Mietvertrag unterschrieben, möchte kündigen

Diskutiere Mietvertrag unterschrieben, möchte kündigen im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; nach 1 Monat. Der Vertrag wurde für 2 Jahre verbindlich unterschrieben. Jetzt ist eine Kaution geflossen. Kann man einen Aufhebungsvertrag mit...

  1. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    574
    nach 1 Monat.

    Der Vertrag wurde für 2 Jahre verbindlich unterschrieben. Jetzt ist eine Kaution geflossen.
    Kann man einen Aufhebungsvertrag mit dem Mieter machen unter Bedingung, das die Kaution nicht ausgezahlt wird? Ist das rechtlich möglich, als Abfindung die Kaution zu nehmen, damit der Mieter aus dem 2 Jahresvertrag kommt?

    Er sucht jetzt Nachmieter, die wir ja nicht nehmen müssen.

    Es kamen etliche mit Hunden, ect. Das war für uns ein K.O. Kriterium.
     
    Syker gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    Latürnich kannste das... wenn er sich darauf einlässt.
     
  4. #3 anitari, 23.10.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    1.137
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Mit welchem Grund? Befristung oder Kündigungsverzicht?


    Pitty, Du bist doch nicht erst seit Gestern Vermieter(in).

    Alte Werbung eines asiatischen Autoherstellers

    Nichts ist unmöglich ....
     
    Berny gefällt das.
  5. Pharao

    Pharao Gast

    Hi Pitty,

    ich geh mir mal schnell einen Kaffee kochen, damit ich alle offenen Fragen dazu mir selber beantworten kann .... :91: Willst du dann auch noch gleich die Lottozahlen haben :?


     
    Nanne und anitari gefällt das.
  6. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    574
    Er hatte die Wohnung genommen wegen Trennung. Das scheint jetzt wohl doch nicht so endgültig zu sein.

    Ich wollte jetzt kein Unmensch sein...
     
  7. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.450
    Zustimmungen:
    1.313
    Wenn der M. mit Deinen Vorschlag einverstanden ist, die Kaution als Abfindung zu sehen, warum nicht.
    Ob es hier nicht doch noch wegen der Trennung einen Haken gibt, wäre ich mir nicht so sicher, sollte er verheiratet sein.
     
  8. #7 immodream, 23.10.2016
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    3.208
    Zustimmungen:
    1.520
    Hallo Pitty,
    ich hatte einen Mieter , der hat im Dezember ab Januar eine Wohnung angemietet. Wie bei mir üblich hat er vor Weihnachten beide Kautionen bezahlt und die Schlüssel bekommen.
    Im Januar hat er sich gemeldet und mir mitgeteilt, das er sich mit seiner Frau wieder versöhnt hat und die Wohnung nicht mehr braucht.
    Er wußte genau, das er eigentlich 3 Monate Kündigungsfrist hatte.
    Wir haben einen Aufhebungsvertrag gemacht, ich hab die 2 Kautionen einbehalten dürfen und konnte Gottseidank ab März eine neue Mieterin finden .
    Außer ein bißchen Arbeit ist alles gut gegangen.
    Grüße
    Immodream
     
  9. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    Kein schlechter Tausch: Mieter gegen Mieterin...:017sonst:
     
  10. #9 BHShuber, 24.10.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.309
    Zustimmungen:
    1.890
    Ort:
    München
    Hallo,

    und genau hier liegt er Fehler.

    Je mehr Gutmensch man sein möchte, desto mehr wird man ausgenutzt und letztendlich enttäuscht!

    So nun kann er gerne ordentlich kündigen und die nächsten 3 Monate Miete bezahlen, man gehe davon aus, dass eine Mieter über dem 18en Lebensjahr ein mündiger Bürger ist, der eigentlich und die Betonung liegt auf eigentlich, weis was er tut.

    Aus bitte welchem Grund sollte man jetzt hier so einem Trottel entgegenkommen, er hat sich an die mietvertragliche Vereinbarung zu halten genau so wie er es von seinem Vermieter verlangen würde.

    Gruß
    BHShuber
     
  11. #10 Pharao, 24.10.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2016
    Pharao

    Pharao Gast

    Hi,

    den kurzen Text mit wenig Info`s nur halb gelesen oder was ist mit diesem Satz Zitat: "Der Vertrag wurde für 2 Jahre verbindlich unterschrieben." :?


     
  12. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    574
    Genau das ist das Problem das er hat. Wir wollten ja für länger jemanden drin haben.
     
  13. #12 BHShuber, 24.10.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.309
    Zustimmungen:
    1.890
    Ort:
    München
    Hallo,

    uuuppppssss Kommando zurück, könnte aber trotzdem ein Passus im Aufhebungsvertrag-/ Vereinbarung, wie auch immer man das gestaltet.

    Gruß
    BHShuber
     
  14. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    574
    So, heute waren alle an einem Tisch. Der alte Mieter hat einen Aufhebungsvertrag mit einer Bruttomiete unterschrieben und die neue Mieterin den Mietvertrag. Alle drei Parteien waren gleichzeitig anwesend.

    Er hat noch gedroht, das er alles seinem Anwalt geben wird und hat sich verabschiedet.

    Da kommt man den Leuten entgegen aus einem 2 Jahresvertrag zu kommen und bekommt noch die volle Breitseite ab.
     
  15. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    752
    Ort:
    NRW
    dann bekommt er bestimmt zu hören, dass er richtig Schwein gehabt hat und bezahlt dafür auch noch den Anwalt.
     
    BHShuber gefällt das.
  16. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    574
    Das sehe ich auch so. Er hat noch eine böse Sms geschrieben von wegen Abzocke....
    Er wird in sämtlichen Netzwerken darüber berichten und uns schlecht machen....

    Er hat eine Rechtschutzversicherung. Mal sehen, ob die zahlt.

    Das Thema ist abgehakt, wieder einmal der Beweis Kaution vorher zu verlangen.
     
    GSR600 gefällt das.
  17. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    Ich würde mich für die kostenlose Werbung bedanken.
     
Thema:

Mietvertrag unterschrieben, möchte kündigen

Die Seite wird geladen...

Mietvertrag unterschrieben, möchte kündigen - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag unterschrieben Vermieter reagiert nicht

    Mietvertrag unterschrieben Vermieter reagiert nicht: Ich habe einen Mietvertrag für eine Wohnung im EG unterschrieben. wenige Tage später rief Vermieterin an, und meinte es gäbe da ein...
  2. Mietvertrag unterschrieben, Vormieter kann nicht ausziehen

    Mietvertrag unterschrieben, Vormieter kann nicht ausziehen: Hallo zusammen, Ich habe im März einen neuen Mietvertrag für eine neue Wohnung bei der selben Hausverwaltung unterschrieben. Eine Kündigungsfrist...
  3. Außerordentliche Kündigung des alten Mieters-neuer Mieter unterschrieb aber den Mietvertrag nicht

    Außerordentliche Kündigung des alten Mieters-neuer Mieter unterschrieb aber den Mietvertrag nicht: Hallo zusammen! Ich habe ein etwas komplexeres Problem. Eigentlich sind es zwei Probleme in einem Problem. Ich hatte eine Mieterin in meiner...
  4. Mietvertrag nicht vom Eigentümer unterschrieben

    Mietvertrag nicht vom Eigentümer unterschrieben: Hallo, habe folgendes Problem. Ich habe mehere Wohnung im Bestand und eine zum 01.04. vermietet. Habe auch den Vertrag unterschrieben. Bei der...
  5. Mietvertrag unterschrieben - Frage zu Mietkaution

    Mietvertrag unterschrieben - Frage zu Mietkaution: Hallo, ich habe erstmalig ein Haus vermietet. Der Mieter wird die Kaution kommende Woche auf mein Girokonto überweisen. Im Mietvertrag ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden