterin unterstellen, denn bekanntlich sind Ämter i.d.R. auch nicht die schnellsten.

    Naja, kommt ggf. auch auf die Umstände drauf an, wie es zu den Schufa-Einträgen kam.

    Allerdings muss es dir Bewusst sein, was es im Fall der Fälle (also der schlimmst, möglicher Fall) bedeuten kann, wenn deine Mieterin Alg2 bezieht bzw. schon Schufa-Einträge hat, gerade wenn du auf diese regelmässigen Mieteinnahmen zwingend angewiesen bist.
     
  6. #5 wschopp, 20.01.2013
    wschopp

    wschopp Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2013
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Danke für diese Antworten

    Danke für Deine Antworten.
    Ja Du hast recht. Das mit der neuen Wohnung muß noch so 2 Jahre warten.
    Ich hab aber nur gesagt, daß die Miete " so um den 1. rum " reinkommen sollte.
    Wichtiger wäre mir eher die gleichmäßige Zahlung gewesen. Ist jetzt aber nicht mehr so wichtig. :musik009:
     
  7. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.941
    Zustimmungen:
    532
    Hi,

    also ich bitte meine Mieter immer, "bitte nicht im Vormonat schon die Miete überweisen", da mein Buchungsprogramm mich ansonsten jedes mal anschreit :sauer033: Hab es einfach noch nicht hinbekommen, das mein seber geschriebenes Buchungsprogramm das Checkt ;)

    Ich hab aber auch nix dagegen, wenn jemamd immer erst am 5. oder 10. die Miete überweisen würde, hauptsache es ändert sich dann nicht jeden Monat andauernt.

    Warum nicht mehr wichtig ? Klingt so, als ob jetzt doch kein Mietverhältnis entstehen würde.
     
  8. #7 immodream, 20.01.2013
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.297
    Zustimmungen:
    533
    Hallo wschopp,
    hast du meinen Mietern auch gesagt, das sie so um den 1. bezahlen sollen?
    Ich habe da auch so einige " Vögel " die immer zum 1. die Miete aber des letzten Monats zahlen.
    Wichtig ist für mich bei der derzeitigen schlechten Vermietersituation im Ruhrgebiet,
    das bis zum Ende des Jahres irgendwie 12 Mieten gezahlt worden sind.
    Grüße
    Immodream
     
  9. #8 wschopp, 21.01.2013
    wschopp

    wschopp Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2013
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Pharao

    Ist mir nicht mehr so wichtig, weil ich ja jetzt doch nicht zur Bank gehe. Ein Dauerauftrag
    ist aber schon eine schöne Sache, wenn ich dann weiß, wann das Geld reinkommt.hab ja auch ein bisschen Unkosten hihi. :50:

    Ja ich seh schon, gibt interessante Unterschiede mit den Mietzahlungen.
     
  10. Perro

    Perro Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Der Mietvertrag kommt mit der Unterschrift zustande.
    Da kommst du nicht mehr raus.
     
Thema: Mietvertrag unterschrieben-keine Kaution .
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietvertrag unterschrieben kaution nicht bezahlt

    ,
  2. mieter zahlt keine kaution

    ,
  3. mietvertrag unterschrieben aber keine kaution

    ,
  4. mietvertrag unterschrieben jobcenter,
  5. kaution bei mietvertrag unterschreiben,
  6. mietkaution jobcenter unterschrift mietvertrag,
  7. mietvertrag unterschrieben arge,
  8. arge mietvertrag schon unterschrieben trotzdem kaution,
  9. kaution mietvertrag unterschreiben,
  10. Mietvertrag unterschrieben kaution wird nicht bezahlt vom amt,
  11. mietvertrag unterschrieben kaution nicht bezahlt jobcenter,
  12. mietkautionen zahlt die die aha,
  13. amt zahlt kaution nicht weil mietvertrag schon unterschrieben,
  14. ohne mietvertrag keine kaution vom jobcenter,
  15. mietvertrag aber keine kaution bezahlt,
  16. kein mietvertrag und jetzt kaution bezahlen ,
  17. mietvertrag unterschrieben keine kaution,
  18. mietvertrag unterschrieben jetzt will jobcenter nicht zahlen,
  19. mietvertrag unterschrieben kaution jobcenter,
  20. jobcenter zahlt kaution nicht Mietvertrag schon unterschrieben,
  21. mieter zahlt keine mietkaution,
  22. bezahlt jobcenter kaution für wohnung wenn mietvertrag schon unterschrieben ist,
  23. kein mietvertrag unterschrieben,
  24. mieter zahlt über monate keine mietkaution trotzdem mietvertrag,
  25. jobcenter mieter zahlen keine miete
Die Seite wird geladen...

Mietvertrag unterschrieben-keine Kaution . - Ähnliche Themen

  1. Standard-Mietvertrag Wohnung (WEG) mit Gartennutzung

    Standard-Mietvertrag Wohnung (WEG) mit Gartennutzung: Hallo zusammen, ich werde in naher Zukunft eine EG-Wohnung (WEG) vermieten. Von einer Staffel- oder Indexmiete möchte ich absehen, daher ein...
  2. Abwohnen der Kaution - Rechtslage?

    Abwohnen der Kaution - Rechtslage?: Hallo, Kurzform - Mieter wurde zu Ende Februar fristgemäss gekündigt. Mieter zahlt im Januar 17 keine Miete mehr - morgen habe ich eh Kontakt zu...
  3. Kündigung eines gemeinschaftlichen WG-Mietvertrags

    Kündigung eines gemeinschaftlichen WG-Mietvertrags: Ich habe mir schon immer eine Frage gestellt, bisher nur theoretisch: Ich vermiete ja viel an Studenten, ausschliesslich mit einem...
  4. Zwischenmiete: Nebenkosten, Schäden und Kaution

    Zwischenmiete: Nebenkosten, Schäden und Kaution: Liebes Forum, ich habe (mit dem Vermieter abgesprochen) für vier Monate meine Wohnung möbliert zwischenvermietet. In der Zeit sind einige Schäden...
  5. Wie macht Ihr das mit der Fälligkeit der Kaution ?

    Wie macht Ihr das mit der Fälligkeit der Kaution ?: Hallo, ich wüsste gerne, wie IHR PERSÖNLICH mit Fälligkeit der Kaution umgeht ? Wann müssen eure Mieter wieviel Kaution zahlen ? Wovon macht Ihr...